eufy EverCam: Smarte Anker-Kamera mit 365 Tagen Akkulaufzeit

1 Minute
eufy EverCam
Bildquelle: eufy
Seit der CES 2018 liest man des Öfteren von dem Namen eufy. Es handelt sich dabei um eine Marke von Anker, die sich auf Haushaltsgeräte wie smarte Körperwaagen und Saugroboter spezialisiert hat. Seit einiger Zeit läuft auf Kickstarter eine Kampagne zur Finanzierung eines neuen Produkts: der EverCam – einer Sicherheitskamera mit beeindruckenden Spezifikationen.

Die EverCam bietet ein komplett kabelloses Setup, ist IP66 zertifiziert und eignet sich somit auch für die Outdoor-Nutzung. Das Highlight ist die Akkulaufzeit: satte 365 Tage soll die Sicherheitskamera mit einer Akkuladung durchhalten, im Standby-Betrieb sind sogar 3 Jahre möglich. Da hat man sich wohl Hilfe beim Akkuspezialisten und Mutterkonzern Anker geholt. Zu den weiteren Features zählen:

  • Gesichtserkennung
  • Nachtsicht
  • Full-HD-Auflösung (1080p)
  • Sony-Exmor-Sensor mit f/2.2-Blende
  • 140-Grad-Weitwinkel-Objektiv
  • Verschlüsselung nach Banken-Standard
  • Diebstahl-Alarm mit 100 Dezibel
  • Mikrofon und Lautsprecher für Kommunikation
  • Livestreaming
  • Lokale Speicherung auf microSD-Karte
  • Optionale Cloud-Sicherung gegen monatliche Gebühr
  • Keine weiteren monatlichen Kosten

Wer Interesse an der EverCam hat: Die Kampagne läuft noch 59 Tage und bietet derzeit auch Aktionen mit denen man bis zu 290 US-Dollar gegenüber dem regulären Verkaufspreis sparen kann. So gibt es die EverCam im 4er-Pack schon für vergleichsweise günstige 699 US-Dollar, also umgerechnet für rund 564 Euro. Laut Informationen auf der Kickstarter-Website soll die Auslieferung im September erfolgen.

Bildquellen:

  • eufy EverCam: eufy
Mann lehnt lässig an Mauer und schaut auf sein Smartphone

Wegen Smartphones: Eine Stunde Arbeitszeit geht täglich verloren

Als das erste iPhone im Februar 2008 auf den Markt kam, begann der unaufhaltsame Siegeszug der Smartphones. Heute sind die intelligenten Geräte Allzweckwaffen, die ihren Besitzern in allen möglichen Situationen unterstützend zur Seite stehen. Während der Arbeitszeit kann diese Unterstützung allerdings auch negative Auswirkungen haben, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL