WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus für Android-App soll kommen

1 Minute
inside-handy.de per WhatsApp erreichbar
Bildquelle: inside-handy.de
Kürzlich machte WhatsApp von sich reden, als es hieß, künftig könnten Werbebanner durch den Messenger-Dienst laufen. In trockenen Tüchern ist dies noch nicht – dafür steht nun aber offenbar eine andere Funktion für die App fest. Android-Nutzer können bald wohl einen Bild-in-Bild-Modus nutzen, um auch externe Inhalte ansehen zu können.

Wie die Webseite WaBetaInfo berichtet, wird Facebook, das hinter WhatsApp stehende Unternehmen, den Bild-in-Bild-Modus zeitnah auch in die Android-App des Messenger-Dienstes integrieren wollen. Auf iOS-Geräten ist der Bild-in-Bild-Modus bereits seit Anfang des Jahres nutzbar und wird sich demnach höchstwahrscheinlich nicht ändern. Wann das Update für Android kommt, ist bislang noch unklar.

Bis dato können iOS-Nutzer Videos von Instagram, Facebook oder YouTube, die sie über WhatsApp zugesendet bekommen, ansehen, ohne die Messenger-App direkt verlassen zu müssen. Diese Funktion könnte demnach baugleich für Android-Smartphones zur Verfügung gestellt werden. Genaue Angaben dazu, wie der Bild-in-Bild-Modus bei Googles Betriebssystem funktionieren könnte, verrät WaBetaInfo ebenfalls.

Bildquelle: WaBetaInfo

Sobald der Nutzer ein Video zugeschickt bekommt, soll in der Video-Vorschau ein Play-Symbol zu sehen sein. Klickt man darauf, wechselt der Messenger in den Bild-in-Bild-Modus, sodass das Video in einem kleinen Fenster abläuft und WhatsApp währenddessen weiterhin bedienbar bleibt.

Jetzt den WhatsApp-Newsletter von inside handy abonnieren

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS