HomeNewsThorsten Neuhetzki

Thorsten Neuhetzki

Thorsten Neuhetzki
144 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Thorsten liebt Technik und ist seit 2018 bei inside handy als Redakteur an Bord. Als "alter Hase" in der Branche schreibt Thorsten am liebsten über alles, was mit Breitband zu tun hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Super Vectoring, DOCSIS 3.1 oder 5G geht, schnelles Internet ist für Thorsten und seine Berichterstattung das A und O. Abseits des Newsdesks ist Thorsten mit großer Begeisterung auf seinem Tourenrad unterwegs. Vor allem Schweden hat es dem in Berlin wohnhaften Ostwestfalen, der schon seit vielen Jahren Bayern München die Treue hält, angetan.

5G-Frequenzvergabe: Das fordert O2 vom Regulierer

o2 Tower in München
Voraussichtlich am 26. November wird die Bundesnetzagentur die finalen Vergabebedingungen für die neuen 5G-Frequenzen vorlegen. Mit Ablauf der öffentlichen Kommentierungsfrist der Pläne hat sich nun auch Telefónica Deutschland (O2) zu Wort gemeldet.

Glasfaserausbau: Die Telekom wird bald auch FTTB-Netze ausbauen

Ein Bauhelm und Glasfaser-Speedpipes liegen auf einem Tisch
Telekom und „echte“ Glasfaser – das passt bislang oftmals noch nicht zusammen. Nur in Einzelfällen baut die Telekom FTTH aus. Möglicherweise schon nächstes Jahr wird aber auch FTTB dazu kommen. Das macht die Verkabelung in bestehenden Gebäuden leichter.

Sky Ticket TV Stick im Test: Die Tops und Flops des günstigen Sticks

Der Sky Ticket TV Stick in der Box von Sky
Google Chromecast, Amazon Fire TV Stick und jetzt auch noch der Sky Ticket Stick: Sky hat einen eigenen Streaming-Stick auf den Markt gebracht, um Sky Ticket auf den Fernseher zu bringen. Doch wer braucht diesen Stick eigentlich? Und was kann er, was andere nicht können – und vor allem: Was kann er nicht. Dieser Test zeigt es.

Sensoren im Mobilfunk: Vodafone hat sein NB-IoT-Netz ausgebaut

Hannes Ametsreiter zeigt Sensoren für das Maschinen-Netz
Norrowband-IoT klingt sperrig, ist aber bei Vodafone ein Mobilfunknetz innerhalb des LTE-Netzes. Es bindet Maschinen und Sensoren auf eine spezielle Art ins Netz ein. Innerhalb des Vodafone-LTE-Netzes ist das Nb-IoT-Netz nun zu 90 Prozent verfügbar.

90 Prozent 5G-Abdeckung bedeutet nicht flächendeckendes Gigabit

Dirk Wössner und Claudia Nemat erklären die 5G-Strategie für Deutschland
Bis 2025 will die Telekom ihr 5G-Netz nahezu flächendeckend aufbauen. Doch was bedeutet das in der Praxis und was dürfen Kunden erwarten? Klar ist: Ein flächendeckendes Gigabit-Netz bedeutet das nicht.

Telekom-Plan: So soll das (fast) flächendeckende Netz kommen

Telekom-Chef Höttges zeigt die geplante Netzabdeckung für LTE
Es ist ein ambitioniertes Ziel, das Telekom-Chef Tim Höttges heute in Berlin ausgerufen hat: Bis 2025 will der Konzern Deutschland weitgehend flächendeckend mit 5G versorgen. Das LTE-Netz soll schon bis 2021 nahezu jeden in Deutschland erreichen. Die Details des 8-Punkte-Plans.

Telekom will 5G-Netz mit 99 Prozent Abdeckung bis 2025 ausbauen

Tim Höttges auf dem Telekom Netzetag
Telekom-Chef Tim Höttges hat heute in Berlin sein 8-Punkte-Programm für 5G vorgestellt. Darin bietet er eine 99-prozentige Bevölkerungsabdeckung mit dem neuen Netz bis 2025 an.

Eklatante WhatsApp-Sicherheitslücke: Darum sollte jeder Nutzer jetzt updaten

Handy mit neuem WhatsApp-Update
Eine neue Sicherheitslücke im Messenger-Dienst WhatsApp könnte Hackern als offenes Tor zu Milliarden Smartphones dienen. Damit das nicht passiert, muss ein bereits vorhandenes Update installiert werden. Doch ein normales Update über den App Store reicht derzeit oftmals nicht, Nutzer müssen sich eines Tricks bedienen.

Telekom StreamOn und Vodafone Pass tragen erheblich zum Mobilfunktraffic bei

Frau wartet auf ihren Flug und schaut Netflix auf ihrem Smartphone
Knapp 86 Prozent mehr mobile Daten als im Vorjahr wird in den deutschen Mobilfunknetzen übertragen. Wo kommt dieser Traffic her? Nach Einschätzung von Telekommunikations-Experte Torsten J. Gerpott sind vor allem Streaming-Dienste der Treiber – und hier vor allem auch StreamOn und Vodafone Pass.

LTE- und 5G-Netz: Telekom-Chef Höttges kündigt massiven Ausbau an

Eine symbolische 5G-Antenne auf dem Messestand der Telekom
Der Telekom-Vorstandsvorsitzende Tim Höttges hat heute im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) einen 8-Punkte-Plan vorgestellt, der beschreiben soll, wie die Telekom in den kommenden Jahren für bessere Netze sorgen will.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 15
×1011 12 13 14 15