ANZEIGE

Wiko View 2 Pro testen und behalten

7 Minuten
Wiko, View, 2, Pro, Smartphone, Lesertest, Gewinnspiel
Bildquelle: Wiko
Ein Flaggschiff testen und dabei noch ein neues Smartphone abstauben? Die Redaktion von inside handy sucht zusammen mit Wiko sechs Lesertester für das View 2 Pro. Interessente können sich bis zum 21. Mai bewerben und mitmachen. Ein kleiner Anreiz: Die Tester dürfen das Wiko View 2 Pro im Anschluss behalten. Alle Informationen zum Ablauf, zur Bewerbung, den Teilnahmebedingungen und zum Smartphone liefert der folgende Artikel.
Wiko, View, 2, Pro, Smartphone, Lesertest, Gewinnspiel

Bildquelle: Wiko

Smartphone-Hersteller Wiko hat seine View-Reihe aktualisiert und präsentierte auf dem MWC 2018 leistungsstarke und edle Smartphones wie zum Beispiel das View 2 Pro. Das neue Flaggschiff zeichnet sich durch ein großes 6-Zoll-Display mit sehr schmalen Rändern aus, das Videos, Fotos und Games gestochen scharf wiedergibt. Ein Snapdragon-450-Prozessor mit 4 GB Arbeitsspeicher macht das Wiko View 2 Pro zu einem echten Sprinter. Der große 3.000-mAh-Akku sorgt dabei für ausreichend Strom den ganzen Tag über.

Doch wie schlägt sich Wiko View 2 Pro eigentlich im Alltag? Um das herauszufinden, sucht die Redaktion von inside handy zusammen mit Wiko nach sechs Lesern, die das Handy genau unter die Lupe nehmen. Und das Beste: Das Handy dürfen die Leser im Anschluss an den Test und der Bereitstellung eines Testberichts behalten. Einfach den folgenden Facebook-Post liken: Facebook-Beitrag. Zuästzlich müssen die Teilnehmen den Facebook-Beitrag mit einem Bild kommentieren, dass sich thematisch um Frankreich dreht. Denn Wiko ist schließlich ein französischer Hersteller. Außerdem freut sich die Redaktion von inside handy natürlich darüber, wenn die Facebook-Seite geliket, der YouTube-Kanal abonniert und inside handy auf Instagram gefolgt wird. 

Teilnahmebedingungen

Die Bewerbung als Tester startet am 14. Mai um 12 Uhr und läuft bis zum 21. Mai um 12 Uhr. Zum Teilnehmen muss der Facebook-Betrag mit „Gefällt mir“ markiert werden und mit einem Foto zum Thema Frankreich kommentiert werden. Die Gewinner werden unter allen teilnehmenden Facebook-Nutzern innerhalb einer Woche nach Ende des Gewinnspiels durch die inside handy Redaktion per Losverfahren ermittelt und über eine private Nachricht auf Facebook informiert. Außerdem werden die Facebook-Namen der Gewinner auf der Facebook-Seite von inside handy veröffentlicht. Die Gewinner müssen sich mit seiner Post-Adresse innerhalb von drei Werktagen über eine private Nachricht an die inside-handy-Seite oder per E-Mail an lesertest@inside-handy.de melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, erfolgt eine erneute Auslosung.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, da der Versand und die Nutzung des Gewinns ausschließlich innerhalb von Deutschland möglich sind. Mitarbeiter der inside-intermedia GmbH oder ihrer Tochtergesellschaften, sowie deren Angehörige, sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es werden alle Facebook-Nutzernamen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von dem Gewinner erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Hier geht es zum ausführlichen Datenblatt des Wiko View 2 Pro

Wiko View 2 Pro jetzt selbst testen – So geht’s!

Jeder Smartphone-Nutzer legt unterschiedlich viel Wert auf verschiedene Eigenschaften und Leistungen seines Handys. Dadurch sind Tests aus der Praxis auf der einen Seite sehr wertvoll. Auf der anderen Seite aber auch schwer miteinander vergleichbar. Deshalb möchte inside handy seinen Lesertestern den nachfolgenden Leitfaden an die Hand geben. Er soll eine rudimentäre Vergleichbarkeit der Lesertests gewährleisten, damit aus verschiedenen Praxistests ein homogenes Meinungsbild erstellt werden kann.

