News der Woche vom 08.09.2014 bis 14.09.2014

Sonntag, 14.09.2014

Samsung stichelt gegen Apple und iPhone 6 PlusSamsung vs. Apple

Als Samsung das Galaxy S auf den Markt brachte, waren die Pulsadern bei Steve Jobs, Tim Cook und Co. vermutlich so dick wie Gartenschläuche. Es folgte eine Klagewelle, die mit irrwitzigen Argumenten wie abgerundeten Ecken, App-Icons auf dem Homescreen und sogar dem Verpackungsdesign gespickt war. Nun „kopiert“ Apple Samsungs Display-Größe bei Smartphones und die Koreaner reagieren - allerdings ohne Klagen, dafür mit Spott.

WhatsApp und Facebook Messenger mit neuen FunktionenBildbearbeitung

Sowohl der Facebook Messenger als auch WhatsApp für Android haben Updates erhalten, die Nutzern der Chat-Apps erlauben, Bilder und Fotos vor dem verschicken rudimentär zu bearbeiten.

Android L im September für Moto X und Moto GNeben Moto Quark

Während Motorola das Razr i und das Razr HD mit abermaligen Verspätung mit Android 4.4 KitKat versorgen will, verfährt man bei neuen Smartphones wie dem Moto G und Moto X anders: Diese erhalten die neuesten Android-Updates nahezu zeitgleich mit dem Release der Google-Betriebssysteme.

Razr i und Razr HD bekommen Android 4.4Motorola löst Versprechen ein

So schnell wie Motorola Android-Updates für seine aktuellen Smartphones herausbringt, so langsam erreichen neue Android-Versionen ältere Modelle. Nun sollen letztlich auch das Razr i und das Razr HD Android 4.4 erhalten.

Galaxy Note 4: Analysten sagen düstere Zukunft voraus11 Millionen bis Jahresende

Die Gewinne schrumpfen, die Verkaufszahlen gehen zurück: Für Samsung geht es offenbar langsam aber stetig bergab. Nach dem man vor kurzem von sinkenden Smartphone-Absatzzahlen sprach  und die billige Konkurrenz aus China mitverantwortlich dafür machte, sagen nun Analysten dem kürzlich vorgestellten Galaxy Note 4 eine düstere Zukunft voraus. Es soll sich mitunter schlechter verkaufen als das Galaxy Note 3.

Surface Pro 3: Große Nachfrage sorgt für leere RegaleNahezu ausverkauft

Microsofts neuestes Tablet, das Surface 3 Pro, verkauft sich offenbar wie geschnitten Brot. Der Software-Riese teilte mit, das es in einigen Ländern zu Engpässen kommt und das Gerät nur noch schwer zu bekommen ist. Diesen Missstand wolle man aber schnellstmöglich beseitigen und für Nachschub sorgen.

Samstag, 13.09.2014

Galaxy Tab S 10.5 für 399 Euro bei Base und Smartkauf erhältlichSamsung-Tablet deutlich günstiger kaufen

Im Juni hat Samsung sein neues Oberklasse-Tablet, das Galaxy Tab S 10.5, zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro vorgestellt. Nun, knapp drei Monate nach der Veröffentlichung, ist das Samsung-Tablet in der 16 GB- und WLAN-Variante für 100 Euro günstiger bei Base und Smartkauf erhältlich.

Weiteres Moto X mit unverändertem AndroidMoto X Pure Edition

Mit dem neuen Moto X hat Motorola bereits ein Gerät auf dem Markt, das fast nahezu über eine unveränderte Android-Version verfügt. Wie das amerikanische Technikportal The Verge berichtet, soll Motorola aber auch eine sogenannte Pure Edition des Moto X in der Hinterhand halten.

HTC plant Action-Kamera und Selfie-SmartphoneHTC-Event am 8. Oktober in New York

Bereits vor einigen Wochen gab es erste Gerüchte, dass HTC an einem sogenannten Selfie-Smartphone arbeitet. Nun nennt der meist gut informierte Technik-Insider Upleaks neue Details. Zudem plant HTC offenbar am 8. Oktober in New York auch eine Art GoPro Action-Kamera vorzustellen.

Apple bricht neuen Rekord mit iPhone 6-VorbestellungeniPhone 6 Plus wird erst im Oktober ausgeliefert

Auch mit zwei komplett neuen iPhone-Größen hat es Apple in diesem Jahr schon wieder geschafft, einen ersten neuen Rekord aufzustellen: Die Nachfrage nach dem neuen iPhone 6 und dem noch größeren iPhone 6 Plus waren am gestrigen Freitag so hoch, dass die Lieferzeit für einige Modelle schnell in die Höhe schoss und die Webseiten unter dem hohen Ansturm teilweise zusammen brachen.

Freitag, 12.09.2014

Apple startet Rabattaktion im Robin-Hood-StyleStudentenrabatt fürs iPhone 6

Apple hatte schon immer ein Herz für Studenten und Schüler und bietet deshalb in seinem Education-Store Hardware für wissbegierige junge Menschen zu günstigeren Konditionen an. Beim iPhone 6 lehnt sich der Smartphone-Hersteller allerdings nicht ganz so weit aus dem Fenster und gibt nur einen Rabatt von 1 Cent - allerdings auch nur auf das 16-GB-Modell. Die Varianten mit 64 und 128 GB Speicher sind wohl nicht für zukünftige Akademiker gedacht.

LG G Flex 2 erhält kleineres DisplayQuad-HD-Auflösung wie beim LG G3

Das nächste LG G Flex soll ein kleineres Display als sein Vorgänger erhalten. Das berichtet der Blog Gizbot , der dies von einem LG-Vertreter aus Indien erfahren haben will. Ebenso soll auch die Auflösung des neuen kleineren G Flex deutlich besser ausfallen, als die des ersten LG G Flex.

LG-IFA-Neuheiten schon preisreduziertL Fino und L Bello

Die beiden Einsteiger-Smartphones LG L Fino und L Bello sind jetzt auch in Deutschland vorbestellbar. Das L Fino geht ab 22. September für 179 Euro über die Ladentheke, wird allerdings jetzt schon zumindest mit weißem Gehäuse für 149 Euro angeboten. Die Farben Violett-Grün, Schwarz und Grün können für den Originalpreis vorbestellt werden. Auf das L Bello muss noch bis Oktober gewartet werden. Dann wird es für 189 Euro erhältlich sein.

Apple zahlt iCloud-Speicher-Kosten anteilig zurückAltkunden werden an neue Preise angepasst

Zusammen mit dem neuen iOS 8-Betriebssystem wurden auch die Gebühren für Speicherplatz in der iCloud  neu strukturiert. Da diese insgesamt etwas günstiger als die bisherigen Modelle ausfallen, passt Apple derzeit die Tarife der Altkunden an und tätigt Ausgleichszahlungen an seine Bestandskunden.

Kein Android KitKat für Sony Xperia M, L C und SPSupport-Ende für Sony-Smartphones

Schlechte Nachrichten für Nutzer der Sony-Smartphones Xperia M, L C und SP: Hersteller Sony plant keine Android-Updates mehr für die vier Handy-Modelle. Damit verbleiben alle vier Modelle aus dem letztjährigen Produktportfolio von Sony auf der Android-Version Jelly Bean und werden nicht weiter auf Android KitKat aktualisiert.

Base senkt Preise für Sony- und Nokia-SmartphonesXperia Z2 und Lumia 630

Ab sofort sind bei Base und bei Smartkauf das Sony Xperia Z2 für 399 Euro und das Nokia Lumia 630 für 99 Euro erhältlich. Die E-Plus-Gruppe senkt somit die Preise für das Oberklasse- und Einsteiger-Smartphone deutlich unter den aktuellen Marktpreis.

IFA-Neuheiten von HTC im KurzcheckHTC Desire 820 und Desire 510 im Hands-On

HTC hat auf der IFA in Berlin zwei neue Smartphones der Desire-Linie präsentiert  und will mit ihnen im Mittelklassesegment und in der Einsteigerklasse wildern. Beim Desire 820 setzt HTC nicht nur auf den ersten Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit-Technologie, sondern auch auf ein außergewöhnliches Design. inside-handy.de hat sich das ungleiche Paar auf der IFA genauer angesehen.

Android 4.4.4 für den iPhone-6-Konkurrent Update für das Galaxy S5

Samsung beginnt damit, sein Spitzenmodell Galaxy S5 auf die neueste Android-Version 4.4.4 KitKat zu aktualisieren. Das Update wird zur Zeit in den USA und Australien verschickt. Damit sollte es bald auch auf dem deutschen Markt ankommen. Werksseitig ist auf dem iPhone-6-Konkurrenten Android 4.4.2 aufgespielt.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus ab heute vorbestellbarÜbersicht: Wo es das neue iPhone6 zu kaufen gibt

Drei Tage nachdem das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus am vergangenen Dienstag vorgestellt wurden, lassen sich die neuen Apple-Geräte ab heute sowohl bei Apple selbst oder bei einigen Netzbetreibern wie der Telekom und O2 vorbestellen. Ausgeliefert werden die neuen iPhones am 19. September.

HTC plant Smartwatch Anfang 2015Konkurrenz für Apple Watch und Co.

Noch vor einigen Tagen war die Rede davon, dass auch HTC auf der IFA seine erste Smartwatch präsentieren könnte . Doch die Taiwaner hatten "nur" das neue Desire 820  im Gepäck. Zum Teil wurde auch spekuliert, dass HTC seine Smartwatch-Pläne ganz über Bord geworfen haben könnte. Dem ist allerdings offenbar nicht so: Wie CNET berichtet, arbeitet HTC weiterhin an einer Smartwatch und plant diese Anfang 2015 zu veröffentlichen.

Donnerstag, 11.09.2014

Riesen-Smartphones aus China mit LTE-AntenneZopo ZP320 und ZP520 vorgestellt

Der chinesische Smartphone-Hersteller Zopo schickt ein neues Smartphone an den Start. Das ZP520 ist mit einem 5,5 Zoll großen Display ausgestattet und bietet darüber hinaus LTE-Funktionalität mit. Abgesehen davon ist das Telefon aber nicht mehr als Mittelmaß.

iPhone 6 Plus im Vergleich zum Galaxy Note 4Apple- vs. Samsung-Phablet

Das iPhone 6 Plus ist das erste Phablet von Apple. Samsung hingegen hat im Phablet-Bereich schon mehr Erfahrung und dieses Jahr schon das vierte Galaxy Note auf den Markt gebracht. Ob sich die jahrelange Branchenerfahrung gegenüber dem neuen iPhone 6 Plus ausspielt, soll der folgende Vergleich von inside-handy.de  zeigen.

Trade-In-Service für Elektronik-Produkte von AmazonAmazon tauscht Smartphones gegen Gutscheine

Online-Händler Amazon hat seinen Eintausch-Service für gebrauchte Produkte um Smartphones, Handys und Tablets erweitert. Somit können jetzt neben Büchern, DVDs, Games und Blu-rays auch mobile Endgeräte eingetauscht werden. Ähnlich wie bei anderen Händlern wie wirkaufens oder rebuy wird die Ware vom Kunden je nach Gebrauchszustand selbst bewertet und nach einer Prüfung des kaufenden Unternehmens ein vorher festgelegter Betrag ausgeschüttet.

Klassisch und technoid: Die ZenWatch und die Gear SAsus ZenWatch und Samsung Galaxy Gear S im Video-Hands-On

Asus und Samsung haben auf der IFA in Berlin jeweils eine neue Smartwatch vorgestellt. Für Asus ist die ZenWatch der erste Schritt im Bereich Wearables, während Samsung schon seine dritte Gerätegeneration fürs Handgelenk vorgestellt hat. Beide Uhren verfolgen eine unterschiedliche Philosophie, wie die Zukunft der Smartwatches ausssehen wird. Die Tester von inside-handy.de hatten die Möglichkeit die beiden Smartwatches auf der IFA auszuprobieren.

Einsteiger-Tarif für 3 Euro pro Monat buchbarNeue Discount-Angbote bei Discoplus und Smartmobil

Einmal mehr bringt sich Drillisch mit günstigen Smartphone-Tarifen bei zwei seiner Mobilfunk-Marken in Stellung. Während bei Discoplus eine neue Aktion gestartet wurde, bei der ein absoluter Einsteiger-Tarif zum Sonderpreis angeboten wird, bietet Smartmobil einen neuen Mobilfunktarif an, der sich in erster Linie an Menschen richtet, die viel mit ihrem Telefon im Internet surfen.

Angefasst - Xperia Z3, Z3 Compact und Z3 Tablet CompactSonys Spitzenprodukte im Video-Hands-On

Auf der IFA in Berlin hat Sony eine ganze Reihe an Flaggschiffen vorgestellt. Die Z3-Familie wurde nicht nur in die nächste Generation befördert, sie bekommt mit dem Z3 Tablet Compact auch ein neues Mitglied. In Berlin konnte die Redaktion von inside-handy.de die drei Spitzenprodukte von Sony unter die Lupe nehmen.

Apple Watch im Vergleich mit anderen SmartwatchesApple's smarte Uhr vs. Moto 360, Gear S, G Watch R und ZenWatch

Mit Spannung hat die Technik-Welt auf die erste Smartwatch von Apple gewartet. Am vergangenen Dienstagabend war es dann so weit, Apple enthüllte die Apple Watch . Wie sich die Armbanduhr von Apple im Vergleich zu anderen Smartwatches wie der Gear S von Samsung, der G Watch R von LG oder der Motorola Moto 360 schlägt, soll die folgende Übersicht von inside-handy.de liefern.

Mastercard macht kontaktloses Zahlen zum StandardBis 2020 in ganz Europa per NFC zahlen

Das Kreditkartenunternehmen Mastercard will das kontaktlose Zahlen in ganz Europa zum Standard machen. Damit verfolgt der Branchenriese ähnliche Ziele, wie Apple mit dem neuen iPhone 6. Beide Unternehmen wollen per NFC das Zahlen ohne mechanische Berührung durchsetzen und arbeiten dafür auf dem US-Markt zusammen. In Europa stellt Mastercard nun seine Pläne für die Zukunft des Bezahlens vor.

Pro Monat bis zu 25 Euro per Smartphone-Chat verdienenNächste Whatsapp-Alternative: Quack Messenger

Die nächste Whatsapp-Alternative ist in Deutschland gestartet: der Quack Messenger. Einst in Spanien gegründet, anschließend nach Italien und Großbritannien weiterverbreitet, soll das Chat-Programm für das Smartphone nun auch den deutschen Markt erobern. Mit ehrgeizigen Zielen: 100.000 Nutzer sollen hierzulande im ersten Monat gewonnen werden.

"Nokia by Microsoft" ist tot! Es lebe "Microsoft Lumia"Microsoft streicht "Nokia"

Nach der Übernahme von Nokias Handysparte durch den Software-Riesen Microsoft will der nun anscheinend den Namen "Nokia" aus dem eigenen Portfolio streichen und mobile Geräte mit dem Schriftzug "Microsoft Lumia" branden. Das soll aus einem vertraulichen Dokument, welches Geek on Gadgets vorliegt, ersichtlich sein.

Nvidia-Dokumente enthüllen Nexus-9-ProduzentenHTC wird Googles nächste Nexus-Tablet bauen

In Dokumenten, die die News-Website bsn aufgetan hat, wird das HTC Nexus 9 erwähnt und für das dritte Quartal 2014 erwartet. Es soll der auf der vergangenen CES vorgestellte Tegra K1 von Nvidia  verbaut sein. Der Chipsatz wird auch im Nvidia Shield , dem hauseigenen Gaming-Tablet eingesetzt.

KitKat läuft auf fast 25 Prozent der Android-SmartphonesGoogles Android 4.4 immer verbreiteter

Die monatliche Statistik über die Android-Verteilung von Google ist veröffentlicht worden. Danach läuft Android 4.4 KitKat auf fast 25 Prozent der Smartphones mit Googles Betriebssystem. Das bedeutet einen satten Anstieg von knapp 4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die Betriebssystem-Versionen Gingerbread, Ice Cream Sandwich und Jelly Bean in der Auflage 4.1.x haben an Marktanteil verloren.

Snapdragon 208 für UMTS- und Snapdragon 210 für LTE-TelefoneZwei neue Smartphone-Prozessoren von Qualcomm

Der Chip-Produzent Qualcomm hat zwei neue Prozessoren vorgestellt, die vor allem für Einsteiger-Geräte gedacht sind. Der Snapdragon 210 ist nicht nur mit vier Prozessorkernen ausgestattet, sondern bringt auch den erweiterten LTE-Standard LTE-A mit. Der Snatdragon 208 unterstützt hingegen nur UMTS-Verbindungen mit bis zu 42 Mbit/s.

Das neue Moto G, Moto X und die Moto 360 im Hands-OnMotorolas neue Smartphones und Smartwatch

Auf der IFA in Berlin hat Motorola nicht nur die zweite Generation des Moto G und des Moto X  vorgestellt, sondern die Smartwatch Moto 360 im Gepäck gehabt.  inside-handy.de hat sich die neuen Motorola-Smartphones und -Smartwatch schon mal etwas genauer angesehen.

Mittwoch, 10.09.2014

Kostenlose Telefonate mit Google HangoutsHangouts Dialer

Mit dem nächsten Update auf Version 2.3 stattet Google seine Nachrichten-App Hangouts mit einer interessanten Neuerung aus. Hangouts ist nun mit Google Voice verschmolzen und ermöglicht daher kostenlose Anrufe zu anderen Hangouts-Nutzern und zu Anschlüssen in den USA und Kanada. Will man eine deutsche Mobilnummer anrufen, kostet jedes Gespräch 3,6 Cent pro Minute. Ins deutsche Festnetz werden 1,2 Cent fällig.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus vs. HTC One M8Das Duell der Aluminium-Titanen

Seit Dienstagabend gibt es auf dem Smartphone-Markt zwei neue Topmodelle. Apple hat das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgestellt. Gerade HTC dürfte mit seinem aus Edelstahl gefertigten One M8 einen kritischen Blick nach Cupertino werfen. Wie sich die neuen iPhone-Modelle im Vergleich zu dem HTC One M8 schlagen, zeigt die folgende Gegenüberstellung von inside-handy.de .

Das dünnste Tablet der WeltDell Venue 8 7000 mit Moorefield-Prozessor vorgestellt

Klammheimlich und im Schatten der IFA und Apples Event-Desaster hat Dell auf dem Intel Developer Forum ein neues Tablet vorgestellt. Und was für eines. Das 8,4 Zoll große Venue 8 7000 ist nicht nur das wohl dünnste Tablet auf dem Markt, sondern kommt noch - als erstes Tablet überhaupt - mit dem neu entwickelten Intel Moorfield-Prozessor daher.

Das SM-A500 soll ein  Metallgehäuse besitzenSamsung plant Smartphone aus Metall

Samsung will anscheinend eine neue Produktfamilie innerhalb der Galaxy-Serie eröffnen und plant mehrere Smartphones im Stile des kürzlich vorgestellten Galaxy Alpha, allerdings nicht nur mit einem Metallrahmen, sondern auch einem Rückteil aus Metall. Damit würde sich Samsung neue Käuferschichten erschließen, die Metall als qualitativ höherwertigen Werkstoff verstehen als Plastik.

WhatsApp ändert ungefragt Datenschutz-EinstellungenWhatsapp Datenschutz-Update

Dass es US-Unternehmen mitunter nicht so genau mit dem Datenschutz nehmen (wollen) ist hinlänglich bekannt. Trotzdem versuchen sie nach außen gebetsmühlenartig gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Auch Whatsapp hat in den zurückliegenden Wochen immer wieder Wert darauf gelegt, den Datenschutz seiner Nutzer achten zu wollen.

Das iPhone 6 im Vergleich mit seinem VorgängerUnterschiede zum iPhone 5s

Am Dienstagabend hat Apple gleich  zwei neue iPhones präsentiert . Mit ihren 4,7 und 5,5 Zoll großen Displays sind die neuen 6-er iPhones erstmals deutlich größer als ihre Vorgänger. Hinsichtlich welcher Aspekte sich die neuen iPhones sonst noch von dem Vorgänger-Modell, dem iPhone 5s, unterscheiden und ob sich ein Umstieg lohnt, zeigt der folgende Vergleich von inside-handy.de .

iPhone 6 und Apple Watch sind kein Erfolg an der BörseApple-Aktienkurs

Die Präsentation der beiden neuen iPhones und der Apple Watch haben dem Aktienkurs von Apple nicht gut getan. In Deutschland ist der Kurs des US-Unternehmens am Mittwoch gegenüber dem Vortag um rund drei Prozent gesunken. In den USA hat die Apple-Keynote zu deutlichen Schwankungen im Kurs geführt. Am Ende des Börsentags notierte Apple mit einem leichten Minus von 0,4 Prozent.

Android 4.4.4 für weitere Xperia-ModelleUpdate für Sony Xperia Z, ZL, ZR und Tablet Z

Sony Mobile schickt weitere Updates für einige seiner Smartphone-Modelle auf die Reise. Wie der japanische Elektronikkonzrn über Twitter bekannt gab, dürfen sich Nutzer von gleich vier Geräten auf eine Software-Aktualisierung freuen. Sie können ihr Smartphone dann mit der neuesten Android-Version verwenden und zudem von anderen Verbesserungen profitieren.

Neue Kaufland-Option mit 100 Einheiten und 100 MB Surf-FlatK-Classic Mobil Surf & Talk 100

Mobilfunkkunden von Kaufland, die sich für die SIM-Karte von K-Classic Mobil entschieden haben, können ab dem 11. September eine neue Tarifoption buchen. Das teilte Netzpartner Telefónica Deutschland am Mittwoch mit.

iPhone 6 im Vergleich mit dem Galaxy S5Apple vs. Samsung

Am Dienstagabend hat Apple mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus  gleich zwei neue iPhone-Modelle in unterschiedlichen Größen vorgestellt. Mit ihren 4,7 und 5,5 Zoll großen Displays sind die neuen 6-er iPhones erstmals deutlich wuchtiger als ihre eher zierlichen Vorgänger. Wie sich die neuen iPhones im direkten Vergleich zu Samsungs aktuellem Topmodell, dem Galaxy S5 , schlagen, zeigt der folgende Vergleich von inside-handy.de .

Apple-Keynote: Viel Wind um nichtsiPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch

Der Rummel um das neue iPhone 6, das iPhone 6 Plus  und die Apple Watch  hat mal wieder alle Rekorde gebrochen. Kein Smartphone und kein Hersteller kann bei seinen Produkt-Vorstellungen so viel Aufmerksamkeit abgreifen wie Apple mit dem iPhone. Die Apple-Server brechen zusammen , Medien weltweit berichten und auch am Morgen nach der Show kommt man in TV, Radio, Zeitung und Online nicht an Apple vorbei. Gerechtfertigt ist dieser Hype nicht.

Mit iOS 8 kommen neue iCloud-PreiseiCloud Extra-Speicher zu neuen Konditionen

Überraschung für alle Apple-Kunden, die auf iOS 8  umsteigen: Künftig gelten neue Preise für den Online-Speicherdienst iCloud. Wie Apple bekannt gegeben hat, kann nach einem Update auf die neue Version des Betriebssystems oder bei Kauf eines iPhone 6  aus insgesamt fünf Speicherplänen ausgewählt werden.

Apple senkt die iPhone-Preise - iPhone 5c für 399 Euro zu habeniPhones günstiger

Apple hat an den Preisschrauben gedreht. Nach der Vorstellung des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus  wird das iPhone 5s im Apple Store ab sofort zu reduzierten Konditionen angeboten. Trotzdem bleibt es ein Premium-Produkt. Neues Einsteiger-Gerät ist das (auf Wunsch) knallbunte iPhone 5c, das ebenfalls zu einem günstigeren Preis erhältlich ist. Das iPhone 4s wird hierzulande von Apple hingegen nicht mehr angeboten.

Dienstag, 09.09.2014

Server von Apple brechen unter Nutzeransturm zusammenApple Keynote

Es sollte ein besonderes Event werden. Zur Vorstellung des iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus  und der Apple Watch  veranstaltete Apple seine jüngste Keynote im Flint Center in Cupertino. Dort, wo Unternehmensgründer Steve Jobs einst den ersten Macintosh-Rechner präsentierte, stand am Dienstag sein Nachfolger Tim Cook auf der Bühne - das berühmte "one more thing" inklusive. Der Livestream im Internet war dem weltweiten Interesse aber nicht gewachsen.

Apple zeigt iPhones mit 4,7- und 5,5 Zoll-Display für bis zu 999 EuroiPhone 6 und iPhone 6 Plus

Ein Jahr lang mussten sich die iPhone-Fans von Apple gedulden. Gestern Abend war es dann mal wieder so weit: Apple hat das Geheimnis um das neue iPhone 6 gelüftet. Wie schon in vielen Gerüchten vermutet, erscheint es als iPhone 6 und iPhone 6 Plus tatsächlich mit einem 4,7 und 5,5 Zoll großen Display. Doch nicht nur die neue Displaygröße ist ein großer Schritt für Apple, auch an anderen Stellen hat Apple sein iPhone ordentlich nachgerüstet.

Apple Watch vorgestellt - Eckig statt rund in mehr als 30 VersionenApple zeigt seine erste Smartwatch

Das lange Warten hat ein Ende: Apple hat am Abend die schon lange vom Konzern erwartete Smartwatch vorgestellt. Sie wird den Namen Apple Watch tragen. Mit der Armbanduhr dringt Apple in eine Produktkategorie vor, die der Konzern aus Cupertino bisher noch nicht bediente. Gleichzeitig ist die Uhr das erste Produkt-Highlight, das von Steve-Jobs-Nachfolger Tim Cook entwickelt wurde - und das erste wirklich neue Apple-Produkt seit vier Jahren.

iOS 8 in Kürze verfügbarAb 17. September

Neben den neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus  sowie der Apple Watch , hat Apple am Dienstagabend ebenfalls bekannt gegeben, dass das neue iOS 8-Betriebssystem ab dem 17. September zum Download bereit stehen wird.

Q20 mit Passport-FunktionenErste Fotos des neuen Blackberry Classic aufgetaucht

Nicht nur über Apple werden fleißig Gerüchte verbreitet. Auch Fotos der Geräte des kanadischen Handy-Herstellers Blackberry werden gepostet, geblogt und geteilt. Nun sind die ersten Bilder des Classic aufgetaucht. Das Handy der Kanadier wird auch unter dem Namen Q20 gehandelt und wird wohl wie das Passport im November vorgestellt.

Cat stellt Hülle fürs Apple iPhone 6 vorSchutz fürs iPhone 6

Es ist noch nicht vorgestellt, da kommen die Zubehör-Hersteller schon mit den ersten Schutzhüllen für das iPhone 6 um die Ecke. Als erster bekannter Hüllen-Hersteller ist jetzt Cat dran. Die Spezialisten für Baumaschinen und Outdoorhandys hat seine Active-Urban-Serie um ein Modell für das iPhone 6 erweitert und verspricht mit speziellem Material Stürze aus fast 2 Metern Höhe abzufedern.

Videostream jetzt auch über Android-SmartphonesAmazon Prime Instant Video App

Prime-Mitglieder können sich jetzt die App für das Prime-Instant-Video-Angebot von Amazon als App für ihr Android-Smartphones herunter laden. Wie Amazon heute bekannt gegeben hat, können Prime-Mitglieder in Deutschland, Großbritannien und den USA Prime Instant Video nun auch auf ihren Android-Smartphones nutzen.

"Datentarife mit 3 GB Highspeed-Volumen für unter 5 Euro finde ich bedenklich"Congstar-Chef Martin Knauer:

Die Discount-Marke der Deutschen Telekom, Congstar, gehört zu den Erfolgsgeschichten auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Etwa zehn Prozent der Mobilfunk-Kunden im Telekom-Konzern werden inzwischen von Congstar betreut. Auf der IFA in Berlin sprach Hayo Lücke, stellvertretender Chefredakteur von inside-handy.de , mit Congstar-Chef Martin Knauer über die Gegenwart und die Ziele für die Zukunft.

Ericsson führt neue Mini-Funkzelle einEricsson Indoor-Picozelle

Neues aus dem Hause Ericsson. Der schwedische Netzwerk-Spezialist hat eine so genannte Indoor-Picozelle entwickelt, die Datenraten von bis zu 300 Mbit/s verspricht. Das neue Produkt unterstützt zehn Frequenzbänder sowie simultanen Multistandard- (LTE, WCDMA und WLAN) und Misch-Betrieb. Eine Installation und Inbetriebnahme sei innerhalb von zehn Minuten möglich, verspricht der Hersteller.

Was die Apple-Keynote bereit hältApple iPhone 6 und neue iWatch

Heute Abend ist es soweit: Apple wird das neue iPhone vorstellen. Der Countdown  auf der offiziellen Apple-Seite steht mittlerweile bei unter acht Stunden und spätestens wenn er abgelaufen ist, haben die Gerüchte (vorerst) ein Ende und Apple lässt Fakten sprechen. Die bisher durchgesickerten Informationen zeigen, dass sich die Smartphonewelt auf einen neuen, interessanten Mitspieler freuen darf.

Apple engagiert Star-Designer Marc NewsonNeuverpflichtung für das Design-Team

Wer ein Produkt von Apple kauft, zahlt in aller Regel einen überdurchschnittlich hohen Preis. Geschuldet ist das unter anderem der Tatsache, dass es dem US-Konzern gelungen ist, ein Kult-Image aufzubauen. Mac-Rechner, iPhones und iPads gelten als Markenprodukte schlechthin für die Menschen rund um den Erdball bereit sind, überdurchschnittlich viel Geld auf den Tisch zu legen. Nun hat sich Apple einen neuen Star-Designer ins Boot geholt.

Weitere Details zu neuen Mobilfunk-Tarifen der TelekomZusatz-Optionen bei Magenta Mobil

Wer bei der Telekom einen neuen Mobilfunktarif bucht, kann sich nicht nur für die Komplett-Lösung Magenta Eins entscheiden, die auch einen Festnetz- und DSL-Anschluss beinhaltet, sondern auch für das reine Smartphone-Angebot Magenta Mobil . Dafür werden abhängig von der Tarif als SIM-only-Variante oder mit einem Top-Smartphone gebucht wird, zwischen 29,95 und 69,95 Euro pro Monat fällig. Auf Wunsch gibt es weitere Extras.

Unser Fazit: Die Messe-Zusammenfassung der RedaktionTops und Flops der IFA 2014

Die IFA geht dem Ende entgegen und die Redaktion von inside-handy.de zieht ein Fazit. Vier Redakteure waren dieses Jahr in Berlin vor Ort und haben ihre ganz persönlichen Eindrücke mitgebracht. Die Zusammenstellung ist natürlich subjektiv, da jeder vor Ort die Messe anders erlebt.

Montag, 08.09.2014

Neue WhatsApp-Version für iOS WhatsApp aktualisiert

Der Instant Messenger WhatsApp steht für iPhones von Apple ab sofort in einer erneuerten Version zum Download und zur anschließenden Installation zur Verfügung. Am Abend wurde in Apples App Store Version 2.11.9 zum Download freigegeben.

Benchmark verrät Details zum neuen Google-SmartphoneAndroid 5.0 Lion im Nexus 5

Wie wird Google die neue Version seines überarbeiteten mobilen Betriebssystems nennen? Diese Frage beschäftigt die Mobilfunk-Branche schon seit der Vorstellung von Android L  Ende Juni. Nun ist offenbar ein erstes Indiz dafür aufgetaucht, dass Google wie schon beim Vorgänger einen Markennamen aus dem Hause Nestlé verwenden wird. Auf "KitKat" soll laut eines aktuell aufgetauchten Benchmark-Tests "Lion" folgen.

Microsoft-Tochter aktualisiert Einsteiger-SmartphonesUpdate für Nokia X2, XL, X+ und X

Microsoft-Tochter Nokia aktualisiert das Einsteiger-Smartphone mit Dual-SIM-Funktion Nokia X2 Dual SIM und die meisten anderen Modelle der X-Familie. Wie Nokia gerade meldet wird sich das Update auf die Fotofunktionen und die Einbindung von One Drive konzentrieren.

Senioren-Telefone aus Österreich Drei neue Handys von emporia Telecom

Der österreichische Handy-Hersteller emporia Telecom hat auf der IFA in Berlin drei neue Geräte vorgestellt. Das Euphoria, das Glam und das Pure richten sich an verschiedene Zielgruppen, die eine einfache Bedienung und eine Notruffunktion als wichtig erachten. Alle emporia-Modelle sind mit einem abschaltbaren Notrufknopf ausgestattet.

Telekom vertreibt Amazon-Handy exklusivAmazon Fire Phone nun auch in Deutschland erhältlich

In den USA ist es schon seit längerem auf dem Markt - nun ist das Amazon Fire Phone auch in Deutschland erhältlich. Das Smartphone des Online-Riesen wird exklusiv von der Deutschen Telekom vertrieben und ist dort ab 1 Euro mit Vertrags-Bindung zu haben. Zur Auswahl stehen drei Tarife zwischen im ersten Jahr monatlich 36 und 54 Euro.

250 Freiminuten und 250 MB-Flat im Vodafone-NetzNeuer Crash-Tarif für 5 Euro im Monat

Mobilcom-debitel hat einen neuen Crash-Tarif im Angebot. Der zeitlich begrenzt angebotene Tarif beinhaltet 250 MB Datenvolumen und 250 Einheiten, die entweder versimst oder abtelefoniert werden können. Das Ganze wird im Vodafone-Netz realisiert und kostet 4,99 Euro im Monat.

Neues Spitzenmodell von PhicommPhicomm Passion vorgestellt

Phicomm hat auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) sein neues Spitzenmodell Phicomm Passion gezeigt. Unser erster Eindruck ist dabei durchaus positiv. Das Gerät soll ab November für zuerst 379 Euro auf den Markt kommen. Für gewöhnlich kann man aber mit einem relativ schnell fallenden Preis rechnen, womit es wohl recht flott für unter 300 Euro zu haben sein wird.

Neues Samsung-Spitzenmodell für 800 EuroGalaxy Note 4 bei Vodafone vorbestellbar

Vodafone startet am 12. September den Vorverkauf des Samsung Galaxy Note 4. Ab Oktober soll das neue Flaggschiff zum Preis von knapp 800 Euro verfügbar sein. In Verbindung mit einem Red-Tarif werden soll es dann ab knapp 100 Euro zu haben sein. Auch die Samsung-Wearables Gear S und Gear VR werden bei Vodafone erhältlich sein.

Mobile Inhalte auf dem Fernseher streamenBASE bringt Google Chromecast auf den deutschen Markt

Base verkauft als erster Mobilfunkanbieter in Deutschland Google Chromecast zusammen mit einem Tarifpaket. Der Streaming-Stick schickt Serien, Filme, Videos oder Lieder vom Smartphone oder Tablet direkt auf den Fernseher. Mit dem Streaming-Dienst Watchever bietet Base eine Onlien-Videothek gleich mit an und will so die Versorgung mit Online-Inhalten auf dem heimischen Fernseher komplett alleine übernehmen.

Neue Datensticks vorgestelltVier Surfsticks von Huawei

Im Rahmen der IFA präsentiert Huawei vier neue USB-Surfsticks. Der E3533 soll dabei der kleinste Surfstick der Welt sein und mit dem E8278 können bis zu zehn Nutzer gleichzeitig mit LTE mobil ins Netz gehen. Die Surfsticks aus China können auch mit SD-Karten bestückt und als kleiner Server für alle Teilnehmer genutzt werden.

Neues Motorola-Ladegerät lädt den Smartphone-Akku in 15 MinutenMotorola Turbo Charger

Motorola hat am vergangenen Donnerstag auf der IFA in Berlin das neue Moto G und Moto X sowie die Moto 360 vorgestellt. Zu den neuen Smartphones und der Smartwatch gesellt sich nun noch ein sogannter Turbo Charger, der den neuen Motorola-Smartphones innerhalb von nur 15 Minuten bis zu acht Stunden Akkulaufzeit verpassen soll.

Drillisch wechselt auf die ÜberholspurEigene Shops, neue Premium-Marke, andere Führungsstruktur

Dass Drillisch in Zukunft mit eigenen Mobilfunk-Shops punkten möchte, ist schon seit Mitte August kein Geheimnis mehr. Bereits damals wurde bekannt, dass der Service-Provider bis zu 600 Shops von O2 bzw. E-Plus übernehmen  wird. Nun hat die WirtschaftsWoche nach einem Gespräch mit dem Vorstands-Brüderpaar Paschalis und Vlasios Choulidis weitere Details veröffentlicht.

Android Wear erhält UpdateIndividiuelles Design und GPS-Unterstützung

Android Wear, das mobile Betriebssystem von Google für sogenannte Wearables, wird bald mit einigen Updates versorgt. Von den Neuerungen werden sowohl die Samsung Gear S und die LG G Watch R, als auch die neuen IFA-Modelle wie die Moto 360, die Asus ZenWatch oder Smartwatch 3 von Sony profitieren.