Asus Zenfone Max M2 und Max Pro M2 in Russland vorgestellt

3 Minuten
Asus Zenfone Max (Pro) M2
Bildquelle: Androidicecreamsandwich
Nachdem Asus sein Zenfone Max Pro M1 im April 2018 in Indien vorgestellt hat, sollten nun, am 11. Dezember, zwei weitere Ableger der Serie präsentiert werden. Diesem Vorhaben machte die russische Asus-Website einen Strich durch die Rechnung und veröffentlichte alle technischen Details sowie unterschiedliche Pressebilder bereits jetzt.

Aktuell werden auf der russische Asus-Website unplanmäßige Wartungsarbeiten durchgeführt. Noch vor Kurzem konnten hier allerdings die für den 11. Dezember vorgesehenen Geräte Asus Zenfone Max M2 und Asus Zenfone Max Pro M2 in Augenschein genommen werden. Beide Modelle entstammen dem gehobenen Einsteiger- beziehungsweise dem niedrigen Mittelklasse-Sektor, was man sowohl an der verbauten Technik, als auch an den russischen Preisen sehen kann. Der Versand der nagelneuen Geräte erfolgt dabei bereits am 12. Dezember.

Asus Zenfone Max Pro M2

Das edlere Asus Zenfone Max Pro M2 bietet ein 6,3-Zoll-großes Display mit einer Auflösung von 1.080 x 2.280 Pixeln. Damit hat das Smartphone eine durchaus passable Punktdichte von rund 400 ppi. Als Prozessor kommt der Snapdragon-660-Prozessor aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz. Dieser taktet mit maximal 2,2 GHz und wird von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Der interne Speicher beläuft sich auf wahlweise 64 oder 128 GB. Ein mögliches Highlight stellt indes die Akkukapazität dar. So könnte das Zenfone Max Pro M2 mit seinem 5.000-mAh-Akku eine überdurchschnittlich gute Laufzeit bieten – sicher ist dies allerdings nicht.

Asus Zenfone Max Pro M2Quelle: Androidicecreamsandwich

Asus Zenfone Max Pro M2 – Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 157,5 x 75,5 x 8,5 Millimeter
  • Gewicht: 160 Gramm
  • Display: 6,3 Zoll, 1.080 x 2.280 Pixel, Gorilla Glass 6
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 660, acht Kerne, 2,2 GHz
  • Speicher: 4 GB (Arbeitsspeicher), 64/128 GB (interner Speicher)
  • Hauptkamera: 12 + 5 Megapixel
  • Frontkamera: 13 Megapixel
  • Akkukapazität: 5.000 mAh
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Dual-SIM: ja, zusätzlich zur Micro-SD-Karte
  • Fingerabdrucksensor: ja, auf der Rückseite
  • Bluetooth: 5
  • Preis: umgerechnet rund 270 Euro

Asus Zenfone Max M2

Rein optisch ähnelt das Asus Zenfone Max M2 seinem großen Bruder sehr. Wenn man jedoch auf die technischen Daten blickt, ändert sich der erste Eindruck schlagartig. So bietet das Gerät zwar ebenfalls ein 6,3-Zoll-großes Display, dafür jedoch eine Auflösung von nur 720 x 1.520 Pixeln. Damit wird dem Nutzer lediglich eine Punktdichte von rund 267 ppi geboten. Unter der Haube steckt derweil der schwächere Snapdragon-632-Chip, der mit maximal 1,8 GHz taktet und von nur 3 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Auch der interne Speicher wurde halbiert und misst nun wahlweise 32 oder 64 GB. Die Akkukapazität beläuft sich indes auf standartmäßige 4.000 mAh. Dafür ist das Gerät mit umgerechnet rund 195 Euro deutlich günstiger als die Pro-Variante. Diese legt umgerechnet rund 270 Euro auf die Preiswaage.

Asus Zenfone Max M2Quelle: Androidicecreamsandwich

Asus Zenfone Max M2 – Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 158,41 x 76,28 x 7,7 Millimeter
  • Gewicht: 160 Gramm
  • Display: 6,3 Zoll, 720 x 1.520 Pixel, 19:9-Format, IPS, Gorilla Glass 5
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 632, acht Kerne, 1,8 GHz
  • Speicher: 3 GB (Arbeitsspeicher), 32/64 GB (interner Speicher)
  • Hauptkamera: 8 + 2 Megapixel
  • Frontkamera: 13 Megapixel
  • Akkukapazität: 4.000 mAh
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Dual-SIM: ja, zusätzlich zur Micro-SD-Karte
  • Fingerabdrucksensor: ja, auf der Rückseite
  • Bluetooth: 4.2
  • Preis: umgerechnet rund 195 Euro

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL