Motorola: Klapphandy-Comeback mit faltbarem Display möglich

2 Minuten
Motorola Razr V4
Bildquelle: Techconfigurations
Faltbare Smartphones sind seit Jahren in aller Munde. Patente von Firmen wie LG und Samsung, die die Technologie beschreiben und schützen, gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Nun wurde bekannt, wie sich Motorola das faltbare Smartphone der Zukunft vorstellt.

Am 31. Mai vergangenen Jahres meldete die Lenovo-Tochter Motorola Mobility ein „elektronisches Gerät mit Scharnier und entsprechenden Systemen und Verfahren“ zum Patent an. Dieses Patent wurde am Dienstag in der Datenbank des United States Patent and Trademark Office (USPTO) veröffentlicht. Zuerst entdeckt hat die niederländische Site Mobiel kopen das neue Motorola-Patent.

So könnte das faltbare Motorola Razr aussehen
Bildquelle: Motorola / USPTO

Es beschreibt die Technologie der Verwendung eines Scharniers, um zwei Teile des elektronischen Geräts zusammenzuhalten. Dies ist an sich nicht bahnbrechend, da Laptops in gleicher Weise funktionieren, aber die Patentansprüche besagen, dass ein flexibles Display über die gesamte Fläche platziert wird. Dies zeigt sich auch in den Abbildungen des Patents.

Dieses Display ist mit beiden Teilen des Gerätes verbunden und erstreckt sich, wie in den Abbildungen gezeigt, auch über das Scharnier. Die flexible Anzeige verformt sich, wenn sich eine Hälfte des Gerätes bewegt. Eine mögliche Arbeitsweise eines faltbaren Smartphones mit flexiblem Bildschirm.

So könnte das faltbare Motorola Razr aussehen
Bildquelle: Motorola / USPTO

Ein neues Razr?

Schon im vergangenen Jahr sagte Lenovo-CEO Yang Yuanqing, dass die faltbare Diplaytechnologie in einem neuen Razr eingeführt werden könnte: „Mit der neuen Technologie, insbesondere den faltbaren Bildschirmen, werden Sie mehr und mehr Innovationen in unserem Smartphone-Design sehen“, hieß es gegenüber TechRadar auf die Frage, ob es zu einem Razr-Revival kommen wird.

Die Anmeldung eines Patents heißt nicht, dass ein Produkt mit dieser Technologie jemals das Licht der Öffentlichkeit erblicken wird. Es zeigt jedoch, dass auch in Chicago über faltbare Smartphones nachgedacht wird. Wenig verwunderlich – feierte die Firma ihre größten Erfolge doch mit dem legendären Klapphandy Razr.

Designkonzept: Sieht so das neue Motorola Razr aus?

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL