Zahlreiche Handys zum Sonderpreis Galaxy A6 und Huawei P20 Lite: Wochenend-Angebote bei Saturn

vom 19.05.2018, 10:06
Samsung Galaxy S8+
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Saturn lockt mit einer neuen Aktion: Unter dem einschlägigen Namen "Smart Stars der Woche" werden die mobilen Highlights der Woche gekürt. Anfangs waren dies ausschließlich Smartphones aus dem Hause Samsung. Nun gesellen sich aber zahlreiche weitere Modelle, auch anderer Hersteller dazu. Die Redaktion bringt Licht in das Dunkel des Angebote-Dschungels.

In der neuen Aktion "Smart Stars der Woche" vertreibt Saturn verschiedenste Smartphones zu einem günstigeren Preis. Die aktuellen Angebote zu folgenden Samsung-Smartphones gelten bis zum 22. Mai um 9 Uhr oder solange der Vorrat reicht. Die Redaktion von inside handy macht den Schnäppchen-Check.

Samsungs Mittelklasse: Galaxy A5 (2017) und Galaxy A6

In der bei vielen Kunden beliebten Mittelklasse, wählt Saturn einerseits den Dauerbrenner Samsung Galaxy A5 (2017) aus und bietet neuerdings auch das erst vor wenigen Tagen erschienene Samsung Galaxy A6 an. Der UVP für das Galaxy A5 liegt immer noch bei 349 Euro. Diesen Preis hat Saturn mit dem aktuellen Angebot von 239 Euro längst überholt. Aber auch beim Galaxy A6 hat der Elektronikhändler schon ein paar Euro vom Preis abziehen können: Statt des Vorschlagpreises von 309 Euro, bietet Saturn das neue A6 für 299 Euro an.

Mit beiden Preisen landet Saturn Bestpreis-Treffer. Allerdings hat Saturn diesen Bestpreis-Status weder beim A5 noch beim A6 exklusiv. Mindestens die Handelsschwester Media Markt kann die Preise mitgehen. Aber auch Mitbewerber wie notebooksbilliger.de beim Galaxy A5 (zur Preisübersicht des Galaxy A5) oder Check24 beim A6 (zur Preisübersicht des Galaxy A6) gehen den Preis mit. Einschränkung beim neuen Modell: Saturn ist hier der einzige Händler, der keine Versandpauschale erhebt. Ein paar Euro können also weiterhin gespart werden.

Im Test wurde das Galaxy A5 (2017) nicht umsonst als "kleine S-Klasse" betitelt: Das Gerät erhielt eine solide 4-Sterne-Wertung und konnte durch sein tolles Display, das durchdachte Software-Paket und die hervorragende Verarbeitung punkten. In die Kritik gerieten hingegen die durchschnittliche Kamera sowie der durchschnittliche Prozessor und der langsame Fingerabdruck-Sensor.

P20 Lite, Mate 10 Lite und P smart: Huawei-Mittelklasse deutlich unter dem UVP

Auch die Huawei-Mittelklasse hat es den Angebote-Schreibern von Saturn angetan. Das neue Huawei P20 Lite (UVP 369 Euro) und das im Januar vorgestellte Huawei P smart (UVP 235 Euro) können im Rahmen der Smart-Stars-Aktion für 339 Euro beziehungsweise 199 Euro ergattert werden. Beim P20 Lite haben aber auch andere Händler die Zeichen der Zeit und des nahenden Preisverfalls erkannt. Saturn kann hier aktuell nicht in den Kampf um den Bestpreis des P20 Lite eingreifen.

Ein ähnliches Bild auch beim Huawei P smart: Wie der Preisvergleich des Einsteigers zeigt, kann Clevertronic einen günstigeren Preis anbieten, der auch noch knapp hält, wenn die Versandkosten aufgerechnet werden.

Enger geht es da noch beim Huawei Mate 10 Lite zu. Saturn ruft einen Angebots-Preis von 249 Euro auf und liegt damit 100 Euro unterhalb des Einführungspreises. Klingt gut, geht aber noch minimal besser: mobilcom-debitel bietet das Mate 10 Lite - ohne Vertrag - für 245 Euro und ebenfalls ohne Versandkosten an.

[youtube_ih vGpzadqnMs4]

Die Oberklasse von Samsung im Schnäppchen-Check

Samsung Galaxy S7

Auch wenn das Galaxy S7 bereits zwei Jahre auf dem Buckel hat, so ist es nach wie vor ein Gerät, das es durchaus noch mit anderen Top-Smartphones aufnehmen kann. Seinerzeit startete das ehemalige Flaggschiff mit einem teuren Preis von 700 beziehungsweise 800 Euro auf dem Markt. Nach zwei Jahren ist der Preis selbstverständlich drastisch gefallen.

Saturn verlangt im Rahmen der Aktion 333 anstatt 399 Euro für das Smartphone. Verfügbar ist das Galaxy S7 in den Farben Gold, Schwarz, Weiß, Silber und Pink in der 32-GB-Version. Im Hinblick auf andere Händler steht Saturn damit noch verhältnismäßig teuer da: Über eBay gibt es das Galaxy S7 in der gleichen Speicherausführung versandkostenfrei bereits für 259 Euro. Amazon bietet das Smartphone derweil zum gleichen Preis wie der Elektronik-Fachmarkt an. Ein neuer Tiefstpreis für das Flaggschiff aus 2016 kann mit dem Preis ebenso wenig erreicht werden.

Samsung Galaxy S7 (Test): Hands-On

  • 1/17
    Die schwarze Version des Galaxy S7 im Test von inside-handy.de
  • 2/17
    Die schwarze Version des Galaxy S7 im Test von inside-handy.de

Im Test überzeugte das Galaxy S7 seinerzeit mit einer hervorragenden Kamera, die auch noch im Nachfolger eingesetzt wurde. Der O-Ton im Testfazit: "Mit Altbekanntem neu überraschen, das ist Samsung in diesem Jahr erfolgreich mit dem Galaxy S7 gelungen. Denn im Großen und Ganzen stellt das Galaxy S7 eine perfekte Kombination aus dem Galaxy S6 und Galaxy S5 dar."

Samsung Galaxy S8

Ebenfalls im Preis gedrückt wird das Galaxy S8, das im vergangenen Jahr eine neue Zeit einzuläuten vermochte. Durch sein neuartiges Infinity-Display, das sich beinah über die gesamte Front erstreckt, brachte Samsung einen neuen Trend ins Rennen, der bis dato immer noch anhält. Wie bei Vorzeigemodellen in der Regel üblich, bewegte sich auch das Galaxy S8 bei seiner Markteinführung in preislich hohen Sphären: Ein Kostenpunkt von rund 800 Euro war für das Gerät veranschlagt.

Mittlerweile ist das Galaxy S8 in regelmäßigen Abständen Gegenstand von Rabattaktionen, in Rahmen derer das Smartphone teils sehr günstig zum Verkauf steht. Saturn bietet das S8 in der 64-GB-Version in den Farben Schwarz, Silber, Orchid Grey, Pink und Blau nochmal dutlich günstiger an.. Anstatt 699 wird das Galaxy S8 für 449 Euro vertrieben. Mit Blick auf den Preisverlauf der Redaktion und guenstiger.de ist dies offenbar der aktuell erschwinglichste Preis für das ehemalige Flaggschiff, den es seit seinem Marktstart gegeben hat. Neben Media Markt bietet kein anderer Händler einen attraktiveren Preis als Saturn.

Mit dem Galaxy S8 wagte Samsung den nächsten großen Schritt – nicht nur allein durch das neue Display, sondern auch durch das edle Design und modernste Technik - zumdindest Stand Frühling 2017. Auch die Kamera, die vom Galaxy S7 übernommen wurde, konnte nach wie vor in Gänze überzeugen. Negativ fielen im Test nur der sehr hohe Preis, das fehlende UKW-Radio sowie der noch nicht ausgereifte KI-Assistent auf.

Weitere Smartphone-Angebote bei Saturn

Neben den ausführlich beschriebenen Modellen, nimmt Saturn aber auch noch weitere Handys mit in sein Angebots-Portfolio. Hier kommen die Modelle von Nokia, LG, Sony, Motorola, Google und weiteren Herstellern im Schnelldurchlauf. Auch ein iPhone und weitere Samsung-Handys sind dabei.

Smartwatches: Gear S3 und Apple Watch Series 3

In das mobile Segment fallen neben den erwähnten Smartphones auch zwei Smartwatches aus der Schmiede Samsungs. Die Gear S3 Frontier und Gear S3 Classic werden je zu einem Preis von 249 Euro angeboten.

Aus dem Apple-Imperium ist die Apple Watch Series 3 Cellular - so der sperrige Name der Uhr - mitsamt zweitem Sport-Armband im Angebot. Das Set ist mit 479 Euro aber nicht gerade günstig.



Quelle: Saturn | Bildquelle kleines Bild: Saturn | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside handy. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Schnäppchen, Handys unter 200 Euro, Handys unter 400 Euro, Mobilfunk-News, Oberklasse-Smartphones, Samsung, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen