Erdogan-Anhänger zerschmettern ihre iPhones

3 Minuten
Zerstörtes iPhone 7
Bildquelle: Reddit
Die Türkei liegt mit den USA im Clinch. Der Handelsstreit zwischen den beiden Nationen hat eine fast schon surreale Ebene erreicht. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hatte unlängst dazu aufgerufen, Apple als "US-Wirtschafts-Flaggschiff" zu boykottieren und stattessen Samsung oder noch besser, dem türkischen Hersteller Vestel, zu vertrauen. Die Anhänger tun wie ihnen geheißen und gehen sogar noch einen Schritt weiter.

Wie stark die Bindung zwischen Türkei-Präsident Erdogan und seiner Gefolgschaft ist, zeigt sich derzeit einmal mehr. Nachdem die Handelsbeziehungen zwischen der Türkei und den USA frostige Regionen erreicht haben, hatte der Präsident unter anderem gegen Apple gewettert und dafür plädiert, das US-Unternehmen und dessen Produkte zu meiden.

Die Schlagkraft dieser Worte zeigte sich nicht nur in der inside handy Datenbank, in der Vestel-Smartphones deutlich und sprunghaft an Beliebtheit gewannen. Medienwirksam tauchten gleichzeitig Videos auf, die zeigen, wie eindeutig türkische Staatsbürger Erdogans Forderungen symbolisch umsetzen, indem sie ihre iPhones zerstören.

Vestel Venus X 5.5 Ranking bei inside handy
Bildquelle: inside handy

Ein Ranking-Gewinner der Tage nach dem Erdogan-Appell: Das Vestel Venus X 5.5

Das Ganze wird dramatisch aufgezogen und anfangs mit entsprechendem Sound unterlegt. Der Protagonist schlägt eindrucksvoll mit einem schweren Hammer auf die bereitliegenden iPhones ein. Die wehrlosen Smartphones zerschmettern mitleiderregend auf dem harten Betonboden. Aber wie ernst meinen es die Erdogan-Anhänger wirklich mit ihrer Zerstörungswut gegen die offenbar nicht ganz billigen Apple-Produkte? Der am Ende des Videos ertönende und klar zuzuordnende iPhone-Klingelton lässt zumindest einige Fragen nach noch funktionstüchtigen iPhones in der illustren und patriotischen Runde offen.

In Sachen Effekt und Reichweite treffen die Videomacher allerdings voll ins Schwarze. Das Video wurde innerhalb weniger Tage vielfach geteilt und verzeichnete Aufrufe im fünfstelligen Bereich.

Vestel statt iPhone – lohnt sich das?

Technisch sind die Vestel-Smartphones im Übrigen absolute Einsteiger-Klasse, maximal Mittelklasse. Immerhin: Das Vestel Venus Z20 erscheint mit halbwegs aktueller Hardware, wie dem Snapdragon 630, 64 und 4 GB Speicher sowie Android Oreo als Betriebssystem. Damit kann es sich nominell mit einigen Mittelklasse-Smartphones messen. Wie gut es sich im Alltag tatsächlich schlägt, kann derweil nur ein ausführlicher Test klären. Das gilt insbesondere für die Kamera – hier ist mit den einfachen Angaben 16+5 Megapixel wenig anzufangen.

Der Vergleich zu einem iPhone hinkt allerdings – allein schon betriebssystembedingt. Aber auch technisch wird selbst das Vestel Venus Z20 dem Statussymbol aus Apples Produktfamilie nicht das Wasser reichen können. Preislich ist es dafür ungleich attraktiver. Die 2.500 Türkische Lira (TL) entsprechen dem aktuellen Wechselkurs zufolge etwas mehr als 350 Euro – das Vestel-Smartphones ist also deutlich günstiger als ein iPhone.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL