BQ Zowi: Lernroboter bereichert Digitalisierung von Kindergarten „An der Eckdorfer Mühle“

3 Minuten
Kinder lenren mit BQ Zowi
Felix und Leon mit dem Lernroboter BQ ZowiBildquelle: Michael Büttner / inside handy
Die Digitalisierung ist in aller Munde und der Umgang mit digitalen Medien wird in Zeiten von Fake-News, Filterblasen und Denunziationen von Journalisten immer wichtiger. Beide Themen sollen im Kindergarten „An der Eckdorfer Mühle“ in Brühl Kindern schon frühzeitig nahe gebracht werden. Dabei hilft auch ein Lernroboter von BQ.

Der kleine mintfarbene Lernroboter Zowi tapst durch ein selbstgebautes Labyrinth aus Bauklötzen, große Augen von kleinen Kindern verfolgen die Bewegungen, dann die Katastrophe: Die Mauer reißt ein. Es wird also neu gegrübelt und diskutiert, wie man Zowi durch das Labyrinth bekommt. Seitlich laufen, Labyrinth verbreitern? Die kleinen Forscher finden schließlich Lösungen und Anja Westermann, stellvertretende Leiterin der Tageseinrichtung „An der Eckdorfer Mühle“ ist zufrieden.

Über ein Tablet von BQ steuern die Kleinen den programmierbaren Mini-Mann. Doch es gehört mehr dazu als nur das Drücken einiger digitaler Tasten auf dem Tablet. So müssen laut Westermann die Kinder miteinander kommunizieren, Lösungswege ergründen und sich mit dem Zusammenhang zwischen der digitalen Technik und der Auswirkung in der analogen Welt auseinander setzen. Damit erlernen die Kinder nicht nur den Umgang miteinander und trainieren Teamgeist und Diskussionsregeln, sondern bekommen einen Einruck von Medien wie einem Tablet und welche Auswirkungen die Kommunikation mit ihnen in der Realität haben kann.

BQ unterstützt mit Zowi und Tablet

BQ hat die beiden Geräte, den BQ Zowi und das Tablet Aquaris M10, in Kooperation mit inside handy kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit geht der spanische Hersteller einen Weg, der in Spanien in ähnlicher Form erfolgreich durchgeführt wird. Dort nämlich arbeitet BQ schon seit langer Zeit mit Schulen und Bildungseinrichtungen zusammen. Dabei geht es darum, Kindern und Jugendlichen Technik näher zu bringen. Sie lernen dabei, wie Technik in Form von Smartphones, Robotern oder Computern nicht nur bedient wird, sondern wie sie selbst in Zukunft an der Gestaltung der nächsten Generation teilhaben können.

Bis die Kinder aus der Tageseinrichtung „An der Eckdorfer Mühle“ soweit sind, wird noch einige Zeit vergehen, jedoch sind die beiden BQ-Geräte ein Hilfsmittel. „Zowi hat eine ansprechende und kindgerechte Optik und ist intuitiv steuerbar“, so Westermann. Zum Start gab es jedoch auch das eine oder andere Problem. Ein Handbuch für die Nutzung mit Kindern fehlt und der Bereich zum selbst programmieren des Roboters kommt mit Sprachbarrieren daher.

Auszeichnung zum „Haus der kleinen Forscher“

Die BQ-Geräte sind dabei Teil eines größeren Projektes der Tagesstätte. So wird man als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet. Die gleichnamige Stiftung vergibt den Titel und Einrichtungen müssen ihn sich in regelmäßigen Abständen immer wieder verdienen. Dabei wird man auch vom lokalen Rotary-Club finanziell unterstützt. „Ohne solche Eingaben wären solche Projekte nicht möglich“, ist sich Westermann sicher. Die nächste Ausbaustufe des Projektes ist ein WLAN-Netz in der Einrichtung. Das scheitere jedoch zur Zeit noch an den erforderlichen finanziellen Mitteln.

Bildquellen:

  • Kindergarten BQ Zowi Tablet: Michael Büttner / inside handy
Störung bei Unitymedia

Unitymedia Störung: 2.500 Kunden in Rheinberg nach Kabelraub ohne Internet und Telefon

Regelmäßig führt Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg Wartungsarbeiten an seinem Kabelnetz durch. Das kann zur Folge haben, dass vorübergehend Internet-, Telefon- und TV-Dienste nicht nutzbar sind. inside handy gibt einen Überblick dazu, wo in den kommenden Tagen mit einem Ausfall der Unitymedia-Dienste gerechnet werden muss und wo es aktuell zu Störungen kommt.
Vorheriger ArtikelRazer Phone 2 vorgestellt: Das Gaming-Smartphone geht in die zweite Runde
Nächster ArtikelEklatante WhatsApp-Sicherheitslücke: Darum sollte jeder Nutzer jetzt updaten
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL