Samsung Galaxy S9 (Plus) versagt im Crash-Test

2 Minuten
Samsung Galaxy S9+
Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
Die neuen Galaxy-Modelle S9 und S9 Plus wurden mit Fall- und Stoßtests, sowie Verbiegen auf ihre Robustheit getestet. Während die Smartphones zwar weniger anfällig als noch die Vorgänger der Galaxy-S8-Reihe sind, versagten die Smartphone-Neuheiten dennoch im Crash-Test.

Samsung kündigte selbst an, seine Galaxy-S9-Reihe robuster zu gestalten. Dafür verstärkte der Hersteller das verwendete Glas auf der Front und der Rückseite, sowie den Metallrahmen des Gehäuses. Zudem schützt Glas die rückseitige Kamera und das ganze Smartphone ist nach IP68-Zertifizierung wasserfest. Was hier erstmal nach geradezu unzerstörbar klingt, scheint jedoch dennoch nicht vor Kratzern und Brüchen zu bewahren. SquareTrade testet Smartphones auf ihre tatsächliche Robustheit. Dazu verwenden die Tester bestimmte Roboter, um Situationen zu simulieren. Dazu zählt im Crash-Test das Fallenlassen, Verbiegen und Eintauchen des Smartphones. Die Redaktion von inside-handy.de hat sowohl das S9, wie auch den großen Bruder S9 Plus bereits auf Herz und Nieren getestet. Dabei befanden die Redakteure das S9 als fast schon perfekt und sehen im Vergleich beider jedoch das S9 Plus trotz des Aufpreises als die bessere Wahl an.

Das Galaxy S9 (Plus) ist robuster als das iPhone X

Und die Ergebnisse sind ernüchternd. Schon beim ersten Fall zersplittert die Rückseite des Galaxy S9 und die Optik des Flaggschiffs ist dahin. Auch beim zweiten Test, wo ein Roboterarm auf das Handy drückt, zeigt sich, wie schnell das Galaxy S9 einknickt. Schlussendlich bewerten die Crash-Test-Experten das Galaxy S9 und den großen Bruder S9 Plus widerstandsfähiger als noch das Vorgängermodell S8. Damit hat also die Verstärkung des Glases und des Aluminiumrahmens doch etwas gebracht. Zudem bewerten die Experten das S9 im Vergleich zum iPhone X als robuster. Dennoch ziehen sie das Fazit, dass die S9-Modelle beim ersten Fall bersten. Wem ein zersplittertes Smartphone nicht das Herz zerreißt, der kann sich im folgenden Video die Tests von SquareTrade anschauen.

Quellen:

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy S9+: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
Faltbares Smartphone Samsung Galaxy Fold.

iFixit erklärt Displayschäden: Darum geht das Samsung Galaxy Fold kaputt

Der Start des Galaxy Fold entpuppt sich immer mehr als Problem. Erste Testgeräte gingen reihenweise kaputt, weshalb Samsung den Verkaufsstart des Galaxy Fold auf unbestimmte Zeit verschoben hat. Die Reparatur-Experten von iFixit haben sich das faltbare Smartphone unterdessen näher angeschaut und die Schwachstellen des Galaxy Fold ausgemacht.
Marina Ebert
Marina liebt Technik und ist bei den neuesten Trends stets am Puls der Zeit. Dabei haben es der lebensfrohen Rheinländerin vor allem Gadgets aller Art angetan, von denen sie in ihrem smarten Zuhause einen ganzen Schrank voll hat. Denn in der Tech-Welt ist sie trotz ihres jungen Alters längst ein alter Hase. Bei aller Technikliebe ist Marina aber manchmal auch ganz Mädchen, denn Designerhandtaschen sind ihr großes Laster. Und wenn sie in ihrer freien Zeit nicht gerade den weltbesten Kuchen für ihre Kollegen bei inside handy backt, ist ihr Garten ihre Wohlfühloase, wo sie die Seele baumeln und Technik einfach Technik sein lässt.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy S9 Front
Samsung Galaxy S9 Plus

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL