Digitaler Kundenservice Neue App unterstützt O2-Kunden bei ihrem DSL-Anschluss

vom 02.05.2018, 12:58
O2 Support-App
Bildquelle: Telefónica Deutschland 

O2 will seinen Kunden nun eine neue Service-App App zur Verfügung stellen. Ob die Aktivierung des Routers, Fehlkonfigurationen, Performance-Einschränkungen beim WLAN bzw. der Telefonie: Der Internet- und Mobilfunk-Anbieter verspricht, dass die App Probleme selbstständig überprüfen und mögliche Fehler finden kann. 

"Mit der neuen O2 DSL Hilfe App führen wir unsere Digitalisierung konsequent weiter und bieten unseren DSL-Kunden die Freiheit, ihr Anliegen selbstständig über das Smartphone zu lösen", sagt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand bei Telefónica Deutschland. Die App behebt die Funktionsstörung eigenständig, assistiert dem Kunden oder leitet ihn zu einem Service-Mitarbeiter weiter. "Indem wir dabei digitalen Self Service mit persönlichem Service verknüpfen, helfen wir unseren Kunden schnell und umfassend", so Metze weiter.

Vorkenntnisse seien für die App nicht von Nöten. O2 verspricht, dass die App einfach und intuitiv, ganz so wie ein Chat-Verlauf, durch die Entstörung führe. So zeigt sie auch, wie ein Router aussieht oder wann welche Kontrolllämpchen leuchten müssen. Ihre Vertragsdaten brauchen Kunden nicht eingeben, die App erkennt den Anschluss automatisch. So verspricht O2 jeden Benutzer da abzuholen, unabhängig von den Vorkentnissen.

O2 Hilfe App
Bildquelle: Telefónica

Unterstützung bei ersten Anschließen 

Voraussichtlich ab Spätsommer 2018 wird die App zudem auch bei der Ersteinrichtung des DSL-Anschlusses assistieren. Vom Auspacken des Routers über das Anstöpseln des Geräts bis hin zum ersten Surfen im Internet gibt diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Schon heute analysiert die App an welcher Stelle es möglicherweise beim Einrichtungsprozess hakt. Gemeinsam mit den Augsburger Startup Conntac will Telefónica Deutschland weitere Komponenten erarbeiten. „Durch die Zusammenarbeit mit Conntac profitieren wir von der Flexibilität eines Startups und können schnell mit neuen Funktionen auf Kundenwünsche reagieren“, erklärt Metze. Die App steht für alle O2-DSL-Kunden in den App Stores von Google und Apple kostenlos zum Download bereit. Zuletzt hatte O2 einen eigenen HomeSpot-Tarif inklusive Huawei-Router vorgestellt. 



Quelle: Telefónica Deutschland | Bildquelle kleines Bild: Deutsche Telekom | Autor: Elisa Färber
News bewerten:
 

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside handy. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: O2 / Base (Telefónica), Apps & Software, DSL und Breitband, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen