Rückkehr: Das kleine iPhone könnte 2020 kommen

2 Minuten
Apple iPhone XS
Bildquelle: Michael Büttner / inside handy
2016 erfreute Apple seine Anhänger mit dem iPhone SE. Das Handy gewann viele Fans, unter anderem aufgrund der recht kleinen Display-Größe. Dieses entscheidende Merkmal fand man in den darauffolgenden Generationen nicht mehr. Aktuell bringen Spekulationen über ein neues, kleines iPhone die Gerüchtewelt durcheinander.

Obwohl es immer wieder Gerüchte zu einem iPhone SE 2 gab, konkretisierten sich diese Pläne nie – im Gegenteil, es blieben Gerüchte. Auf dieser Ebene bewegen sich weiterhin auch die Meldungen zu einem kleinen iPhone, das Apple möglicherweise in petto haben könnte.

Wie vermeldet wird, soll der kalifornische Hersteller 2020 einen Nachfolger des iPhone SE auf den Markt bringen wollen. Das Design wird sich dabei an neueren Modellen wie dem iPhone 8 orientieren, wobei Apple im kommenden Jahr ebensogut ein aktuelleres Äußeres aufgreifen könnte. An der Display-Diagnoale soll sich jedoch nichts ändern, sodass das Modell ebenfalls Inhalte auf einem 4,7 Zoll großen Bildschirm darstellt. Unter der Haube soll angeblich der kommende Apple-Prozessor, der A13, sein Werk verrichten. Der interne Speicher könnte 128 GB groß sein.

Trend zu kompakten Designs

Zum Vergleich: Die aktuelle iPhone-Generation ist deutlich größer. Während das iPhone XS auf ein 5,8 Zoll großes Display kommt, wartet das iPhone XR mit 6,1 Zoll Diagonale auf. Doch auch wenn die Displays immer mehr an Größe gewinnen, scheinen sich Verbraucher dennoch nach kompakten Designs zu sehnen. Somit greifen immer mehr Hersteller auf randlose Konzepte zurück. Sie ermöglichen einen recht großen Bildschirm, ohne dass dabei das Gehäuse mitwächst. Diesen Weg schlägt beispielsweise Samsung mit seiner neuen Galaxy-A-Reihe ein.

Ob es  sich bei dem neuen Handy um das vermutete iPhone SE2 handelt oder es ein komplett neues Gerät ist, bleibt unklar. Die früheren Gerüchte überschlugen sich damals. Einerseits sah man das vorgebliche Modell bereits in zahlreichen Videos und Bildern. Andererseits ließen Gerüchteköche verlauten, dass Apple den kleinen Nachfolger zum günstigen iPhone-XR-Klon oder aus dem iPhone SE das iPhone XE machen wolle. Eingetreten ist davon bisher nichts.

Quellen:

Bildquellen:

  • Apple iPhone XS: Michael Büttner / inside handy
Die Daten des Xiaomi Redmi K20 und Redmi K20 Pro.

Xiaomi Redmi K20: Blaue Version und weitere Details bekannt

Xiaomi teasert sein kommendes neues Smartphone, das Redmi K20, weiter fleißig an. Nachdem der Hersteller vor einigen Tagen bereits ein Bild der roten Rückseite mit Farbverlauf gezeigt hat, haben Nutzer nun ein Werbeposter gefunden. Auf diesem ist nicht nur eine blaue Ausführung des Xiaomi Redmi K20 zu sehen, sondern auch dessen ausfahrbare Kamera.
Simone Warnke
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für ein Smartphone mit mechanischer QWERTZ-Tastatur begeistern. Wenn sie nicht gerade mit David vor der Kamera steht, im Schnittraum sitzt oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.

Handy-Highlights

Apple iPhone XR Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL