HiSilicon Kirin 710: Neuer Achtkern-Prozessor im Huawei Nova 3i vorgestellt

2 Minuten
Huawei Kirin 970 Prozessor
Bildquelle: Huawei
Erst vor wenigen Wochen hat Qualcomm mit dem Snapdragon 710 seine neue Chip-Reihe für die gehobene Mittelklasse vorgestellt. Ähnliche Pläne schien auch der Konkurrent Huawei mit dem Prozessor Kirin 710 zu haben. Dieser wurde nun offiziell von Huawei vorgestellt.

Wie man es auch dreht und wendet, das Herzstück eines Handys bleibt stets der Prozessor. Zu dem Platzhirschen in diesem Bereich gehört vor allem der US-Hersteller Qualcomm, der mit seinen Snapdragon-Prozessoren einen großen Teil der Smartphones beliefert. Neben seinen Flaggschiff-Chips der 800er-Reihe und den Leichtgewichten der 600er-, 400er- und 200er-Serie startete der Hersteller vor Kurzem auch eine 700er-Reihe, die für Geräte der oberen Mittelklasse konzipiert wurde. Nun bringt einer der Konkurrenten, Huawei, eine daran angelehnte Prozessor-Serie auf den Markt.

Die 710er-Prozessoren

Am 18. Juli veranstaltete Huawei eine Konferenz um den ersten hauseigenen 12-nm-Chip vorzustellen. Der zuvor bereits angekündigte HiSilicon Kirin-710-Chip, soll dabei den neuen Qualcomm-Halbleiter Konkurrenz machen und die Mittelklasse aufpumpen. So wird der neue Prozessor über acht Kerne verfügen und der erste Chip der neuen Huawei-7-Serie sein. Das Snapdragon-Pendant wird im 10-nm-Prozess aufgebaut.

Verglichen mit dem Huawei-Prozessor Kirin 659, der mithilfe von allen Kernen eine Leistung von 68 Prozent erreicht, wird der neue Leistungsträger alleine mit einem Kern, bis zu 75 Prozent der Performance haben. Durch die Zusammenarbeit von vier Cortex-A73-, sowie vier Cortex-A53-Prozessorkernen stehen den kommenden Smartphones dann vier mal bis zu 2,2 GHz, sowie vier mal bis zu 1,7 GHz zur Verfügung. Der Chip wird laut Huawei außerdem LTE Cat.12 / 13 und 4G Dual-Sim unterstützen. Weiterer Pluspunkt des neuen Prozessors ist, dass er über einen unabhängigen DSP-Digitalsignalprozessor sowie einem ISP-Bildsignalprozessor verfügt, der die Abbildungsleistung der Mobiltelefonkameras bei Dunkelheit verbessern kann.

Huawei nova 3i Vorstellung
Bildquelle: Huawei

Das Huawei Nova 3 sollte voraussichtlich das erste Smartphone mit einem Kirin-710-Chip werden. Dieses wurde aber nun mit einem Huawei-Kirin-970-Prozessor ausgestattet. Das Smartphone wird dabei ein 19,5:9-Display-Format sowie zwei Dual-Kameras bieten. Der kleine Bruder, das Huawei Nova 3i, das im Zusammenhang mit dem neuen Prozessor vorgestellt wurde, wird nun jedoch mit dem neuen Kirin-710-Chip ausgestattet und somit das erste Gerät mit der neuen Prozessorserie sein.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS