Datenschutz Apple stellt Nutzern alle gespeicherten Daten als Download bereit

vom 23.05.2018, 11:21
Apple iPhone 7 Plus
Bildquelle: Michael Büttner / inside-intermedia.de

Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung hält derzeit viele Firmen auf Trab, bringt für Nutzer aber auch einige Verbesserungen. Beispiel Apple: Dort können Nutzer nun ihre Daten per One-Klick-Download herunterladen. Bisher war dazu ein langwieriges Verfahren per Mail notwendig, eine Antwort von Apple dauerte oft Tage oder Wochen.

Das Mail-Verfahren hat Apple nun abgeschafft und im Rahmen der Überarbeitung seiner Datenschutz-Seiten die Download-Funktion eingeführt. So kommen Apple-Nutzer binnen kurzer Zeit an die Information, welche Daten Apple unter der verwendeten Apple-ID vom Nutzer gespeichert hat. Die Daten können so korrigiert werden, der Account kann aber auch deaktiviert oder gelöscht werden. Zuletzt hatte Apple Anwendungen, die Nutzerdaten an Dritte weiterreichen, gelöscht.


Für langjährige Apple-Nutzer dürfte der Download der Daten etwas länger dauern. Denn Apple packt, werden alle Daten zum Download ausgewählt, sämtliche bei Apple gespeicherten Fotos, Videos und Dokumente im Originalformat in den Download. Hinzu kommen Kontakte, Kalendereinträge, Lesezeichen und Mails. Ferner interessant sind App-Nutzungsdaten sowie die Aktivitätsdaten. Einzelne Elemente lassen sich aber bei Bedarf auch abwählen. Nicht heruntergeladen werden können bei Apple gekaufte Inhalte wie Musik, Bücher oder Filme, was vor allem rechtliche Hintergründe haben dürfte. Apple selbst argumentiert, die Daten seien keine persönlichen Daten und müssten daher auch nicht zur Verfügung gestellt werden.

Es empfiehlt sich in jedem Fall, den Download nicht über eine Mobilfunkanbindung durchzuführen. Das Datenaufkommen dürfte - mit Ausnahme der wenigen LTE-Daten-Flatrates am Markt  - nahezu jedes Datenkontingent sprengen.


Nach Angaben von Apple können die heruntergeladenen Daten auch zu einem anderen Anbieter oder Dienst übertragen werden. Man stelle die Daten im Branchenstandardformat zur Verfügung, heißt es auf den Support-Seiten.

Wichtige Links zum Datenschutz bei Apple



Quelle: Apple | Bildquelle kleines Bild: Michael Stupp / inside-handy.de | Autor: Thorsten Neuhetzki
News bewerten:
 

Themen dieser News: Apps & Software, Apple

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen