Asus Zenfone Max Pro M1: Alle Details zur Smartphone-Neuheit

2 Minuten
Asus Zenfone Max Pro M1
Bildquelle: Twitter / Evan Blass
Asus hat sein neuestes Smartphone das Zenfone Max Pro M1 offiziell vorgestellt. Die Bekanntgabe erfolgte in Delhi in Indien. Viele der Gerüchte haben sich bestätigt, wie zum Beispiel das Design ohne Notch. Die Redaktion von inside handy hat alle Informationen zu dem neuen Smartphone zusammengefasst.

Design und Display

Das Asus Zenfone Max Pro M1 kommt mit einem Unibody aus Metall daher. 180 Gramm bringt es auf die Waage und es ist in den Farbvarianten Blau und Silber verfügbar. Auf der Rückseite bringt Asus den Fingerabdrucksensor unter. Hatte Asus beim diesjährigen MWC noch auf eine Notch, wie beispielsweise beim Zenfone 5Z gesetzt, ist davon beim Max Pro M1 nichts mehr zu sehen. Dafür hält nun wieder ein auffällig großer Rand auf Ober- und Unterseite Einzug. 6 Zoll ist das Display groß und löst mit 1.080 x 2.160 Pixeln auf. 2,5D-Glas sorgt für abgerundete Ecken, die vom Design her wie auch das 5Z stark an die Gestaltungsform eines iPhones erinnern.

Technische Daten

Unter der Haube befindet sich – wie auch schon beim Zenfone 5 – ein Snapdragon 636 von Qualcomm, der das Gerät zusammen mit 6 GB-Arbeitsspeicher antreibt. Der Prozessor gilt als energieeffizienter Chip und gemeinsam mit der Akkukapazität 5.000 mAh lässt sich eine lange Akkulaufzeit vermuten. Die Rückseite schmückt neben dem Fingerabdrucksensor eine Dual-Kamera. Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixeln auf, besitzt eine f/2.0-Blende und ein LED-Blitzlicht.

Die technischen Daten im Überblick

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 636
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Dual-SIM
  • Micro-SD: bis zu 2 TB
  • Akkukapazität: 5.000 mAh

Zur Verfügbarkeit sowie dem Preis macht Asus bisher noch keine Angaben. Preislich sollte sich das Smartphone jedoch auf dem Niveau des Zenfone 5 (399 Euro) oder etwas unterhalb einsortieren.

Handy-Vergleich: Asus Zenfone 5Z gegen Samsung Galaxy S9

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL