Android 9 Pie für Sonys XZ1-Flaggschiffe bringt Full-HD-Support für Super-Slow-Motion

2 Minuten
Sony Xperia XZ1 Hands-On
Bildquelle: Simone Warnke
Sony hat es eilig. Nachdem das Sony Xperia XZ3 bereits mit Android 9 Pie auf dem Markt erschienen ist, sputen sich die Japaner, auch die Vorgänger-Serien auf die Android-Pie-Ebene zu heben. Besitzer von Xperia XZ1, XZ1 Compact und XZ Premium erhalten das Update ab sofort.

Sony zeigte sich zuletzt transparent, was die Android-Pie-Update-Pläne anging. Erfreulich dabei: Die 2017 erschienene Riege aus Sony Xperia XZ1, XZ1 Compact und Xperia XZ Premium, ist vergleichsweise früh an der Update-Reihe. Das Update der Smartphones stand jedoch schon im Oktober auf dem Update-Plan.

Nun, ein paar Wochen später, berichten die ersten Nutzer vom Erhalt der Build-Version 47.2.A.0.306, die die finale Version von Android 9 Pie mit sich trägt. Aber Sony hat nicht einfach die Google-Version ungesehen an seine Nutzer weitergereicht, sondern auch eigene Einstellungen und Modifikationen vorgenommen.

Das Update für die genannten Geräte ist Sicherheitstechnisch auf dem Stand von Oktober. Die leichte Verzögerung hing also nicht mit einer Aktualisierung auf den November-Patch zusammen. Außer den aktualisierten Sicherheits-Einstellungen, betrifft das Update auch die Kamera. Sonys hochgelobter Super-Slow-Motion-Modus mit 960 Bildern pro Sekunde ist in den älteren Flaggschiffen nun auch in Full-HD-Qualität verfügbar.

Darum dauert es mit dem Update manchmal länger

Wer das Update auf seinem Sony-Smartphone noch vergebens sucht, wurde nicht vom Rollout ausgeschlossen. Sony setzt wie üblich auf eine Auslieferung in Etappen. Zuerst versorgt der Anbieter einige wenige, dann immer mehr Nutzer mit dem Update. Einerseits sollen dadurch die Server geschont werden, damit die einzelnen Updates reibungslos ablaufen. Andererseits können mögliche Fehler, die anfangs auftreten oder Software-Bugs, die erst im Test mit einer ersten, kritischen Masse auffallen, keinen großen Schaden anrichten.

Um die eingangs erwähnte Transparenz Sonys noch einmal aufzugreifen: Die Japaner haben unlängst auch die Reise der Android-Version von Google über den Dritthersteller bis zum fertigen Kunden-Update beschrieben. Damit gewährte Sony Einblicke in den Prozess, der Android-Updates teilweise so sehr verzögert.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL