Samsung Galaxy J3 (2017): Oreo-Update wird verteilt

2 Minuten
Samsung Messestand MWC 2017 Shanghai
Bildquelle: Samsung
Obwohl das Galaxy J3 (2017) erst im Oktober mit dem Android-Oreo-Update ausgestattet werden sollte, wird die Aktualisierung bereits jetzt in einigen Regionen verteilt. Somit wäre es möglich, dass die noch ausstehenden Updates – auch für weitere Galaxy-Geräte - früher als erwartet ausgeliefert werden.

Vor Kurzem hat Google die neue Beriebssystem-Version Android 9 Pie offiziell enthüllt. Dennoch werden viele Smartphone- und insbesondere Samsung-Nutzer wohl noch lange auf die neue Firmware warten müssen. Zahlreiche High-End-Geräte wie das Galaxy Note 8 und das Galaxy S7 (Edge) haben das Vorjahres-Update, Android 8 Oreo, nämlich erst vor wenigen Monaten oder gar Wochen erhalten. Günstigere Geräte der J-Serie sollen hingegen teilweise erst im Februar 2019 mit der Keks-Aktualisierung versorgt werden. Ein Modell wird jedoch bereits jetzt beliefert – das Samsung Galaxy J3 (2017).

Galaxy J3 (2017) erhält Oreo-Update

Vor einigen Tagen, als die Oreo-Verteilung für das 2017er Galaxy J3 begann, wurden nur Geräte in Russland und den Vereinigten Arabischen Staaten mit der Aktualisierung versorgt. Ob das Update demnächst auch in den hiesigen Gewässern ankommen wird, ist allerdings fraglich, denn Samsungs Update-Zeitplan legt den Startschuss auf den 18. Oktober. Der südkoreanische Hersteller schloss allerdings auch nicht aus, dass der Zeitplan geändert wird.

Ob früher oder später, sobald die Oreo-Aktualisierung auch hierzulande ankommt, werden Besitzer eines Galaxy J3 (2017) Funktionen wie einen Bild-in-Bild-Modus nutzen können und mit aktualisierten Sicherheitsfunktionen auf ihrem Smartphone ausgestattet sein. Eine Übersicht über die nun bereits beinahe veraltete Firmware, findet sich im Android-Oreo-Übersichtsartikel. Da das Update recht groß sein wird, sollte man dieses idealerweise über WLAN herunterladen, um Datenvolumen zu schonen und.

Oreo-Update: Weitere J-Geräte folgen

Die Veröffentlichung des Galaxy-J3-(2017)-Updates könnte darauf hinweisen, dass auch die restlichen J-Geräte früher als gedacht versorgt werden. Eine offizielle Stellungnahme hierzu gibt es zum derzeitigen Zeitpunkt allerdings noch nicht. Spätestens in den kommenden Monaten sollte der Keks jedoch auch die restlichen J-Smartphones erreichen:

  • Galaxy J3 (2017) – 18. Oktober
  • Galaxy J5 (2017) – 18. November
  • Galaxy J7 (2017) – 18. Dezember
  • Galaxy J7 (2016) – 19. Februar

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS