Update Huawei Vorbestellungen und Bose-Kopfhörer Huawei äußert sich zu den Lieferengpässen

vom 10.04.2018, 15:35
Huawei P20 und P20 Pro
Bildquelle: inside-handy.de / Michael Büttner

Huawei stellte erst vor kurzem seine neuen P20-Modelle vor und nahm die ersten Bestellungen entgegen. Als besondere Vorverkaufsaktion versprach der Hersteller Käufern, die bis zum 06. April das Pro-Model vorbestellt haben, als Zugabe die Kopfhörer Bose QC 35 II im Wert von 380 Euro. Lieferengpässe standen der Teilnahme an der Verlosung im Weg, doch Huawei äußert sich positiv zum aktuellen Stand der Dinge.

Huawei zeigte sein P20-Trio der Welt. Seit dem 6. April sind die Smartphones im Handel erhältlich. Und eben bis dahin konnte sich im Vorverkauf die Teilnahme an einer Verlosungsaktion mit dem Audio-Hersteller Bose gesichert werden.

Die Aktion

Wer bis zu 06. April ein Huawei-P20-Smartphone bestellte, sollte einen Bose QuietComfort 35 der zweiten Generation kostenlos dazubekommen. Nach dem Erhalt des Smartphones sollten sich dafür die Huawei-Nutzer auf einer separaten Aktionswebseite bis zum 15. April registrieren.

Die Problematik

Zu Beginn der Aktion sollten lediglich die ersten 4.000 Aktionsnutzer tatsächlich einen Bose-Kopfhörer bekommen. Durch die angekündigten Lieferengpässe schwanden trotz Vorbestellung die Chance auf das kostenlose Headset dahin. Die Lieferengpässe und die hohe Vorbesteller-Anzahl verringern allgemein die Möglichkeit auf das Gratis-Zubehör. Die hohe Anzahl der Vorbestellungen zeigt jedoch auch das Interesse an dem neuen Huawei-Trio. Im Nachhinein wurden dann die AGB der Aktion dahingehend geändert, als dass nun die Maximalzahl nicht mehr vorkommt. 

Die Redaktion von inside-handy.de hat das Spitzenmodell Huawei P20 Pro mit Triple-Kamera bereits einem ausführlichen Test unterzogen, das P20 und P20 Lite im Hands-On betrachtet und die Huawei-Modelle verglichen.

Huawei äußert sich gegenüber der Redaktion von inside-handy.de

Huawei kündigte an, die Problematik der Lieferengpässe in den Griff zu bekommen. Der Hersteller sagte gegenüber der Redaktion von inside-handy.de: "So wird jeder, im Sinne der Teilnahmebedingungen berechtige Kunde, den für sein Gerät beworbenen Bose Kopfhörer bekommen – dies kann aufgrund der aktuellen Situation etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen als ursprünglich angekündigt. Aktueller Stand ist, dass alle Vorbestellungen rechtzeitig ausgeliefert werden und somit eine Registrierung für den Bose Kopfhörer bis zum Stichtag am 15. Mai 2018 möglich ist. Sollte sich die Lieferung über den Registrierungszeitraum hinaus verzögern, wird HUAWEI eine kundenorientierte und zufriedenstellende Lösung finden." Kurzum, theoretisch bekommt jeder Vorbesteller sein Smartphone noch vor dem 15. Mai, um sich Online für die Aktion zu regiestieren. Die Redaktion von inside-handy.de erfragt auch, was unter der kundenorientierten und zufriedenstellenden Lösung zu verstehen ist, falls die Smartphone-Neuheiten dann doch nicht pünktlich eintreffen. Darauf meinte Huawei, dass sich alle Vorbesteller auch bei späterem Erhalt der Smartphones für die Bose-Aktion registieren können. Der Lostopf entscheidet dann über die Gewinner.

Huawei, P20, Pro, Lite, Bose, QC 35, Kopfhörer, Vorbestellung, Aktion
Bildquelle: Huawei
Hier geht es zum Test des Huawei P20 Pro ›


Quelle: Huawei | Bildquelle kleines Bild: Huawei | Autor: Marina Ebert
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Huawei, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Oberklasse-Smartphones, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen