News der Woche vom 09.02.2015 bis 15.02.2015

Sonntag, 15.02.2015

Mobiles Internet soll für ausgewählte Apps kostenlos angeboten werdenGoogle Android One

Wie das Magazin The Information berichtet, soll Google mobiles Internet bei manchen Apps  für Android-One-Nutzer in Indien kostenlos anbieten wollen. Derzeit soll das Unternehmen mit Mobilfunkanbietern sowie App-Anbietern Verhandlungen führen. Mit Android One will Google Schwellenländer mit günstigen Smartphones ausstatten.

Unternehmen will kostenfrei Net-Lock entsperrenAmazon Fire Phone

Das Fire Phone von Amazon ist seit Mitte 2014 auf dem Markt – und war bis dato immer an einen Mobilfunkanbieter gekettet, was in diesem Fall die Telekom ist. Im Dezember des vergangenen Jahres gab es erstmals Gerüchte, dass die  Telekom die Net-Locks kostenfrei entsperren würde. Bestätigt wurde dies nicht. Nun legt Amazon selbst Hand an.

Video: Sony zeigt Datenbrille in AktionSony SmartEyeglass Attach

Anfang dieses Jahres  stellte Google den Verkauf vom Google-Glass-Explorerprogramm ein. Zur gleichen Zeit stellte Sony seine Datenbrille  Sony SmartEyeglass Attach auf der CES vor und trat somit in direkte Konkurrenz mit Google. Das japanische Unternehmen hat nun ein Video veröffentlicht, in dem die SmartEyeglass Attach in Aktion gezeigt wird.

Aktion: Netzclub bietet Neukunden kostenlose Community-Flatrate Noch bis zum 26. Februar

Wie der Mobilfunkanbieter Netzclub mitteilt, bietet das Unternehmen bis zum 26. Februar für Neukunden eine Community-Flatrate zum Surf-Tarif kostenlos an. Nutzer können damit kostenlos und unbegrenzt zu anderen Netzclub-Kunden innerhalb Deutschlands telefonieren.

Aktivierungssperre vermindert Smartphone-DiebstähleKill Switch

Wie der Londoner Bürgermeister Boris Johnson und die Generalstaatsanwälte von New York und San Francisco in einer gemeinsamen Erklärung bekannt gaben, haben Schutzmaßnahmen wie ''Kill Switch'' und andere Aktivierungssperren dazu geführt, dass Smartphone-Diebstähle weltweit bedeutend zurückgegangen sind.

Präsentation von 50 Modulen auf dem MWCProject Ara

Googles Project Ara schreitet immer mehr Richtung Ziellinie. Nachdem Anfang des Jahres  ein zweiter Prototyp des Projekts präsentiert wurde und Entwickler des niederländischen  Start-Ups Blocks mit ins Team geholt wurden, berichtet die Webseite STJS Gadget Portal , dass das Unternehmen auf dem MWC Anfang März möglicherweise bereits 50 Module vorstellen wird.

Tim Cook: Apple verändert das Leben der MenschenDas Schicksal der Apple Watch

Im Rahmen einer Technologiekonferenz der Großbank Goldman Sachs hat sich Apple-Chef Tim Cook unter anderem zur Apple Watch geäußert. Im Gespräch betonte er, dass es zwar ähnliche Produkte wie die Apple Watch auf dem Markt gebe. Dennoch habe keine das Ziel, welches Apple habe: Das Leben der Nutzer zu verändern.

Samstag, 14.02.2015

Apple will in Zukunft  iPhone-Leaks verhindern Zulieferern Maulkorb verpasst

Kommt ein neues Smartphone oder Tablet auf den Markt, brodelt die Gerüchteküche über alle Maße. Davor waren auch iPhones von Apple nicht geschützt, sodass schon vor der offiziellen Präsentation zahlreiche Bilder von Gehäuseteilen oder Zubehör im das Netz kursierten. Davon hat Apple nun gestrichen die Nase voll und will in Zukunft diese Leaks verhindern.

HTC könnte Smartwatch auf MWC präsentierenSmartwatch Petra

Derzeit kursiert im Netz das Gerücht, dass HTC nachzieht und ebenfalls eine Smartwatch auf den Markt bringen will. Wie die Spekulationen verlauten lassen, soll der Hersteller aus Taiwan an einer Smartwatch mit dem Namen ''Petra'' arbeiten. Android Wear soll allerdings nicht als Betriebssystem dienen.

Asus ZenFone 2 mit verschiedenen Prozessoren in PlanungChipsets von Qualcomm und MediaTek

Die  Präsentation des Asus ZenFone 2 fand auf der diesjährigen CES Anfang Januar statt, wo der Hersteller eine starke Hardware in Kombination mit einem günstigen Budget-Paket versprach. Nach Gerüchten über eine  Mini-Version des Smartphones heißt es nun, dass der Hersteller aus Taiwan mehrere Versionen des Smartphones auf den Markt bringen will.

Randloses Smartphone aus China aufgetauchtSerendipity S7

In heutigen Zeiten werden Geräte immer dünner. Angefangen bei Fernsehgeräten, die nach und nach ihre Frontblende verloren haben, ist dies auch der Trend bei Smartphones. Nun ist ein solches Smartphone namens Serendipity S7 aus China aufgetaucht, welches beinahe randlos ist und mit einem äußert dünnen Profil daher kommt.

Freitag, 13.02.2015

Apple und CrucialTec patentieren Fingerabdruck-Sensor im DisplayFingerabdruck per Display-Tipp

Nachdem vergangene Woche schon Apple mit einem Patent für einen Fingerabdruck-Sensor unterhalb des Display-Glases um die Ecke gekommen war, hat nun auch das südkoreanische Sensorunternehmen CrucialTec ein ähnliches Patent veröffentlicht. Eingereicht haben es die Süd-Koreaner allerdings schon 2012 und nicht wie Apple erst Mitte 2014.

iMessage und Facetime jetzt mit doppeltem Schutz vor HackernApple iPhone

Apple hat seinen erweiterten Schutz vor Hackerangriffen auf iMessage- und Facetime-Nutzer ausgeweitet. Damit soll es potenziellen Angreifern erheblich erschwert werden, Konten von Nutzern zu knacken und Informationen zu stehlen.

Bilder geben Ausblick auf HTCs nächstes SpitzenmodellHTC One M9

Das HTC One M9 wird mit großer Sicherheit auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt. Bisher munkelt die Fachwelt über einige technische Eigenschaften, Bilder hingegen waren aber Mangelware. Nun hat sich die Designschmiede Phone Designer auf Basis der Gerüchte Gedanken gemacht, wie das One M9 aussehen könnte und ein Konzept für das nächste HTC-Design vorgelegt.

Zum MWC erscheint das neue dünnste Handy der WeltGionee Elife S7

Der Smartphone-Hersteller Gionee hat das Rennen um das dünnste Smartphone der Welt mit dem Elife S5.5 und dem Elife S5.1 entscheidend mitgeprägt und holt nun zum nächsten Angriff auf den Thron der dünnsten Flunder aus. Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona will Gionee wohl ein neues Smartphone namens Elife S7 vorstellen, das die Bemühungen der Konkurrenz zunichtemachen soll.

Smartphone-Preise brechen um bis zu 50 Prozent einNeues Jahr, neuer Preisverfall

Die Vorboten des Frühlings kündigen sich an, der Winter ist fast schon vorbei und Weihnachten ist längst vergessen. Genau jetzt ist eine gute Zeit, sich nach neuen Smartphones umzusehen. Denn laut   guenstiger.de ziehen die Preise zu Weihnachten an und danach fallen viele wieder deutlich in den Keller. So kann jetzt im Vergleich zu den Weihnachtspreisen bis zu 24 und im Vergleich zu den Marktstartpreisen bis zu fast 50 Prozent gespart werden.

Penny Mobil und Ja Mobil senken die PreiseSmartphone-Tarife günstiger

Bei Penny Mobil und Ja Mobil purzeln die Preise - wenn auch nur vorübergehend. Ab sofort und bis zum 30. Juni werden ausgewählte Prepaid-Tarife zu reduzierten Konditionen buchbar sein. Ab Juli gelten wieder die regulären Konditionen.

Drei neue Tablets auf Basis von Windows 8.1 ab 129 EuroTerratec Pad

Der deutsche Hersteller von Elektronik- und Computer-Produkten, Terratec, wagt sich auf den Tablet-Markt. Auf der Mitte März stattfindenden CeBIT will das Unternehmen aus Nettetal die Premiere von gleich drei Tablets feiern, die alle auf Windows 8.1 basieren. Neben einem Modell mit 8-Zoll-Display wird es auch zwei Modelle mit einer Display-Diagonalen von 10,1 Zoll zu sehen geben.

Android 5.0 Lollipop-Update erreicht das Galaxy Note 4Samsung startet Lollipop in Deutschland

Während bereits vor ein paar Tagen die ersten Galaxy Note 4-Modelle mit Exynos-Prozessor ihr Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten haben, hat Samsung nun in Deutschland auch damit begonnen, die Snapdragon-805-Version  SM-N910F mit der neusten Android-Version zu versorgen.

Leichtes LTE-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 230 EuroWiko Ridge 4G

Wiko schickt ein neues Smartphone an den Start, das mit einer als ordentlich einzustufenden Ausstattung überzeugen möchte. Das Wiko Ridge 4G wird ab März erhältlich sein und bringt nicht nur ein großes Display mit, sondern auch LTE-Unterstützung und solide CPU-Power. Denn erstmals überhaupt in der Firmengeschichte wird ein Wiko-Smartphone mit einem Snapdragon-Prozessor von Qualcomm ausgestattet. Unter dem Strich aber nur eine Mittelklasse-CPU.

Neues günstiges Mittelklasse-Smartphone vorgestelltOppo 3000

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat mal wieder ein neues Smartphone aus dem Hut gezaubert. Dabei handelt es sich dieses Mal nicht um ein besonders dünnes Modell wie das R5, sondern um ein klassisches Mittelklasse-Smartphone, das viel Technik zu einem kleinen Preis bieten soll.

Donnerstag, 12.02.2015

Windows 10 für Smartphones ist daErste Preview

Ende Januar hat Microsoft Windows 10 vorgestellt  und für Tablets und PCs in einer ersten Preview zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Nun ist Windows 10 auch für Smartphones verfügbar. Somit halten die Redmonder ihr Versprechen und bringen die Preview im Februar in den Umlauf. Die Redaktion zeigt, wie man als Besitzer eines Windows-Phones an Windows 10 herankommt, wie man es installiert und wann man besser darauf verzichten sollte.

Here für Android als Vollversion verfügbarUpdate für die Google-Maps-Alternative

Die Nokia Karten- und Navigations-App Here hat ein Update erhalten und steht ab sofort als Vollversion kostenlos im Google Play Store für Android-Smartphones und -Tablets zum Download bereit. Notwendig ist die Android-Version 4.1 oder höher als Betriebssystem um die App zu installieren.

Schlechte Verkaufszahlen für Android WearOhne Apple Watch als Konkurrenz

Auch wenn die Apple Watch erst in ein paar Wochen im Handel erhältlich sein wird und somit die Android-Wear-Smartwatches noch nicht mit dem ergsten Konkurrenten auf dem Markt zu kämpfen haben, sind die Verkaufszahlen der Wearables mit dem Android-System eher ernüchterd: Laut den  Marktforscher von Canalys wurden 2014 gerade einmal 720.000 Smartwatches mit dem Google-OS verkauft.

Archos 40 Cesium bekommt Windows-UpdateEinsteiger-Smartphone mit Cortana

Bei Windows-Updates denken viele zunächst an die Lumia-Smartphones von Microsoft. Doch auch andere Hersteller setzen mittlerweile auf das Windows-Betriebssystem und versuchen ihre Smartphones auch weiterhin stets mit dem neusten Betriebssystem zu versorgen. Ein Beispiel ist der französische Hersteller Archos, der ab sofort das 40 Cesium mit dem GDR 1-Update von Windows Phone 8.1 inklusive der Sprachassistentin Cortana versorgt.

Sony setzt verstärkt auf Prozessoren von MediatekSparzwang in Japan

Dass es der Mobilsparte von Sony alles andere als gut geht, dürfte spätestens seit den jüngsten Quartalszahlen  bekannt sein. Der angekündigte drastische Stellenabbau machte einmal mehr deutlich, dass der japanische Konzern nicht nur unter der chinesischen Billigkonkurrenz leidet, sondern auch unter erfolgreiche(re)n Highend-Smartphones – insbesondere unter den iPhones von Apple. Nun probiert Sony offenbar an anderer Stelle Geld einzusparen.

Telefónica-Chef Thorsten Dirks kündigt Ende der Marke E-Plus anInterview mit der "Rheinischen Post"

Der Chef von Telefónica Deutschland, Thorsten Dirks, der vor dem Zusammenschluss mit der E-Plus Gruppe für eben diese verantwortlich war, hat angekündigt, dass die Marke E-Plus vom deutschen Mobilfunkmarkt verschwinden wird. Gegenüber der "Rheinischen Post" sagte der Manager: "Unter dem Namen E-Plus sprechen wir schon lange keine neuen Kunden an – die Marke verschwindet also langsam, aber das ist kein neuer Prozess."

Samsung wirbt für neue Flaggschiff-KameraGalaxy S6

In etwas mehr als zwei Wochen ist es soweit; Dann wird Samsung auf dem Mobile World Congress in Barcelona am 1. März mit dem Galaxy S6 sein neues Flaggschiff präsentieren. Seit einigen Wochen brodelt die Gerüchteküche bereits heftig, welche technischen Eigenschaften das neue Smartphone besitzen könnte. Samsung-Mitarbeiter DongHoon Jang meldete sich nun auf dem offiziellen Samsung-Blog zur Kamera des S6 zu Wort.

37 kostenlose Android-Apps bei AmazonValentinstag-Aktion

Anlässlich des Valentinstages startet der Online-Riese Amazon wieder eine seiner bekannten App-Aktion. Bis Samstag, 14. Februar, können Kunden über den Amazon-App Store 37 sonst kostenpflichtige Apps kostenlos auf ihr Android-Smartphone herunterladen.

Denim-Update für Lumia 925 und 1020 läuft anWindows-Phone-Update

Ende des Jahres hatte Microsoft damit begonnen, das Denim-Update für ausgewählte Lumia-Modelle zu verteilen. Solangsam erreicht das Update immer mehr Lumia-Geräte und in dieser Woche dürfen sich Besitzer des Lumia 925 und des Lumia 1020 über die aktuellste Windows-Phone-Version freuen.

Asus Transformer Book T100 Chi ab sofort vorbestellbarCES Neuheit

Anfang des Jahres hat der taiwanische Hersteller Asus neben dem ZenFone 2 und ZenFone Zoom  auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas  auch die neue Transformer-Book-Reihe Chi  vorgestellt. Gut einen Monat später, ist die Mittelklasse der Chi-Reihe, das Tranformer Book T100, zu einem Preis von 499 bzw. 549 Euro vorbestellbar.

Mobilfunk-Anbieter hebt Download-Geschwindigkeit auf bis zu 21,6 Mbit/s anFrischfunk lässt schneller surfen

Der noch recht junge Mobilfunk-Anbieter Frischfunk, der erst im November vergangenen Jahres mit Tarifen im Vodafone-Netz gestartet ist, hat ein wichtiges Tarif-Update durchgeführt. Während die Preise weitestgehend unangetastet blieben, wurden die maximal möglichen Download-Geschwindigkeiten für die in den Frischfunk-Tarifen inklusiven Internet-Flatrates angehoben.

Burger King startet Mobile Order und Mobile PaymentBestellen und Bezahlen per App

Die Fast-Food-Kette Burger King will es ihren Kunden in Deutschland ermöglichen, Gerichte per App vorzubestellen und im Restaurant abzuholen. Das gab das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt. Gemeinsam mit dem Startup Opentabs wird das neue System in zunächst 17 Restaurants getestet.

Motorola Moto E und Moto Maxx erhalten Lollipop-UpdateAndroid 5.0 Update

Motorola hat bekanntgegeben, ab sofort zwei weitere Modelle seiner Smartphone-Familie mit Android 5.0 Lollipop zu versorgen. Neben dem Moto E wird auch das Moto Maxx mit der neuesten Version von Googles aktuellem Betriebssystem ausgestattet.

Mittwoch, 11.02.2015

ARM profitiert vom Smartphone-BoomQuartalszahlen

Einer der versteckten Global Player im Smartphone-Geschäft ist ARM. Doch steckt die Technik des britischen Prozessor-Konzipierers in fast allen Smartphones dieser Welt. Mit den aktuellen Quartalszahlen beweist ARM, dass man für gute Ergebnisse im Smartphone-Markt nicht im Rampenlicht stehen muss.

Spitzenmodell-Informationen werden immer konkreterSamsung Galaxy S6 & S6 Edge

Die Vermutungen über das neue Spitzenmodell von Samsung werden immer stichhaltiger. Nun hat auch die für gewöhnlich gut informierte Nachrichtenagentur Bloomberg die Information von gekrümmten Displays erhalten. Wie es heiißt, wird es zwei Versionen des Galaxy S6 geben, die beide über ein 5,1 Zoll großes Display und einen Metallrahmen verfügen. Eine Variante soll dabei auf einen "dreiseitigen Bildschirm" zugreifen.

Günstigstes Lumia noch zu teuerMicrosoft Lumia 435 im Test

Das Lumia 435 ist das günstigste Windows-Smartphone im Portfolio von Microsoft. Knapp 90 Euro muss man hinlegen, um sich zwischen einem Lumia 435 in Orange, Grün, Schwarz oder Weiß entscheiden zu dürfen. Die Redaktion zeigt, auf was man bei einem derart niedrigen Preis verzichten muss, was die meisten Lumias können, das Lumia 435 aber nicht kann und in wie weit es eine Kopie des für Schwellenländer angedachten Nokia X ist.

Motorola aktualisiert sein Einsteigermodell mit LTEMoto E (2. Gen.)

Motorolas Moto-Reihe genießt einen guten Ruf und wurde in Tests von inside-handy.de für ihr gutes Preis-Leistungs-Niveau gelobt. Nun steht das neue Einsteigergerät Moto E (2. Gen.) in der Tür . Ein Online-Händler hatte das LTE-fähige Smartphone für 99 Euro gelistet und mittlerweile wieder aus seinem Angebot entfernt.

Die Android-Übermacht bröckeltAndroid vs. iOS

Android wollte das Betriebssystem für die Masse sein. Das hat Google geschafft - das offene Betriebssystem war im Jahr 2014 auf über 1 Milliarde verkaufter Geräte installiert. Doch im vierten Quartal des vergangenen Jahres setzte es das erste Mal einen Rückgang der Verkäufe. Das ist bisher einmalig in der Geschichte von Android.

Robustes LTE-Smartphone von Kyocera vorgestelltKyocera TORQUE KC-S701

Der in Deutschland eher für seine Büro-Drucker bekannte japanische Hersteller Kyocera hat die Markteinführung des neuen TORQUE KC-S701, einem robusten LTE-Smartphone, das in elf Kategorien nach US-amerikanischem Militärstandard (MIL-STD-810G) zertifiziert ist, bekannt gegeben. Im Frühjahr soll das Gerät in Deutschland erhältlich sein.

Lebara Mobile kombiniert Pauschaltarife mit Türkei-FreiminutenDrei neue Allnet-Flatrates

Mobilfunk-Tarife zu entwerfen, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind, kommt für immer mehr Provider in Mode. Nun hat auch Lebara Mobile drei neue Allnet-Flatrates an den Start geschickt, die nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch für Telefonate in die Türkei verwendet werden können.

Rückzug aus dem Smartphonemarkt möglichSamsung scheitert in Japan

Samsung hat im japanischen Markt keinen leichten Stand: Konkurrent Apple hat mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus  zwei sehr beliebte Modelle an den Start geschoben und die Japaner kaufen prinzipiell lieber einheimische Produkte. Nun erwägt der koreanische Hersteller einen Rückzug aus dem Land der aufgehenden Sonne.

Neue Smartphone-Fabrik bringt 3.000 JobsZTE expandiert

Der chinesische Smartphone-Hersteller ZTE hat in Xi'an im Westen von China eine neue Produktionsstätte mit einer Kapazität von 15 Millionen Geräten pro Jahr eröffnet. ZTE kann die Kapazität der Produktion binnen fünf Jahren noch verdreifachen und stellt damit die größte Produktionsstätte von Smartphones im Westen Chinas.

iPhone-6-Plus-Nutzer benötigen doppeltes DatenvolumenHöherer Verbrauch als iPhone-6-Besitzer

Wie das US-amerikanische Softwareunternehmen Citrix in einer aktuellen Studie herausfand, verbrauchen iPhone-6-Plus-Besitzer doppelt so viel mobiles Datenvolumen wie Nutzer eines iPhone 6. Anscheinend führt das größere Display zu einer regelmäßigeren Nutzung des iPhones wie zum Beispiel zum Surfen im Internet.

Im Ausland wie in Deutschland telefonierenLidl Mobile schließt die Roaming-Falle

Kunden von Lidl Mobile können mit ihrer SIM-Karte im EU-Ausland künftig so telefonieren, wie sie es zu Hause gewohnt sind. In allen EU-Mitgliedsstaaten und in der Schweiz werden pro Gesprächsminute 9 Cent berechnet. Und: Ankommende Gespräche sind im EU-Ausland künftig kostenfrei.

JetBlue macht Bezahlen mit dem iPhone und der Apple Watch möglichApple Pay im Flugzeug

Apple hat einen ersten Partner gefunden, der auch in 10.000 Metern Höhe die Nutzung des neuen Bezahldienstes Apple Pay akzeptiert. Die US-Billigfluglinie Jetblue Airways, an der Lufthansa mit rund 19 Prozent beteiligt ist, wird es an Bord möglich machen, dass mit dem iPhone 6 bzw. zukünftig mit der Apple Watch bargeldlos bezahlt werden kann.

Zum Valentinstag: Zwei Smartphones zum Preis von einemTelekom verschenkt Smartphone zum Vertrag

Die Deutsche Telekom startet auch in diesem Jahr wieder ein Valentinstag-Special: Vom 10. bis 18. Februar erhalten Kunden online bei Abschluss eines Vertrages zwei Smartphones zum Preis von einem. Teil der Aktion sind unter anderem das iPhone 5s, das Samsung Galaxy Alpha oder das HTC One M8. Auf Wunsch kann eine vergünstigte Full-Flat-Zweitkarte ebenfalls dazubestellt werden.

Dienstag, 10.02.2015

3-Millionen-Euro-iPhone zum ValentinstagApple iPhone 6 in Gold

Wer noch kein Geschenk hat, das er seiner Liebsten zum Valentinstag präsentieren kann, der kann sich nun auch für ein goldenes iPhone 6 entscheiden. Was banal klingt, da Apple ein goldenes iPhone 6 für 600 bis 900 Euro anbietet, kann zum Besonderen werden, sobald Goldgenie die Finger im Spiel hat. Das mit echtem Gold überzogene Modell der Diamond Ecstasy Kollektion kann bei Bedarf oder nötiger Geldbörsen-Dicke bis zu 3 Millionen Euro kosten.

Wei Yan Sofia soll beide Betriebssysteme beheimatenWindows 10 und Android 5.0

Die Flexibilität und den nahezu unendlich großen App-Store von Android und die Hardware-Ansprüche und Stabilität von Windows Phone, das wünschen sich viele Nutzer in einem Betriebssystem. In die Nähe einer solchen Lösung kommen Smartphones, die beide Systeme booten können und so für verschiedene Anwendungen jeweils das richtige Betriebssystem bereitstellen. Ein solches Smartphone soll das Wei Yan Sofia sein, das gerade bei Weibo aufgetaucht ist.

Neues Einsteiger-Smartphone mit Android 5.0Sony Xperia E4

Warum noch zwei Wochen bis zum Start des Mobile World Congress in Barcelona warten, wenn man auch jetzt schon ein neues Einsteiger-Smartphone vorstellen kann? Nachdem Honor in der vergangenen Woche mit dem  Holly  vorpreschte, zieht nun Sony mit der Vorstellung des Xperia E4 nach.

Update bringt SwiftKey und MaxxAudio ins OnePlus OneOnePlus One

Smartphone-Hersteller OnePlus hat sein einziges Smartphone, das One, mit einem Update versorgt, das SwiftKey und MaxxAudio by Waves mit sich bringt. Dazu gibt es neue Foto-Einstellungen und einen ganzen Berg von Bug-Fixes.

Das schnellste Smartphone der WeltSamsung Galaxy S6 vs. iPhone 6 Plus

Die Gerüchte um die beiden neuen Spitzenmodelle Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge / Galaxy Edge verdichten sich aktuell täglich. Das Design, die Ausstattung und die Display-Kanten  haben bisher zwar für anerkennendes Nicken, aber nicht für Begeisterungsstürme gesorgt. Nun bringt das angebliche Ergebnis eines Benchmark-Tests des zu erwartenden Galaxy S6 wieder Leben in die Diskussion, ob das neue Flaggschiff Samsung aus der Talsohle hieven kann.

LG steigt ins Virtual-Reality-Geschäft ein - Bald auch in Deutschland erhältlichLG VR for G3

Der koreanische Display-Spezialist LG macht es Google und Hauptkonkurrent Samsung nach und bietet eine Virtual-Reality-Brille für sein LG G3 an. Das VR for G3 genannte Gadget baut auf Googles Cardboard-Software auf und benötigt so keine eigene Rechenleistung oder aufwendige Display-Technik. Für den 3D-Effekt sorgen das eingesteckte Smartphone, die Software und eine Linsenkonstruktion in der Brille.

Qualcomm muss 850 Millionen Euro zahlenKartellstreit beendet

Der amerikanische Chip-Hersteller Qualcomm hat seine Marktmacht in China ausgenutzt, um überhöhte Preise für seine Bauteile zu verlangen. In einem lange andauernden Kartellstreit, hat sich der Snapdragon-Prozessor-Produzent nun mit der chinesischen Wettbewerbsbehörde National Development and Reform Commission (NDRC) auf eine Zahlung von umgerechnet rund 850 Millionen Euro geeinigt.

Wireless CarPlay und neue Emojis für das iPhoneApple veröffentlicht iOS 8.3 Beta

Für Entwickler steht ab sofort die neuste iOS-Version 8.3 in der Beta-Variante zum Download parat. Sie beinhaltet unter anderem den sogenannten Wireless CarPlay-Modus für das iPhone, aber auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google sowie neue Emojis. Währenddessen muss sich der normale Nutzer noch weiter auf iOS 8.2 gedulden, das vermutlich erst im März veröffentlicht wird.

NRW-Innenminister Jäger will Smartphones nach Unfällen konfiszierenHandys im Straßenverkehr

Das Smartphone im Straßenverkehr: Die einen lieben es, andere wünschen sich ein striktes Verbot. Wolfgang Albers, Polizeipräsident in Köln, sagte jüngst anlässlich der Vorstellung der Verkehrsunfallstatistik in der Domstadt: "Wir müssen uns fragen, ob die Strafen ausreichen, um diese Seuche zu bekämpfen"

Neue Generation des Motorola Moto G erhält Lollipop-Update in DeutschlandAndroid 5.0.2

Nun also auch in Deutschland: Das Motorola Moto G der zweiten Generation wird ab sofort nach dem Release in den USA und Indien auch hierzulande mit einem Update auf die neueste Lollipop-Version des Betriebssystems Android versorgt. In sozialen Netzwerken melden mehrere Nutzer, dass auf ihrem Moto G Android 5.0.2 installiert werden konnte.

So funktioniert das Samsung Galaxy Note 4 mit Android LollipopDeutsches Benutzerhandbuch online

Während in Russland bereits vor zwei Wochen einige Besitzer des Galaxy Note 3 von dem Android-5.0-Lollipop-Rollout  berichteten, müssen sich Besitzer des aktuellen Samsung-Phablet, dem Note 4, noch etwas gedulden. Immerhin können sie sich nun schon einmal einen ersten Eindruck davon verschaffen, wie Android 5.0 Lollipop auf ihrem Note 4 aussehen könnte; Ein entsprechendes deutsches Benutzerhandbuch wurde vor wenigen Stunden veröffentlicht.

Neue Windows-Phones von Samsung können kommenSamsung und Microsoft beenden Patentstreit

Gute Nachrichten von der Patent-Front: Der Streit zwischen Samsung und Microsoft um die Zahlungen von Patentnutzungsgebühren ist beigelegt. Microsoft hatte Samsung vor Gericht verklagt, weil der südkoreanische Elektronikkonzern aufgehört hatte, vereinbarte Zahlungen für die Nutzung von Android zu leisten. Als Grund für die ausbleibenden Zahlungen hatte Samsung die Übernahme von Nokia durch Microsoft und den sich dadurch veränderten Markt angeführt.

Montag, 09.02.2015

Tablet der Shield-Reihe inklusive Tegra X1 auf dem WegShield-Tablet mit Tegra X1

Der Prozessor- und Grafikkarten-Hersteller Nvidia will wohl noch im März sein neues Prozessor-Monster auf die Menschheit loslassen. Er soll in einem neuen Tablet der Shield-Reihe verbaut werden, die bekannt dafür ist, Technologieträger des Herstellers zu sein.

Französische Billigtechnik für die chinesische SchickeriaHanmac

Luxus-Smartphones à la Vertu, Lamborghini oder Gresso besitzen immer einen für Normalverbraucher illusorisch hohen Preis und oft schick verpackte High-End-Technik. Dabei stecken in den Titangehäusen und unter den Saphir-Gläsern der luxuriösen Smartphones das ein oder andere Mal auch spezielle Features oder einfach nur feine Handarbeit. 

Erster Eindruck vom Lumia 435Microsofts günstigstes Smartphone

Microsoft hat Mitte Januar das Lumia 435 vorgestellt . Ab heute ist das bislang günstigste Windows-Phone der Lumia-Familie für knapp 90 Euro in den Farben Grün, Orange, Schwarz und Weiß bei der Telekom zu haben. Bevor das Gerät in den kommenden Tagen den Testparcours von inside-handy.de durchquert, hinterlässt es einen ersten Eindruck in der Redaktion.

Samsungs Spitzenmodelle schon offiziell auf Support-Seiten aufgetauchtGalaxy S6 und Galaxy Edge

Samsungs neue Spitzenmodelle Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge werden mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem Mobile World Congress (MWC) vorgestellt und nach einer Gerüchteflut in der vergangenen Woche  ist wohl auch klar, dass es zwei Versionen des Smartphones geben wird. Eine davon soll ein oder sogar zwei abgerundete Display-Kanten ähnlich der des Galaxy Note 4 besitzen. Die 2-Varianten-Lösung wurde nun von Samsung mehr oder weniger bestätigt.

Erster Eindruck vom neuen 100-Euro-SmartphoneHonor Holly Hands-on

Honor, Zweitmarke aus dem Hause Huawei, setzt alles daran, die Verkaufszahlen seiner in Eigenregie produzierten Smartphones in die Höhe zu treiben – auch in Deutschland. Die Redaktion von inside-handy.de konnte sich in Berlin noch vor dem offiziellen Verkaufsstart einen ersten Eindruck vom neuesten Honor-Modell, dem Honor Holly, verschaffen.

Freier Verkauf des OnePlus One ab jetzt jeden DienstagOne Plus One

Der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus rückt ein Stück weit von seinem Einladungs-System ab, um sein einziges Handy, das OnePlus One, an den Mann zu bringen. Das Start-Up hat in einem Blog-Eintrag angekündigt, ab jetzt jeden Dienstag für 24 Stunden einen freien Verkauf des One anzustrengen. Damit ist das Einladungs-System allerdings nicht abgeschafft, sondern wird weiter wie die Monstranz vor sich hergetragen und wie die Devotionalie verehrt.

Universitäten verbannen Smartwatches aus PrüfungssälenWearables

Einen Spickzettel hat wohl jeder schon einmal in seiner Schul- oder Studienzeit benutzt. Doch was früher auf einen Zettel in 2 Punkt Schriftgröße geschrieben wurde kann mittlerweile nicht nur über das Smartphone, sondern auch über die Smartwatches auch aus dem Internet gezogen werden. Das führte schon vor langer Zeit zum Verbot von Handys in Prüfungen oder in der gesamten Schule; jetzt folgt die Smartwatch diesem Beispiel.

Mittelklasse-Smartphone von Medion vorgestelltMedion Life X5001

Der deutsche zu Lenovo gehörende Elektronikhersteller Medion hat mit dem Life X5001 ein neues Smartphone der Mittelklasse für 219 Euro vorgestellt. Mit Full-HD-Display, Dual-SIM-Slot und 2 GB Arbeitsspeicher haut das Medion-Gerät ordentlich auf die Pauke, lässt aber die neueste Android-Version und LTE vermissen.

Alibaba steigt ins Smartphone-Geschäft einMeizu kassiert Millionen

Der chinesische Internet-Gigant Alibaba steigt in das Smartphone-Geschäft ein. Umgerechnet 520 Millionen Euro werden in die Hand genommen, um bei Meizu einzusteigen. Meizu wurde im Jahr 2003 in China gegründet und verkauft unter anderem preiswerte Smartphones, die zum Teil auch in Deutschland angeboten werden. Zum Beispiel das Meizu MX4 oder das Meizu MX4Pro.

Ay Yildiz verdoppelt das Surf-VolumenAllnet-Flatrate Ay Allnet Plus

Wer bei Ay Yildiz den Vertragstarif Ay Allnet Plus bucht, kann im Rahmen einer Sonderaktion für zwei Jahre von mehr Highspeed-Datenvolumen profitieren. Das gab die zu E-Plus gehörende Mobilfunk-Marke in einer Unternehmensmitteilung bekannt. Ohne Zusatzkosten winken 2 statt 1 GB Highspeed-Volumen.