Beim Lesertest des Wiko View 2 Pro entscheidet natürlich der Leser, welches Gewicht die einzelnen Punkte bei ihm einnehmen. Die Redaktion von inside handy will selbstverständlich den persönlichen Eindruck und keine vorgefertigte Meinung. Die Bewertungstabelle am Ende des Tests sollte ebenfalls ausgefüllt per E-Mail an die Redaktion (lesertest@inside-intermedia.de) zurückgeschickt werden. Damit errechnet sich am Ende der Testphase die Gesamtbewertung aller Lesertests.

Die Hauptpunkte, die der Test umfassen soll:

  • Verarbeitung, Haptik, Design, Bedienbarkeit der Hardware
  • Display
  • Leistung und Ausstattung 
  • Foto, Video, Selfies
  • Akkulaufzeit und Durchhaltevermögen
  • Software-Einrichtung und -Bedienbarkeit der Software

Test und Bewertungen

Die textliche Umsetzung sollte in der oben genannten Struktur geschehen. Dabei sollten Ergebnisse und Eindrücke am besten so dokumentiert werden, dass Fehler und Kritikpunkte nachvollzogen werden können. Dabei hilft oft ein einfacher Screenshot oder das Auflisten der Apps mit denen gearbeitet wurde. Ebenso sollte die Bewertung der Kamera mit Bildern und falls nötig auch Videos dokumentiert werden.

Der Text des Tests in dem die Eindrücke, die Bewertungen und auch die Dokumentation eingepflegt werden, sollte die Grenze von 10.000 Zeichen nicht überschreiten. Einige Anregungen, auf was in den verschiedenen Bereichen geachtet werden kann, sollen diese Beispielfragen bieten:

Wiko View 2 PRO

Bildquelle: Wiko

Verarbeitung, Haptik, Design, Bedienbarkeit der Hardware

  • Wie hochwertig wirken die Materialien des Wiko View 2 Pro?
  • Erreicht man alle Knöpfe und Taster?
  • Kann man das Smartphone mit einer Hand bedienen?
  • Wie gefällt es optisch?

Display

  • Genügt die Auflösung?
  • Sind die Farben zu warm / kalt?
  • Kann man es auch bei schiefer Draufsicht noch ablesen?
  • Ist es in jeder Situation hell genug? (Sonneneinstrahlung)

Leistung und Ausstattung 

  • Ruckelt das Smartphone bei der Benutzung?
  • Was fehlt bei der Ausstattung?

Foto, Video, Selfies

  • Gefallen die Bilder der Kamera?
  • Ist die Kamera alltagstauglich?
  • Wie gefallen die Einstellungen?
  • Macht die Kamera, was der Nutzer will?

Akkulaufzeit und Durchhaltevermögen

  • Wie lange hält der Akku bei welcher Nutzung?
  • Wie lange braucht das Smartphone um aufzuladen?

Software-Einrichtung und -Bedienbarkeit der Software

  • Wie lange braucht die Einrichtung?
  • Ist die Software intuitiv bedienbar?
  • Reichen die Einstellmöglichkeiten?

Fazit

  • Wie ist der Gesamteindruck?
  • Was gefällt dem Nutzer besonders gut?
  • Was missfällt dem Nutzer besonders?
  • Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis zu bewerten?

Natürlich stellen sich bei der Nutzung eines Smartphones noch viele weitere Fragen. Die genannten Fragen sollen nur zur Orientierung dienen und jede weitere beantwortete Frage wird den Test noch besser machen.

Bewertungsbogen

Im Bewertungsbogen sollen die einzelnen Testeindrücke zu den jeweiligen Sparten mit einem Punktesystem von 0 = unbrauchbar bis 10 = perfekt bewertet werden. Daraus errechnet sich am Ende eine Gesamtnote von 0 bis 10 Punkten. Eine Wertung von 5 Punkten wäre demnach eine durchschnittliche Leistung im Bezug auf den gesamten Smartphone-Markt.

Sparte

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Verarbeitung / Design

                     

Leistung / Ausstattung

                     

Kamera

                     

Akku

                     

Software / Multimedia

                     

Innovationen

                     

Gesamtbewertung

                     

Einfach den Facebook-Post liken. Zusätzlich müssen die Teilnehmer den Facebook-Beitrag mit einem Bild kommentieren, dass sich thematisch um Frankreich dreht. Denn Wiko ist schließlich ein französischer Hersteller. Außerdem freut sich die Redaktion von inside handy natürlich darüber, wenn die Facebook-Seite gelikt, der YouTube-Kanal abonniert und inside handy auf Instagram gefolgt wird. 

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL