HomeNewsDavid Gillengerten

David Gillengerten

David Gillengerten
339 BEITRÄGE 5 KOMMENTARE
David liebt Technik - insbesondere Games jeglicher Art. Seit 2017 ist er als Redakteur bei inside handy an Bord, davor auch schon als Freier Mitarbeiter. Sein Weg in den Handy-Markt hat ihn über sein liebstes Hobby, die Games-Branche, geführt. Entsprechend beschäftigt er sich auch bei inside handy viel mit Spielen, aber produziert auch die Videos für inside handy, in denen er gerne mal in andere Rollen schlüpft. Seine Lieblingsrolle: Business-Dave. David ist gebürtiger Rheinländer, der im Herzen aber gerne ein Brite gewesen wäre.

Unitymedia Störung: Große Internetprobleme in weiten Teilen Deutschlands

Störung bei Unitymedia
„Rien ne va plus – Nichts geht mehr“ hieß es heute Morgen bei der Deutschen Bahn und heißt es heute Vormittag auch bei Unitymedia. Aktuell kommt es zu einer großen Internetstörung im Raum NRW. Ob es sich dabei um Komplikationen bei Wartungsarbeiten handelt oder um einen Ausfall, steht aktuell nicht fest.

Tochter des Huawei-Gründers wollte aus gesundheitlichen Gründen freikommen

Huawei-Logo auf Scheibe
Der Finanzchefin von Huawei, Meng Wanzhou, drohen offenbar bis zu 30 Jahre Haft. Das berichten US-amerikanische Medien. Die Tochter des Huawei-Gründers wurde diese Woche in Kanada festgenommen. Der Vorwurf der Amerikaner: Geschäfte mit dem Iran und "Verschwörung zum Betrug von Finanzinstitutionen". Nun gibt es erste Informationen aus dem Gericht.

Fortnite down: Das steckt dahinter

Das Titelbild der siebten Season von Fortnite
Das aktuell wohl beliebteste Computer- und Videospiel auf der Welt heißt Fortnite. Die Mischung aus Third-Person-Shooter, Survival-Spiel und Minecraft hat in den vergangenen Monaten immer neue Rekorde in den Bereichen Nutzer und Umsätze geschrieben. Dennoch ist auch das aktuell größte Game der Welt nicht vor Problemen und Server-Ausfällen gewappnet. inside handy zeigt, warum Fortnite down ist.

Nokia 8.1 und Nokia 3.1 Plus vorgestellt: Mittelklasse mit Kamera-Fokus

Das Nokia 8.1 auf einem Tisch mit Kerzen daneben
Wenige Wochen vor dem Jahresende nutzt Hersteller HMD Global die besinnliche Weihnachtszeit, um ein neues Mittelklasse-Duo vorzustellen. Das Nokia 8.1 und das Nokia 3.1 Plus sollen das Preis-Leistungs-Segment des Unternehmens nach oben und unten hin abrunden. Das Alleinstellungsmerkmal der Handys sollen dabei vor allem die Kameras sein.

Epic Games Store angekündigt: Fortnite-Entwickler legt sich mit Google, Steam und Co. an

Das Logo des Epic Games Store
Gotteslästerung 2.0: Nach der der Veröffentlichung von „Fortnite“ außerhalb des Play Stores bereit Epic Games nun das nächste Schnippchen vor, das man Google schlagen möchte. So will der Entwickler 2019 einen eigenen Marktplatz für Android-Spiele starten. Der Epic Games Store soll vor allem Entwickler ansprechen, aber auch für Let’s-Player sowie weitere Content Creators interessant sein. Zugpferd des Stores ist dabei natürlich der Battle-Royal-Modus von Epics Riesenhit „Fortnite“.

Quiz-App „Quipp“ vorgestellt: ProSiebenSat.1 startet eigene Quiz-Show im App-Format

Das kompetitive Abfragen von Wissen ist seit „Quizduell“ zum täglichen Zeitvertreib vieler Smartphone-Nutzer geworden. Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 will das Gehirntraining nun in einer Quiz-Show spannender gestalten und hat dafür eine eigene App namens „Quipp“ vorgestellt. Die Besonderheiten der Anwendung: Das Quiz wird live moderiert, dauert 15 Minuten und es gibt Geld zu gewinnen. Die Idee hinter „Quipp“ ist jedoch nicht neu.

Telekom und ADAC kooperieren: Pannenhilfe für CarConnetc-App angekündigt

Die CarConnect-App der Deutschen Telekom
Der Mobilfunkanbieter aus Bonn baut sein Angebot für Connected Car aus. Wie die Deutsche Telekom bekannt gab, wird in Zukunft die ADAC-Pannenhilfe über die CarConnect-App erreichbar sein. Sie bietet die Möglichkeit, direkt mit dem Dienst in Kontakt zu treten und übermittelt auch Standort-Daten. Zusätzlich kündigt das Unternehmen an, dass CarConnetc ab 2019 mit Magenta SmartHome kompatibel sein wird.

Gerücht: Samsung bezahlt 40 Millionen US-Dollar für exklusive Spiele von Niantic

Es klingt nach einer vielversprechenden Partnerschaft. Einem Bericht zufolge soll der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung vor dem Abschluss eines Vertrags mit dem Pokémon-GO-Entwickler Niantic stehen. Gegenstand der Kooperation sollen exklusive Spiele für Samsung-Smartphones sein. Ein möglicher Titel könnte im Harry-Potter-Universum spielen.

CEBIT eingestellt: Deutschlands größter Computermesse wird der Stecker gezogen

CeBIT Flaggen
Nach 50 Jahren ende die CEBIT, Deutschlands größte Fachmesse für Informatiktechnik: Das gab der Veranstalter in einer Pressemitteilung bekannt. Schon die 2019er-Ausgabe im Juni wird abgesagt. In Zukunft sollen kleinere Events an die Stelle der Digital-Messe treten.

Telekom auf Europatour: EU genehmigt Erwerb von Tele2 Netherlands

Die Zentrale der Telekom bei Nacht
Die Deutsche Telekom expandiert im europäischen Umland: Wie das Unternehmen bekannt gab, winkte die EU-Kommission den Kauf des niederländischen Mobilfunkanbieters Tele2 Netherlands durch. Das Unternehmen soll mit der T-Mobile Netherlands Anfang 2019 fusionieren. Die Telekom sieht damit einen „weiteren Meilenstein in der strategischen Weiterentwicklung des europäischen Portfolios“.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 34
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21