Chromebook Tab 10: Das Bildungs-Tablet von Acer und Google

2 Minuten
Acer Chromebook Tab 10
Bildquelle: Acer
Während Smartphones oftmals als unersetzbares Arbeitswerkzeug fungieren oder zumindest im privaten Leben zahlreiche wesentliche Funktionen erfüllen, werden die meisten Tablets eher zur Unterhaltung eingesetzt. Die neue Bildungsinitiative von Google soll dies künftig ändern, wobei das neue Chromebook Tab 10 von Acer den Auftakt macht.

Rein technisch handelt es sich bei dem neuen Acer Chromebook Tab 10 (D651N) um ein normales Tablet. So bietet das Gerät ein 9,7-Zoll-Display, mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln sowie einer vergleichsweise geringen Punktdichte von 264 ppi. Im Inneren des Chromebook Tab 10 verbaute der Hersteller einen OP1-Prozessor mit sechs Kernen sowie 4 GB Arbeitsspeicher, während sich der interne Speicher auf 32 GB beläuft (erweiterbar per Micro-SD-Karte). Ergänzend verfügt das Tablet über zwei Kameras, die mit 5 Megapixeln auf der Rückseite sowie 2 Megapixeln auf der Frontseite lösen.

Erstes Chrome-OS-Tablet für das Bildungswesen

Abseits der technischen Spezifikationen wurde das Chromebook Tab 10 als Bildungs-Tablet für den Einsatz im Klassenzimmer entwickelt. So soll das Betriebssystem Chrome OS auch von Schülern einfach bedient werden können, während Lehrer das Gerät über eine Chrome-Education-Lizenz updaten, konfigurieren und verwalten können – diese muss allerdings separat erworben werden. Zudem haben Nutzer Zugang zu Millionen von Android-Apps, denn das Tablet soll den Google-Play-Store uneingeschränkt unterstützen. Die Akkulaufzeit des Chromebook Tab 10 soll indes bis zu neun Stunden betragen.

Acer Chromebook Tab 10
Bildquelle: Acer

Im weiteren Verlauf wird das Tablet mit Googles Augmented-Reality-Technologie, Expeditions AR, ausgestattet werden. Ob das Ergebnis trotz der 5-Megapixel-Hauptkamera sehenswert ausfallen wird, bleibt allerdings fraglich.

Technische Daten in der Übersicht:

  • Gehäuse: 172,2 x 238,2 x 9,98 Millimeter
  • Gewicht: 550 Gramm
  • Display: 9,7 Zoll, IPS, 1.536 x 2.048 Pixel, 264 ppi
  • Chip: OP1-Prozessor, sechs Kerne
  • Speicher: 4 GB Arbeitsspeicher, 32 GB interner Speicher
  • Kamera: 5 Megapixel (hinten), 2 Megapixel (vorne)
  • Betriebssystem: Chrome OS
  • 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss
  • Micro-SD-Slot
  • Bluetooth 4.1
  • USB-Typ-C
  • Stylus-Stift

Preis und Verfügbarkeit

Das Chromebook Tab 10 soll ab April, also bereits ab jetzt, auf Anfrage für Projekte im Bildungsbereich erhältlich sein – allerdings zuerst nur in Nordamerika. In Europa soll das Tablet hingegen erst im Mai mit einem Einführungspreis von 329 Euro erscheinen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL