Valentinstag: Amazon lockt Pärchen und Singles mit günstigen Echos, Kindles und Fire-Tablets

3 Minuten
Amazon Kindle Paperwhite - E-Reader mit einer Frau im Pool
Bildquelle: Amazon
Der Tag der Liebenden rückt näher. Am 14. Februar wird der Valentinstag begangen. Ob es nun der Anlass zur romantischen Zweisamkeit oder eine Erfindung der Floristenindustrie – die Konsumwelt hat den Tag längst für sich entdeckt. Amazon lockt in diesem Jahr mit Rabatten auf die eigene Technikwelt, bestehend aus Echo-Produkten, der E-Reader-Serie Kindle und Fire-Tablets.

Der Valentinstag steht vor der Tür. Am 14. Februar machen die Blumenläden der Republik den Umsatz des Jahres – vorbehaltlich des Muttertags. Aber auch die Online-Marktplätze haben den Tag als Anlass für die Kundenjagd begriffen. Amazon macht hier den Anfang. Zum Valentinstag gibt es aber keine wahllose Angebote-Flut aus allen Bereichen. Stattdessen reduziert Amazon die eigenen Geräte im Preis.

Amazon-Angebote zum Valentinstag

Im Einzelnen rabattiert Amazon Kindles, Fire-Tablets und einiges aus der Echo- und Alexa-Welt. Es lassen sich je nach Gerät einige Euros zum Ursprungspreis sparen.

Amazon Echo mit Alexa

Aus der Echo-Welt mit dem smarten Sprach-Assistenten Alexa nimmt Amazon diese Produkte ins Valentinstag-Angebot auf.

Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa79,99 Euro statt 99,99 Euro
Das neue Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa49,99 Euro statt 59,99 Euro
Echo Plus (2. Gen.), Anthrazit Stoff + Philips Hue White Lampe149,99 Euro
Amazon Echo Spot, Intelligenter Lautsprecher und Bildschirm mit Alexa104,99 Euro statt 129,99 Euro
Echo Show (2. Gen.), Schwarz + Philips Hue Lampe199,99 Euro statt 229,99 Euro

Tablets aus der Fire-Serie

Auch die eigenen Tablets nimmt Amazon ins Valentinstag-Angebot auf. Mit dabei sind die klassischen Versionen, aber auch jene Varianten für Kinder – für diejenigen, die mit der Romantik schon ein paar Schritte weiter sind.

Bei den Fire-Tablets handelt es sich vorwiegend um portable Heim-Computer. Klassischer Anwendungsfall: Mal eben etwas im Internet nachschauen ohne von der Couch aufstehen zu müssen. Amazon selbst stellt bei den Fire-Tablets auch die multimedialen Talente ins Schaufenster und bemüht vor allen Dingen die Integration des Videodienstes von Amazon Prime. Grundsätzlich finden sich die Amazon-Tablets im Ökosystem von Alexa und Co. sehr gut zurecht und sind leicht einzubinden.

Die neueste Generation, unter anderem bestehend aus dem Fire HD 8 mitsamt der Kids Edition, ist im September des zurückliegenden Jahres vorgestellt worden.

Bei den Tablets der Fire-Serie sind diese Modelle im Valentinstag-Angebot:

Fire 7 Tablet mit Alexa44,99 Euro statt 54,99 Euro
Fire HD 8 Tablet mit Alexa69,99 Euro statt 89,99 Euro
Fire HD 10 Tablet mit Alexa109,99 Euro statt 149,99 Euro
Fire 7 Kids Edition69,99 Euro statt 99,99 Euro
Fire HD 8 Kids Edition94,99 Euro statt 124,99 Euro

Kindle E-Reader im Valentinstag-Angebot

Sparpotenzial bei den E-Readern bietet vor allen Dingen der Kindle Paperwhite, den Amazon um satte 30 Euro reduziert.

Amazon Kindle E-Reader69,99 Euro
Kindle Paperwhite E-Reader89,99 Euro statt 119,99 Euro
Kindle Oasis E-Reader229,99 Euro

Amazon-Angebote schon verfügbar

Dazu gesellt sich noch ein Angebot aus der Fire-TV-Welt. Streng genommen kombiniert Amazon hier jedoch einige Produkte aus verschiedenen Bereichen. Im Angebot ist der Fire-TV-Stick mit Hands-Free-Fernbedienung im Paket mit einem Echo Dot. Dieses Kombi-Paket gibt es für 84,98 Euro statt 99,98 Euro.

Die Angebote sind bereits live und verfügbar. Im Einzelnen kann es sein, dass die bestellten Produkte nicht zum Valentinstag geliefert werden. Hier ist der Valentinstag also mehr Mittel zum Angebots-Zweck. Für die Kombi aus TV-Stick und Echo Dot gibt Amazon beispielsweise ein Lieferdatum Anfang März an. Dasselbe gilt auch für den Einzelkauf des Echo Dot (3. Generation).

Der E-Reader Kindle Paperwhite eignet sich da besser als Valentinstag-Geschenk. Hier sind auch keine Liefer-Verzögerungen bekannt.

 

Affiliate-Link: inside handy erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen:

  • Amazon Kindle Paperwhite: Amazon
Media Markts Online Shop auf einem Handy

Stellenabbau bei Media Markt und Saturn: Sparprogramm soll massenweise Jobs kosten

Mitarbeiter von Media Markt und Saturn fürchten um ihre Arbeitsplätze: Ein Sparprogramm soll hunderte Stellen im Visier haben. Vor allem die Zentrale in Ingolstadt soll bedroht sein. Die Sprecher von Media Markt, Saturn und der Mutter Ceconomy schweigen bisher.
Avatar
Michael liebt Technik, ist seit 2012 mit Unterbrechung bei inside handy und schreibt über die neueste Technik. Zu seinen Aufgaben gehören das Ausprobieren von neuen Handys sowie das Betreuen der Social-Media-Auftritte. Seine Freude an der Technik wird nur von seiner Liebe für den Fußball übertroffen – besonders für den Verein seines Herzens, den 1. FC Köln. Er spielt aktiv im Verein und digital an der PlayStation. Wenn er nicht mit Ballsport oder Schreiben beschäftigt ist, verreist er gerne oder bewegt sich an der frischen Luft.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL