S-Bahn München testet Gratis-WLAN in Zügen

2 Minuten
Deutsche Bahn Gratis-WLAN
Bildquelle: DB AG / Uwe Miethe
Die Deutsche Bahn arbeitet derzeit daran, Nahverkehrszüge mit kostenlosen WLAN-Zugängen auszustatten. Seit fünf Tagen ist ein WLAN-Testzug im Netz der S-Bahn München unterwegs und bringt Gratis-WLAN für alle Fahrgäste.

Seit dem 20. April 2018 verkehrt im Gesamtnetz der S-Bahn München ein Testzug, der kostenlosen WLAN auf die Schienen bringt. Aufkleber an den Fenstern und Türen machen auf das neue Angebot der Deutschen Bahn aufmerksam. Außerdem hat die S-Bahn München eine Info-Website veröffentlicht, die Fragen und Antworten zu diesem Thema liefert. Die Deutsche Bahn will umbedingt Rückmeldungen und Anregungen zu diesem Testlauf einholen, aus diesem Grund gibt es eine Verlosung für Fahrgäste, die ein Feedback-Formular ausfüllen. Die Nutzung des Gratis-WLANs ist simpel: Man muss sich nur mit dem WLAN-Netz „Wifi@DB“ verbinden, den Browser öffnen und die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Anschließend kann man mit einem Klick auf „Jetzt online gehen“ lossurfen.

WLAN-Ausbau

Die Deutsche Bahn stattet seit letztem Jahr vermehrt Züge mit kostenlosem WLAN aus. Im Juli 2017 testete die Deutsche Bahn das kostenlose WLAN in NRW im RE 42 und im Dezember 2017 führte die DB Regio das Gratis-WLAN im in Nahverkehrszügen in Niedersachsen und Bremen ein. Die Nutzer haben pro Tag 100 MB Datenvolumen pro Gerät zur Verfügung. Zum Vergleich: Im ICE gibt es in der 2. Klasse bis zu 200 MB kostenloses Internet.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL