Bis zu 30 GB LTE: 1&1 verdoppelt  Datenvolumen

2 Minuten
Der 1&1 Firmensitz in Montabour
Bildquelle: 1&1
Mit einer Tarifaktion startet der Mobilfunkprovider 1&1 in den Monat: Wer im Oktober seinen Tarif bei dem Anbieter mit dem blauen Logo bucht, bekommt doppelt so viel Datenvolumen wie üblich. Bis zu 30 GB pro Monat sind drin.

Am monatlichen Grundpreis der drei 1&1-Tarife Allnet-Flat LTE M, Allnet-Flat LTE L und Allnet-Flat LTE XL ändert sich durch die Verdopplung des Datenvolumens nicht. Kunden zahlen 24,99 Euro monatlich für den kleinsten der Aktionstarife und bekommen dafür jetzt 10 GB statt 5 GB. Für 29,99 Euro gibt es 20 GB statt bislang 10 GB und wer monatlich 34,99 Euro von seinem Konto abbuchen lässt, bekommt 30 GB statt bislang 15 GB.

Für Neukunden gibt es noch eine weitere Aktion: Im ersten Vertragsjahr kosten alle Tarife 10 Euro monatlich weniger. Somit betragen die Kosten im ersten Jahr monatlich zwischen 14,99 Euro und 24,99 Euro.

XL-Aktions-Tarif enthält SMS-Flatrate und Multi-SIM

Im Tarif enthalten ist neben dem Datenvolumen eine Telefon-Flatrate für Gespräche  in alle deutschen Netze. Bei der Variante L und XL ist außerdem eine SMS-Flatrate inklusive. Wer sich für den größten Tarif entscheidet, bekommt zudem eine kostenlose MultiSIM. Damit kann der das Datenvolumen auch per Tablet oder mobilem Hotspot versurfen. Natürlich kann der Tarif gemäß der EU-Verordnung auch ohne Mehrkosten im EU-Ausland genutzt werden.

 All-Net-Flat LTE MAll-Net-Flat LTE LAll-Net-Flat LTE XL
hier bestellenhier bestellenhier bestellen
Telefon- und SMS-Flatnur Telefonjaja
EU-Roamingjajaja
Datenvolumen5 + 5 GB10 + 10 GB15 + 15 GB
Geschwindigkeitbis zu 225 Mbit/sbis zu 225 Mbit/sbis zu 225 Mbit/s
Preis in den ersten 12 Monaten14,99 Euro pro Monat19,99 Euro pro Monat24,99 Euro pro Monat inkl. MultiSIM
Preis ab 13. Monat24,99 Euro pro Monat29,99 Euro pro Monat34,99 Euro pro Monat inkl. MultiSIM

1&1 schaltet die Tarife im Netz von Telefónica Deutschland, besser bekannt unter dem Markennamen O2. Das LTE-Netz bietet bis zu 225 Mbit/s im Downstream. Ist LTE nicht verfügbar, können die Kunden auch UMTS oder GSM nutzen. Diese Netze sind aber bedeutend langsamer.

1&1 Austausch-Service: Kostenloser Smartphone-Ersatz mit Haken

 

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL