WhatsApp: Bild-in-Bild-Modus für Android-App soll kommen

1 Minute
inside-handy.de per WhatsApp erreichbar
Bildquelle: inside-handy.de
Kürzlich machte WhatsApp von sich reden, als es hieß, künftig könnten Werbebanner durch den Messenger-Dienst laufen. In trockenen Tüchern ist dies noch nicht – dafür steht nun aber offenbar eine andere Funktion für die App fest. Android-Nutzer können bald wohl einen Bild-in-Bild-Modus nutzen, um auch externe Inhalte ansehen zu können.

Wie die Webseite WaBetaInfo berichtet, wird Facebook, das hinter WhatsApp stehende Unternehmen, den Bild-in-Bild-Modus zeitnah auch in die Android-App des Messenger-Dienstes integrieren wollen. Auf iOS-Geräten ist der Bild-in-Bild-Modus bereits seit Anfang des Jahres nutzbar und wird sich demnach höchstwahrscheinlich nicht ändern. Wann das Update für Android kommt, ist bislang noch unklar.

Bis dato können iOS-Nutzer Videos von Instagram, Facebook oder YouTube, die sie über WhatsApp zugesendet bekommen, ansehen, ohne die Messenger-App direkt verlassen zu müssen. Diese Funktion könnte demnach baugleich für Android-Smartphones zur Verfügung gestellt werden. Genaue Angaben dazu, wie der Bild-in-Bild-Modus bei Googles Betriebssystem funktionieren könnte, verrät WaBetaInfo ebenfalls.

Bildquelle: WaBetaInfo

Sobald der Nutzer ein Video zugeschickt bekommt, soll in der Video-Vorschau ein Play-Symbol zu sehen sein. Klickt man darauf, wechselt der Messenger in den Bild-in-Bild-Modus, sodass das Video in einem kleinen Fenster abläuft und WhatsApp währenddessen weiterhin bedienbar bleibt.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS