Apple Pay kommt nach Deutschland: Bezahldienst startet „bald“

2 Minuten
Apple Pay kommt nach Deutschland
Bildquelle: Apple
Ganz Europa bezahlt schon kontaktlos mit dem Handy. Ganz Europa? Nein, ein kleines Land namens Deutschland wehrt sich vehement gegen die neuartige Form der Bezahlung. Nun scheint die letzte Bastion des Bargeldes jedoch zu wackeln. Google Pay gibt es schon hierzulande und Apple Pay scheint nun in den Startlöchern zu stehen.

Apple Pay kommt nach Deutschland: Diese Information ist nun keine Überraschung. Denn schon seit August ist bekannt, dass auch die Bundesrepublik die Möglichkeit bekommt, den Bezahldienst von Apple zu nutzen. Damals war die Rede davon, dass Apple Pay noch 2018 hierzulande erscheint. Nun scheint es soweit zu sein: Denn die offizielle deutsche Seite des Diensts ist nun online. Dank Twitter-Aktivitäten einiger Partner von Apple kam die Information ans Tageslicht.

Die offizielle deutsche Seite unterscheidet sich kaum von ihren anderssprachigen Gegenstücken. Der Hinweis „kommt bald“ zeigt jedoch: Aktuell ist es noch nicht möglich, per Apple Pay in Deutschland zu bezahlen. Wann es soweit ist, bleibt unklar. Die Zeit ist jedoch begrenzt: 2018 endet in weniger als zwei Monaten. Aktuell geht man gerüchteweise davon aus, dass Apple Pay in der kommenden Woche in der Bundesrepublik verfügbar ist.

Apple Pay kommt nach Deutschland: Diese Banken sind dabei

Auf der deutschen Website von Apple Pay gibt es derweil schon eine Übersicht, welche Banken und Anbieter mit dem Dienst kooperieren. Dazu zählen die Kreditkartenbetreiber Visa, Mastercard und Maestro sowie American Express sowie die Banken Deutsche Bank, Hypo Vereinsbank, Hanseatic Bank, Comdirect, Fidor sowie O2 Banking von Telefónica. Zusätzlich sind noch die Apps: N26, Boon, Bunq, Vimpay und Edenred mit an Bord.

Auf der Bezahl-Seite kooperiert Apple mit 41 Partner aus dem Einzelhandel und der Gastronomie. Darunter befinden sich Supermärkte wie Aldi Nord und Süd, Tankstellenbetreiber Shell und Aral sowie Starbucks, McDonalds und Burger King. Teilweise ist es auch möglich, Apple Pay in Apps zu nutzen. Hier gibt es noch einmal andere Partner wie zum Beispiel: Flixbus, Zalando oder die Stadtwerke Osnabrück.

Konkurrent Google war übrigens einige Wochen schneller als Apple. Hierzulande startete der Bezahldienst Google Play Anfang Oktober 2018.

Google Pay startet in Deutschland: Alle Infos, Banken und Partner

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL