Razer Phone: Android 8.1 Oreo wird ausgerollt

2 Minuten
Razer Phone: Erstes Gaming-Smartphone von Razer
Bildquelle: Razer
Derzeit sind viele Hersteller damit beschäftigt, neue Updates für ihre Smartphones zu verteilen. Diesmal ist das Razer Phone an der Reihe und erhält das aktuelle Android-8.1-Oreo-Update.

Das Android-Update bringt die üblichen Oreo-Features. So gibt es ein überarbeitetes Design beispielsweise bei den Quick-Settings oder eine Bild-in-Bild-Funktion. Neuerungen gibt es auch bei den Bluetooth-Einstellungen. Was iOS-Geräte schon länger haben, wurde nun auch bei Android nachgeliefert: eine Akkustandsanzeige für verbundene Bluetooth-Geräte. Außerdem wurde die Dolby-Atmos-App optimiert und der Support für das Netflix-Widget hinzugefügt. Wie immer sind auch Sicherheitspatches und Bugfixes im Update inbegriffen.

Wie immer sollten Nutzer darauf achten das Update in einem stabilen WLAN-Netz herunterzuladen um das mobile Datenvolumen zu bewahren. Dazu empfiehlt sich immer ein Backup, falls es wider erwarten zu einem Unfall beim Installieren der neuen Software kommt. Das Update kann noch einige Zeit benötigen, um auf allen Geräten der Nutzer zu landen. Solche Software-Pakete werden in Wellen ausgeliefert und somit nicht zeitgleich an alle Anweder.

Gutes Testergebnis

Das Razor Phone war bereits im Test in der Redaktion von inside handy und konnte 4 von 5 Sternen ergattern. Das Gaming-Smartphone konnte durch sein 120-Hertz-Display und der starken Performance überzeugen. Die herausragenden Lautsprecher und die vielen Einstellungsmöglichkeiten für Gamer komplettierten das Smartphone. Doch auch das Razor Phone besitzt einige Schwächen: Die Dual-Kamera lieferte nur durchschnittliche Leistungen ab und auch das Mikrofon ist verbesserungsbedürftig.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS