CloudRain: Smart Home für den Garten

2 Minuten
CloudRain Smartes Bewässerungssystem Garten
Bildquelle: CloudRain
Die "künstliche Intelligenz" ist nicht mehr nur Smartphones vorbehalten – auch Uhren und größere Elektro-Geräte sind mittlerweile "smart". Groß im kommen sind auch Smart-Home-Produkte wie vernetze Kühlschränke, Fernseher und Ähnliches. Doch wie sieht es mit Produkten aus, die draußen verwendet werden können? Die Firme CloudRain will nun auch den Garten smart machen.

Smarte Technik kann nicht nur im Haus, sondern auch im Garten nützlich sein. Diese Idee will nun das aus Düsseldorf stammende Startup-Unternehmen CloudRain auf dem Markt etablieren. Das grundlegende Prinzip ist, die heimischen Grünflächen per App bewässern zu können – so, wie der Name des Unternehmens es schon erahnen lässt.

Konkret soll ein speziell entwickelte Algorithmus dafür sorgen, dass der Garten optimal bewässert und Wasser nicht unnötig verwendet wird – auch unter Berücksichtigung der je lokalen Wetterverhältnisse. Die entsprechende Smartphone-App kann dann automatisch auf die Ventile, die in dem Rasen eingelassen sind, zugreifen und bei Bedarf den Garten befeuchten. Nutzer können darüber hinaus auch einen eigenen Plan zur Bewässerung in der App auf ihrem Smartphone anlegen, sodass sich Statistiken erstellen wie einsehen lassen. Die Bewässerung kann somit vom Nutzer nachvollzogen und gegebenenfalls nachgebessert werden.

Damit die App mit dem Bewässerungssystem kommunizieren kann, müssen Interessenten das smarte System von CloudRain in ihrem Garten einbauen. Damit keine Batterien für das System verbraucht werden müssen, ist ein Solarpanel integriert.

Preis und Verfügbarkeit

CloudRain sammelt aktuell über die Plattform Kickstarter Geld für die Realisierung des Konzepts; die Kampagne läuft noch insgesamt 9 Tage. Bis dato sind schon mehr als 20.000 Euro gesammelt worden, was mehr als 50 Prozent des veranschlagten Ziels entspricht. Das Basis-Paket für den smarten Garten kostet 130 Euro und kann bereits vorbestellt werden. Ab Juni will CloudRain sein Produkt dann ausliefern. Zu beachten gilt bei Kampagnen wie diesen, dass die Umsetzung immer an Spenden gebunden ist und somit gegebenenfalls auch scheitern kann.

Smarte Reifen von Continental und Vodafone

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS