News der Woche vom 01.12.2014 bis 07.12.2014

Sonntag, 07.12.2014

Lenovos Paradebeispiel für die Vernichtung von Samsung, LG und Co.K3 Music Lemon für 80 Euro

Lenovo hat mit dem K3 Music Lemon ein gut ausgestattetes Smartphone vorgestellt, das weniger als 80 Euro kostet. Zwar ist das Gerät wohl ausschließlich für den asiatischen Raum gedacht, allerdings ist das K3 Music Lemon ein hervorragendes Beispiel dafür, wie chinesische Hersteller mit günstigen und gleichzeitig guten Smartphone Samsung, LG und Co. ins Schwitzen bringen und immer mehr Marktanteile abknöpfen.

Die 10 besten Smartphones für unter 200 EuroSamsung, HTC, Motorola und Co.

Weihnachten steht vor der Tür und viele wünschen sich ein Smartphone unterm Weihnachtsbaum. In den meisten Fällen gibt es eine Preisobergrenze und nicht jeder kann und will sich ein High-End-Gerät für über 600 Euro leisten. Die Redaktion zeigt 10 Smartphones, die weniger als 200 Euro kosten und dabei gleichzeitig gut ausgestattet sind.

Hannspree stellt günstiges 8-Zoll-Tablet mit Android vorHannspad SN80W71B

Hanspree hat mit dem Hannspad SN80W71B ein 8 Zoll großes Tablet vorgestellt, das ab sofort zu einem Preis von knapp 160 Euro im Handel erhältlich ist. Die Ausstattung ist dem Preis entsprechend durchschnittlich.

Samstag, 06.12.2014

Motorola bereitet Moto G (1 Gen.) auf Lollipop vorAndroid Lollipop Update

Nach dem recht flotten Update des Moto G und des Moto X  der zweiten Generation, bereitet Motorola auch das Update der ersten Generation des Moto G vor. Dazu hat das vor kurzem von Lenovo übernommene Unternehmen die Updateservice-Funktion des Smartphones angepasst und in Googles Play Store online gestellt.

Dakele stellt den (fast) perfekten iPhone-6-Klon voriPhone-6-Klon

Der chinesische Hersteller Dakele hat mit dem Big Cola 3 ein Smartphone vorgestellt, das Apples iPhone 6 wie ein Ei dem anderen gleicht und dazu noch mit einigen interessanten technischen Eigenschaften Aufmerksamkeit erregt. Dazu kommt ein vergleichsweise attraktiver Preis von umgerechnet rund 200 Euro.

Material Design von Android Lollipop jetzt auch für YoutubeGoogle-Update

Die Lollipop-Welle kommt so langsam ins rollen und die ersten Geräte werden mit der neuesten Version des Google-Betriebssystems versorgt. Worauf man bei Google während der Keynote Ende Juni  besonders stolz war, war das Material Design, welches dem Betriebssystem einen neuen Look geben sollte. Nachdem vor kurzem Googles Play Store mit dem neuen Design ausgestattet wurde , ist nun auch Googles Videoplattform Youtube an der Reihe. 

Android 5.0.1 als Factory Image für Nexus und HTC-One-GeräteGoogle Lollipop

Googles Android Lollipop verbreitet sich bisher nur langsam über die Geräte mit dem Betriebssystem des Suchmaschinenbetreibers. Das liegt vor allem daran, das die Hersteller, die Android an ihr Gerät anpassen müssen mindestens drei Monate dafür benötigen. Google wirft das hauseigene Betriebssystem pur auf seine Geräte und ist deshalb etwas schneller dran. So gibt es jetzt die ersten Updates für die Lollipop-Geräte.

Freitag, 05.12.2014

Lollipop für Note 3, Note 4 und Galaxy S4 Anfang 2015Android-Update

Bei Besitzern von Android-Smartphones dreht sich in Bezug auf ihr Betriebssystem alles um das Lollipop-Update. Android 5.0 wird aktuell an Nexus-Geräte ausgeliefert; Motorolas Moto-Reihe ist demnächst dran. Auch das Galaxy S5 wird derzeit mit dem Android-Update versorgt, auch wenn deutsche Nutzer sich wohl noch etwas gedulden  müssen. Warten müssen auch die Besitzer des Note 3, Note 4 und Galaxy S4 - sie erhalten Android 5.0 erst Anfang 2015.

Großes für den kleinen GeldbeutelIm Test: Huawei Ascend G620S

Wer ein großes Smartphone mit 5-Zoll-Display sucht, muss nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben. Das beweist Huawei mit dem Ascend G620S - 5-Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor und LTE, das Ganze für ist für rund 170 Euro zu haben. Klingt nach einem Schnäppchen, einen Haken hat die Sache dann aber doch.

Cortana spricht ab sofort auch DeutschMicrosofts Sprachassistentin

Ab sofort ist Cortana für Windows Phone auch in Deutschland verfügbar. Microsoft bietet seine persönliche digitale Assistentin in einer ersten deutschen Version über das Windows-Phone-Developer-Preview-Program an. Alle Nutzer mit der Developer-Preview können ab heute Abend mit Cortana sprechen.

Sony Xperia Z1 Compact für 259 Euro bei Amazon20 Euro billiger als bei Aldi

Seit gestern ist das Sony Xperia Z1 Compact bei Aldi Süd und Aldi Nord zum Preis von knapp 280 Euro erhältlich. Heute hat Amazon den Preis für den Vorgänger des Xperia Z3 Compact noch einmal gesenkt.

Sony-Topmodell Xperia Z3 stürzt im Preis abFlaggschiff-Schnäppchen

Sony aktualisiert seine Flaggschiff-Reihe Xperia Z mitsamt dem Z, Z Compact und Tablet Z in atemberaubender Geschwindigkeit. So ist es kein Wunder, dass die Neuigkeiten rund um das Z4, das schon im Frühjahr 2015 vorgestellt werden soll, den Preis des aktuellen Topmodells Xperia Z3 heftig drücken. Mittlerweile bekommt man das Z3 laut guenstiger.de für unter 480 Euro, was einem Preisverfall von gut 26 Prozent in drei Monaten entspricht.

DeutschlandSIM mit Aktionstarifen übers WochendendeTarif-Schnäppchen

Die Drillisch-Tochter DeutschlandSIM hat für das folgende Wochenende zwei Aktionstarife mit Allnet-Telefonflat vorgestellt, die inklusive Datenpaket von 500 MB oder 1 GB zum Versurfen für knapp 10 beziehungsweise knapp 15 Euro zu haben sind. Die Angebote sind nur über das kommende Wochenende bis Montag 10 Uhr gültig und monatlich kündbar.

Windows-Tablet Xoro PAD 10W4 für 250 Euro vorgestelltMAS Elektronik

Die MAS Elektronik AG hat unter dem Label Xoro ein neues Tablet mit Windows 8.1 und 10-Zoll-Display vorgestellt. Das Xoro Pad 10W4 soll dabei mit seinem Cover mit integrierter Tastatur als vollwertiger PC-Ersatz herhalten und ist ab sofort für knapp 250 Euro verfügbar.

Erfrischend anders: Der krumme AlleskönnerSamsung Galaxy Note Edge im Test

Samsungs Galaxy Note Edge hatte eine lange Reise hinter sich, bis es auf den deutschen Markt angekommen ist. Die Kunden selbst haben mit einer Abstimmung dafür gesorgt, dass Samsung den Bruder des Galaxy Note 4 auch hierzulande anbietet. Jetzt gibt es das Note Edge vorerst in der Premium Edition für 899 Euro. Ob sich der Aufwand gelohnt hat und ob das Display einen Mehrwert gegenüber dem Note 4 darstellt, zeigt der Test bei inside-handy.de .

Donnerstag, 04.12.2014

Samsungs Nutzeroberfläche TouchWiz bekommt ThemesGalaxy A3 und A5 machen den Anfang

Jeder Handy- oder Smartphone-Nutzer hatte wohl schon einmal ein Gerät, bei dem er das Theme verändern konnte. Dabei erstrahlt die Benutzeroberfläche im neuen Glanz, das Hintergrundbild ändert sich und die App-Icons bekommen ein anderes Design. Huawei setzt bereits seit geraumer Zeit auf Themes, mit denen Nutzer die Oberfläche Emotion UI individuell anpassen und verändern können. Nun plant auch Samsung Themes für TouchWiz.

HTC One M9: Alle Gerüchte auf einen BlickTechnik, Marktstart und Preis

Das HTC One M8 bekam in sämtlichen Tests eine weiße Weste bescheinigt. Auch bei inside-handy.de konnte das Top-Smartphone überzeugen und erreichte die volle Punktzahl . Dennoch ist der Umsatz des Konzerns weiter rückläufig  und das One M8 scheint sich deutlich schlechter zu verkaufen, als einst die Desire-Modelle. HTC muss mit dem One M9 im Jahr 2015 also etwas verändern. Die Redaktion zeigt, was zum kommenden Flaggschiff bislang bekannt ist.

Das iPhone 6 verbessert Apples MarktpositioniOS legt zu

Das iPhone 6 hat zwischen August und Oktober dafür gesorgt, dass Apples Position am Smartphone-Markt etwas verbessert wurde. Innerhalb dieses Zeitraumes war fast jedes sechste Smartphone, ein iPhone von Apple.

Nikolaus-Aktion bei Simply und helloMobilMehr Datenvolumen und vergünstigte Allnet-Flatrates

Zum Nikolaus-Wochenende bringt der Mobilfunkanbieter wieder einige neue Aktionstarife über seine Discounter Simply und helloMobil auf den Markt. Sie gelten ab dem heutigen Donnerstag (16 Uhr), bis einschließlich Montag (16 Uhr). Unter anderem bietet Simply einen Tarif mit 1 GB Datenvolumen, 250 Freiminuten und 250 Frei-SMS für gut 10 Euro pro Monat an. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick zu den aktuellen Aktionen.

Samsung Galaxy S3 Neo ab 11. Dezember bei Aldi Nord/SüdAndroid-Smartphone für 179 Euro

Kurz vor der Weihnachtszeit hat der Lebensmitteldiscounter Aldi ab der kommenden Woche mal wieder ein neues Smartphone im Angebot. Dabei handelt es sich um das Samsung Galaxy S3 Neo, das im Juni dieses Jahres als Neuauflage des Galaxy S3 auf den Markt kam. inside-handy.de zeigt, was das Aldi-Angebot zu bieten hat.

Lollipop-Update für das Galaxy S5 läuft anAndroid 5.0: Start in Polen

Samsung hält sein Versprechen: Wie für Dezember angekündigt  erhalten derzeit die ersten Galaxy S5-Modelle ihr Update für die neuste Android-Version. In Deutschland muss man sich als Nutzer allerdings noch ein wenig gedulden; bisher ist das Update nur im Nachbarland Polen verfügbar.

Mittwoch, 03.12.2014

Doppeltes Display, exotische Funktionen und ein heftiger PreisYotaphone 2 im Hands-On

Gerade wurde der Nachfolger des Yotaphone des russischen Herstellers Yota von CEO Vlad Martynov in London vorgestellt. Nachdem auf dem MWC in Barcelona Anfang des Jahres schon die ersten Prototypen des neuen Doppel-Display-Handys präsentiert wurden, stellte Yota nun das Endprodukt der Entwicklung vor und überrascht mit voller Bedienung über die E-Ink-Rückseite und einem ordentlich angestiegenen Preis.

Vibrationsmotor soll Displaybruch ein Ende bereitenApple-Patent

Vielen Smartphone-Nutzern ist sicherlich schon einmal kurz das Herz stehengeblieben, als sich das Handy im freien Fall in Richtung eines harten Untergrunds befunden hat. Nicht selten kommt es dabei zum Displaybruch. Apple hat nun ein Patent angemeldet, das beschreibt, wie man derart großen und meist kostenintensiven Schäden ein Ende bereiten kann.

Bluetooth 4.2 vorgestelltSchneller, sparsamer, sicherer

Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) hat heute Bluetooth 4.2 angekündigt. Gegenüber der aktuellen Version 4.1 soll sich vor allem in puncto Sicherheit, respektive Privatsphäre, Geschwindigkeit und Energieersparnis einiges getan haben.

Telekom hat weiterhin das beste NetzNetztest der Connect

Auch in diesem Jahr hat das Telekommunikationsmagazin "Connect" wieder die deutschen Mobilfunknetze getestet. Zum vierten Mal in Folge kann sich die deutsche Telekom als der deutsche Mobilfunkanbieter mit dem besten Netz bezeichnen. Jedoch konnte Vodafone in diesem Jahr einen deutlichen Sprung nach oben machen und ist der Telekom dicht auf den Fersen.

Absturz verhindern und Chatverlauf rettenWhatsApp-Update für Android

Seit Montag ist bekannt, dass WhatsApp eine Sicherheitslücke aufweist. Mit einer 2000-Zeichen-Nachricht  kann man den Messenger zum Absturz zwingen und sogar den Chatverlauf eines Freundes löschen. Nur zwei Tage nachdem zwei 17-jährige Inder auf das Leck aufmerksam machten, hat WhatsApp seine Anwendung aktualisiert. Im Play Store ist diese zwar noch nicht vorhanden, die Redaktion zeigt aber, wie man trotzdem an die neue WhatsApp-Version kommt.

Mit diesem Code bringt man WhatsApp zum AbsturzChatverlauf löschen einfach gemacht

Am Montag haben zwei indische Teenager herausgefunden, dass man den Chatverlauf in WhatsApp sehr einfach löschen kann. Das betrifft nicht nur den Verlauf auf dem eigenen Smartphone, sondern auch den eines Freundes oder Bekannten. Alles, was man dafür tun muss, ist dem "Opfer" eine 2000-Zeichen-Nachricht zu schicken, die eine entsprechende Zeichenfolge beinhaltet.

Solider Allrounder für wenig GeldErster Eindruck: Huawei Ascend G620S

Das Huawei Ascend G620S kommt mit einem Quad-Core-Prozessor, 5-Zoll-HD-Display und 8-Megapixel-Kamera. Dieses ordentliche Gesamtpaket kostet gerade einmal rund 170 Euro. Ob es sich hierbei um ein Schnäppchen oder eine Mogelpackung handelt, wird erst ein ausführlicher Test zeigen. Einen ersten Eindruck konnte inside-handy.de aber schon gewinnen.

Yourfone: Kunden-Support jetzt auch via WhatsAppKundenberatung per Chat

Der Mobilfunkanbieter Yourfone bietet ab sofort seinen Kunden eine weitere Kontaktmöglichkeit für Support-Anfagen an: Via WhatsApp können Kunden von nun an ebenfalls Fragen rund um Tarife und Produkte von Yourfone stellen und sich beantworten lassen.

Firefox-Browser für iOS angekündigtVia Twitter

Während der Mozilla Firefox-Browser auf vielen Android-Geräten eine beliebte Alternative zum Chrome-Browser darstellt, können iOS-Nutzer sich bisher keine Firefox-App im App Store herunterladen. Dies könnte sich aber schon bald ändern: Lukas Blakk, Firefox Release Manager, setzte einen Tweet ab, der eine iOS-Version des Mozilla-Browser ankündigt. 

Smartphone mit zwei Displays und 5 Tagen Akkulaufzeit vorgestelltYotaPhone 2

Alles doppelt: Heute Abend soll in London das YotaPhone 2 vorgestellt werden. Doch am gestrigen Montag wurde es in Moskau schon das erste Mal präsentiert und gibt sich wie erwartet als exotisches Handy mit Full-HD-Display auf der einen und E-Ink-Display auf der anderen Seite. Das führt nicht nur zu 74 Prozent Touch-Oberfläche, sondern auch zu einer sehr langer Akkulaufzeit.

OnePlus One-Nachfolger erscheint Mitte 2015Geschäftsführer bestätigt Release

Das OnePlus One zählt zu einem der beliebtesten und gleichzeitig am schwierigsten erhältlichen Smartphones auf dem Markt. Nun hat Carl Pei, Geschäftsführer  von OnePlus, bekannt gegeben, wann mit einem Nachfolger des One zu rechnen ist: Mitte 2015.

Dienstag, 02.12.2014

Huawei: Niemand hat Geld mit Windows Phone verdientNachgetreten

Huawei hat sich vor einigen Monaten aus dem Windows-Phone-Geschäft verabschiedet und setzt allein auf Android als Betriebssystem für ihre Smartphones. Nun hat man aber noch etwas zu diesem Thema zu sagen.

Puzzlephone: Konkurrenz für Googles Project AraModulares Smartphone

Googles "P roject Ara " schreitet mit großen Schritten voran und soll bereits Anfang 2015 marktreif sein. Dabei handelt es sich um ein modulares Smartphone - ein Handy, dass man sich, wie einen PC, selbst zusammenbauen kann. Die Idee bringt weitere Firmen auf den Zettel, die ein ähnliches Konzept verfolgen. Eine davon ist Circular Devices.

Fast 1,3 Milliarden verkaufte Smartphones im Jahr 2014Durchschnittspreis wird sinken

Im Jahr 2014 werden 26 Prozent mehr Smartphones als im Jahr 2013 verkauft werden. Dies teilte das Marktforschungsunternehmen IDC am heutigen Dienstag mit. Demnach sollen bis zum Jahresende insgesamt 1,3 Milliarden Smartphones über die Ladentheke gewandert sein.

Die Apps und Spiele des Jahres 2014Für Android

Google hat in seinem Play Store die besten Apps und Spiele des Jahres 2014 gekürt. Auf zwei Unterseiten zeigen die Android-Entwickler insgesamt 155 Anwendungen, die eine durchschnittliche Bewertung von vier Sternen oder mehr erhalten haben.

KitKat läuft auf jedem dritten Android-SmartphoneAndroid-Verteilung

Wie in jedem Monat veröffentlicht Google auch im Dezember die aktuelle Verteilung seines Android-Betriebssystem. Gegenüber dem Vormonat  hat sich im November allerdings kaum etwas verändert: Android Jelly Bean bleibt mit 48,7 Prozent das am meisten verbreiteste Google-Betriebssystem.

iPad Air 2 mit 16 GB und WLAN für 399 EuroSaturn-Adventskalender

Im Rahmen seiner Adventskalender-Aktion bietet der Elektromarkt Saturn am heutigen 2. Dezember das iPad Air 2 in der WLAN-Variante mit 16 GB Speicher für 399 Euro an. Damit liegt der Sonderpreis gut 90 Euro unter der unverbindlichen Preisempfehlung von Apple.

Montag, 01.12.2014

Griff zum klingelnden Handy im Auto ist je nach Situation erlaubtBeschluss des Oberlandesgerichts Köln

Zwar bleibt jegliche Art des Bedienens, sei es zum Telefonieren, Surfen oder Simsen, weiterhin strafbar, der alleinige Griff zum klingelnden Handy ist jedoch nicht zwangsläufig ein Verstoß gegen das Handy-Verbot am Steuer. Dies entschied das Oberlandesgericht Köln am heutigen Montag.

Wenig Leistung für wenig GeldLG L Fino im Test

Nach der Markteinführung des LG G3 und der kleineren, abgespeckten Variante, dem LG G3S, gab es in diesem Jahr seitens LG nur Einsteiger-Smartphones. Dort siedelt sich auch das LG L Fino an - ein 150-Euro-Smartphone, das sich das Design des Top-Modelles ausgeliehen hat. Der Test zeigt, wieviel Smartphone man zu einem derart niedrigen Preis bekommt und an welchen Stellen einem der Spaß vergeht.

Sonys sportliche Smartwatch läuft G Watch und Moto 360 davonSmartWatch 3 im Test

Mit der SmartWatch 3 schickt Sony, wie der Name es bereits verrät, seine Computeruhr in die dritte Generation. Optisch hat sich gegenüber den ersten beiden Modellen einiges getan. Auch sind viele Funktionen dazu gekommen, die die Uhr deutlich smarter werden lassen. Der Test zeigt, ob die Sony SmartWatch 3 ihre 220 Euro wert ist oder an welchen Stellen es noch hakt.

Lenovo-Tablet inklusive Daten-Flatrate für 7 Euro im MonatNeue Aktion von crash

Die Dealplattform crash der mobilcom-debitel GmbH bietet aktuell ein 8-Zoll großes Lenovo-Einsteiger-Tablet für einmalig einen Euro,  in Kombination mit dem Datentarif Internet-Flat 500 zum monatlichen Paketpreis von rund 7 Euro an. Bei dem Tablet handelt es sich um das Lenovo IdeaTab A8 mit Android 4.4.2 KitKat.

Gratis-Headset beim Kauf eines LG G3Xmas-Bundle mit LG Tone Infinim

Zum Jahresende und rechtzeitig zur Weihnachtszeit bietet LG sein aktuelles Flaggschiff, das LG G3, in einem sogenannten "Xmas-Bundle" zusammen mit dem LG Tone Infinim-Bluetooth-Stereo-Headset an. Beim Kauf eines G3 erhält der Kunde das LG-Headset über eine Aktionsseite gratis dazu.

Gefälschte Rechnungen und neue WhatsApp-VersionenNews des Monats November

Im November war vor allem WhatsApp hoch im Kurs. Die Entwickler des beliebten Messengers überraschten mit blauen Haken, was viele Leser interessierte. Zudem gab es erste Gerüchte zum kommenden HTC-Flaggschiff One M9, die nicht weniger interessant waren. Außerdem warnten Telekom und Vodafone vor gefälschten Rechnungen, was auf höchstes Interesse stieß.

Neues Fanta 4-Album kostenlos herunterladenÜber Google Play Music

So wie Apple seinen iTunes-Nutzern zum Release des iPhone 6 das neue U2-Album "Songs of Innocence" zum kostenlosen Download anbot, startet nun auch Google eine ähnliche Aktion. Derzeit können sich Android-Nutzer über eine kostenlose Version des neuen Albums "Rekord" von den Fantastischen Vier freuen.

Linshof: Falscher Fuffziger oder naiver NeulingFake-Gefahr

Seit letzter Woche berichtet inside-handy.de über den neuen deutsch-österreichischen Hersteller Linshof , der wie aus dem Nichts aufgetaucht ist und im März kommenden Jahres sein erstes Smartphone i8 auf den Markt bringen  will. Mittlerweile mehren sich jedoch die Anzeichen, dass bei diesem Newcomer etwas ganz gehörig nicht in Ordnung ist. Die vorliegenden Fakten sprechen entweder für schlechte Manieren oder einen Fake-Hersteller.

Linshof veröffentlicht Zeitplan des Smartphones i8Linshof i8 auf dem MWC

Während sich die Fachwelt über den deutsch-österreichischen Hersteller Linshof noch den Kopf zerbricht und sich fragt, warum es keine Informationen zum Unternehmen selbst gibt, stellt der Newcomer fleißig seine Neuigkeiten vor und hat nun auch den Zeitplan und die Marktstrategie veröffentlicht.