inside handy bekommt neues Logo und neue Farben

3 Minuten
Logo von inside handy (2018)
Bildquelle: inside handy
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: inside handy wird in diesem Jahr 15 Jahre alt, pünktlich zum Jubiläum plant das Team seit gut einem Jahr den umfassenden technischen und grafischen Relaunch der Seite. Den Auftakt ins Jubiläumsjahr markiert die Enthüllung des neuen Logos und des neuen Designkonzepts von inside handy.

Den grafischen Relaunch hat inside handy bewusst nicht von einer fremden Agentur gestalten lassen, sondern die Kreativität des eigenen Teams angezapft. Stefan Winopal, Redakteur bei inside handy, ist für das neue Logo und Designkonzept verantwortlich, so dass der neue Auftritt nicht von außen übergestülpt wurde, sondern sich aus der Redaktion heraus entwickelt hat.

Zu Beginn des Prozesses stand die Frage, wofür inside handy eigentlich stehen möchte: „Unser Mission Statement, die Philosophie hinter inside handy, lieferte die Antwort“, so Winopal. Dort heißt es, dass inside handy komplexe Themen verständlich verpacken möchte. Einfachheit sollte deshalb im Zentrum der Umgestaltung stehen. Das alte, relativ komplexe Logo passte zu diesem Anspruch nicht mehr. Verschiedene Varianten wurden ausprobiert, zum Teil ganz neue Ansätze, zum Teil Variationen des Altbewärten. „Schnell wurde klar, dass ein völlig neuer Ansatz nicht in Frage kommt. inside handy hat eine Geschichte, auf die das Team stolz ist“, so der Gestalter. Von sechs Formen, aus denen die alte Bildmarke von inside handy bestand, wurde die Hälfte gestrichen. Was übrig blieb wurde gerade gezogen und umproportioniert, vor allem um besser auf kleinem Raum zu funktionieren. „Zuletzt haben wir den Winkel an das y unserer neuen Hausschrift angepasst“, erläutert der Design-Fachmann Winopal, der vor seiner Laufbahn als Journalist eine Ausbildung zum Mediengestalter absolviert und einige Jahre in Werbeagenturen gearbeitet hat.

Logo-Vergleich von inside handy
Bildquelle: inside handy

Auch die Farben bedurften einer Auffrischung. Während das dunkle Blau des alten Logos von dem ebenfalls enthaltenen Schwarz kaum zu unterscheiden war, sollen künftig frischere Farben zum Zug kommen. Ein leuchtendes Blau, ergänzt um ein karibisch anmutendes Grün bilden die Grundlage der neuen Farbwelt von inside handy. Eine Reihe weiterer Farben, ob leuchtend oder gedeckt, wird in Zukunft Akzente setzen.

Scribble des neuen inside handy Logos

Neues Logo, neues Design, neue Farben und auch der Name ändert sich leicht: Aus „inside-handy.de“ wird „inside handy“, denn die Domain ist nach 15 Jahren so bekannt, dass der Name auch ohne Bindestrich und Top-Level-Domain „.de“ funktioniert. „Den Domainnamen zum Markennamen zu machen ist 2018 schon etwas aus der Zeit gefallen“, stellt Winopal mit einem Augenzwinkern fest, „auch hier haben wir uns vereinfacht.“ Was sich nicht ändert ist das inhaltliche Konzept, denn der journalistische Anspruch bleibt auch im 15. Jahr von inside handy der gleiche: Das 18-köpfige Redaktionsteam liebt digitale Technik, vergleicht und testet unabhängig und ausgewogen und erklärt den Lesern leidenschaftlich gerne Smartphones, Apps, Tarife und vieles mehr aus der digitalen Welt.

Logo-Historie von inside handy

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

    • Hallo Andrea, der Profi-Finder wurde nur von wenigen Nutzern genutzt, weshalb es fürs erste nur den normalen Handy-Finder gibt. Wir überlegen ob und wie wir den Profi-Finder in unser neues System integrieren können. Schau öfter mal bei uns vorbei, wir wollen dein immer neues inside handy in Zukunft stetig weiterentwickeln. 😉

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein