NewsDavid Gillengerten

David Gillengerten

David Gillengerten
485 BEITRÄGE 43 KOMMENTARE
David liebt Technik - insbesondere Games jeglicher Art. Seit 2017 ist er als Redakteur bei inside handy an Bord, davor auch schon als Freier Mitarbeiter. Sein Weg in den Handy-Markt hat ihn über sein liebstes Hobby, die Games-Branche, geführt. Entsprechend beschäftigt er sich auch bei inside handy viel mit Spielen, aber produziert auch die Videos für inside handy, in denen er gerne mal in andere Rollen schlüpft. Seine Lieblingsrolle: Business-Dave. David ist gebürtiger Rheinländer, der im Herzen aber gerne ein Brite gewesen wäre.

WifiSpot-Urteil: Bundesgerichtshof weist Revision zurück

Unitymedia Zentrale in Köln
Im Streit um öffentliche WLAN-Hotspots auf Routern von Unitymedia-Kunden ist nun ein endgültiges Urteil gefallen. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab dem Anbieter recht und wies damit die Klage der Verbraucherzentrale NRW zurück. Es liege keine „aggressive Geschäftspraktik“ vor, so das Gericht.

Trotz Fold-Fail: Samsung arbeitet weiter an Geräten mit faltbaren Displays

Samsung Galaxy Fold
Das Galaxy Fold ist schon vor Marktstart ein kleiner Reinfall für Samsung: Wenige Tage vor dem offiziellen Launch des Gerätes musste der südkoreanische Hersteller die Notbremse ziehen. In seinem aktuellen Zustand ist das faltbare Smartphone zu anfällig für Displayschäden. Dennoch möchte Samsung am Prinzip des modernen Klapphandys festhalten: Aktuellen Gerüchten zufolge sind zwei weitere Modelle in der Produktion.

Eine Woche ohne Bargeld: Mobile Payment im Selbstversuch

Ein Handy mit Google-Pay-App wird im Café an ein Kartenterminal gehalten
Den Alltag in Deutschland ohne Bargeld bestreiten - geht das? Thorsten Neuhetzki und David Gillengerten haben eine Woche den Selbstversuch gewagt. Im Fokus: Mobile Payment. Doch ist man nicht schon froh, wenn man mit Karte zahlen kann? Diese Erfahrungen haben die inside handy Redakteure gemacht.

Huawei wird in Großbritannien am 5G-Ausbau beteiligt

5G Logo
Erfolg auf der Insel: Der chinesische Handy-Hersteller und Netzwerkausrüster Huawei darf im Vereinigten Königreich am Ausbau von 5G mitwirken. Das gab das nationale Sicherheitskomitee (National Security Council) unter Leitung von Theresa May bekannt. Kritik an der Erlaubnis regt sich aus Sicherheitskreisen.

Update: iOS 12.3 Beta 3 veröffentlicht

Apple iPhone wird von einer Frau bedient.
Apple treibt die Entwicklung seiner neuen Firmware voran. Mittlerweile veröffentlichte der Hersteller schon die dritte Beta von iOS 12.3. Eine öffentliche Variante der Aktualisierung ist mittlerweile auch verfügbar.

iPhone Gerüchte: Mehr Akku und bessere Kamera 2019, 5G kommt 2020

In rund fünf Monaten wird voraussichtlich eine neue iPhone-Generation vorgestellt. Bis dahin dürfte es noch eine Wagenladung an Spekulationen rund um die Modelle des Jahres 2019 geben. Aktuell machen einige Gerüchte die Runde, die neben den Smartphones aus diesem Jahr auch die übernächsten Handys von Apple betreffen.

Huawei veröffentlicht Quartalszahlen: 59 Millionen Smartphones verkauft

Huawei Feuerstelle
Beim chinesischen Hersteller gibt man sich selbstsicher und veröffentlicht überraschend einen Quartalsbericht. Das Unternehmen selbst gibt an, bisher schon 59 Millionen Smartphones verkauft zu haben. Und auch der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr kann sich sehen lassen.

Nach Display-Desaster: Samsung verschiebt das Galaxy Fold

Samsung Galaxy Fold
Bloß kein zweites Galaxy Note7: Samsung hat die Veröffentlichung des Galaxy Fold, dem ersten faltbaren Smartphone des Unternehmens, auf unbestimmte Zeit verschoben. Man wolle die bekannt gewordenen Fehler und Ausfälle untersuchen, um den Kunden das bestmögliche Gerät zu bieten, heißt es vom südkoreanischen Unternehmen.

Leica verärgert mit chinakritischem Werbevideo – wie reagiert Huawei?

Alle Farbversionen des Huawei P30 Pro in der Hand.
Der deutsche Kamerahersteller Leica steht aktuell in China in der Kritik. Dort sorgt ein Werbevideo für Aufregung, das unter anderem das sogenannte Tian’anmen-Massaker auf dem Platz des Himmlischen Frieden thematisiert. Neben einem Bann auf Produkten könnte auch die Geschäftsbeziehung mit Huawei für Leica bedroht sein.

Huawei Mate 20 X 5G zeigt sich im Hands-On

Die Front des Huawei Mate 20 X mit aktiviertem Bildschirm
Im Schatten des Huawei Mate X wurde eine 5G-Version des Huawei Mate 20 X angekündigt. Nun wurde das Gaming-Smartphone mit neuem Mobilfunkstandard erstmals in freier Wildbahn gesichtet. Die Unterschiede zum schon erhältlichen Modell sind dabei minimal, aber durchaus interessant.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 49
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21