Blau führt neue Flex-Tarife ein

2 Minuten
Eine Frau steht in London vor dem Tower of London und telefoniert mit dem Handy
Bildquelle: Telekom
Neues aus dem Hause Blau: Dort sind in Zukunft auch Vertragstarife mit nur einem Monat Laufzeit zu haben - so genannte Flex-Tarife. Sie sind allerdings etwas teurer als die Varianten mit 24 Monaten Laufzeit.

Bei der Discount-Marke von Telefóncia Deutschland, Blau, sind ab dem 14. Februar neue Tarife zu haben. Im Detail werden jene Tarife, die aktuell schon mit einer zweijährigen Vertragslaufzeit im Angebot stehen, auch mit einer monatlichen Kündigungsmöglichkeit (Flex-Tarife) angeboten. Allerdings nur mit Aufpreis.

Blau Flex-Tarife für 2 Euro mehr pro Monat

Im Detail stehen bei Blau in Zukunft die folgenden Tarife mit einem und 24 Monaten Vertragslaufzeit zur Verfügung. Dabei ist zu beachten: Wer sich für die Flex-Tarife mit nur einem Monat Laufzeit entscheidet, muss monatlich 2 Euro mehr zahlen. Es gilt in den Flex-Tarifen eine Kündigungsfrist von 30 Tagen.

 Blau M (Flex) Blau Allnet L (Flex)Blau Allnet XL (Flex)Blau Allnet Plus (Flex)
Grundgebühr
(24 Monate Laufzeit)
7,99 Euro 9,99 Euro14,99 Euro24,99 Euro
Grundgebühr
(1 Monat Laufzeit)
9,99 Euro11,99 Euro16,99 Euro26,99 Euro
LTE-Datenvolumen2 GB3 GB5 GB8 GB
max. Download-Geschwindigkeit21,6 Mbit/s21,6 Mbit/s21,6 Mbit/s21,6 Mbit/s
Inklusivminuten / SMS300 Flatrate FlatrateFlatrate

Die einmalig zu zahlende Einrichtungsgebühr liegt im Normalfall bei 29,99 Euro. Wer aber unter blau.de bestellt, spart sich diesen Einmalpreis. Optional ist es möglich, das zur Verfügung stehende Datenvolumen zu erhöhen. 1 Extra-GB kostet 3,99 Euro zusätzlich, wer 2 Zusatz-GB wünscht, muss 6,99 Euro Aufpreis zahlen.

Für alle Neukunden, die sich ab dem 14. Februar für einen der neuen Tarife entscheiden, bietet Blau bei einer Rufnummernmitnahme einen Wechselbonus in Höhe von 25 Euro an. Dieser Betrag wird aber in der Regel auch von jenem Anbieter in Rechnung gestellt, der die entsprechende Rufnummer abgibt. Allerdings setzt Blau voraus, dass Neukunden mindestens zehn Monate Kunde bleiben, da der Bonus über diese zehn Monate mit jeweils 2,50 Euro Gutschrift erfolgt.

Bestandskunden können jederzeit in die neuen Flex-Tarife wechseln – auch online über das Kundenportal unter blau.de.

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Frau telefoniert mit Handy: Telekom
Blick auf die Vodafone-Niederlassung in Hannover

Vodafone: Erste Discounter-Angebote mit LTE

Vodafone-LTE ist bislang rar gesät: Nur die Vodafone-Tarife selbst sowie Angebote von Providern, die die Vertragstarife nachbauen, kommen bisher mit dem aktuellen Mobilfunkstandard daher. Discunter-Tarife bleiben bislang außen vor. Doch jetzt ändert sich das – es gibt ein erstes Provider-Angebot mit Vodafone-LTE-Netz.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Apple iPhone XR Front
HTC Desire 12

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL