Discount-Tarife Ortel Mobile erweitert seine Prepaid-Optionen

vom 12.03.2018, 14:45
Telefonica-Logo MWC Stand

Die Marke Ortel Mobile von Telefónica stockt ihre Prepaid-Tarife auf. Die Smart-World-L-Option bekommt eine Deutschland-Flat und wie die weiteren Smart-World-Tarife ein erhöhtes Datenvolumen. Die monatliche Grundgebühr bleibt hingegen konstant. Alle Informationen zur Tarifänderung hat die Redaktion von inside-handy.de zusammengefasst.

Einige Discounttarifanbieter wie zum Beispiel WinSim oder WhatsApp Sim haben bereits vorgelegt und bei gleichbleibender Grundgebühr das Datenvolumen ihrer Tarifoptionen für die Neu- wie auch Bestandskunden erhöht. Jetzt zieht die Telefonica-Marke Ortel Mobile nach und verbessert die Optionen Smart World S, L und XL, sowie die All-Net-Varianten. Bekannt ist Ortel Mobile vor allem für seine Telefon- und Surfoptionen, die sich nicht nur auf Deutschland beschränken sondern in ganz Europa nutzbar sind. Kunden steht LTE-Netz mit bis zu 21,6 Mbit/s zur Verfügung.

Die Tarifänderungen der Smart World S, L und XL Optionen

Der Smart World S Tarif beinhaltete bisher für die monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro 750 MB Datenvolumen. Dieses verdoppelt sich jetzt auf 1,5 GB. Zudem ist das Telefonieren im Telefonica-Netz kostenlos und 180 Freiminuten optional in andere deutsche Netze sowie 50 EU-Länder sind mit inbegriffen. Der Smart-L-Tarif kostet bei Ortel Mobile 19,99 Euro im Monat und bietet nun eine Deutschland-Flat mit kostenlosen Gesprächen in alle deutschen Handynetze, sowie das Festnetz. 250 Minuten stehen den Nutzern nun zusätzlich für Telefonate innerhalb Europas zur Verfügung. Das Datenvolumen stockt der Anbieter von 3 auf 4 GB auf. Die XL-Variante des Tarifs kostet monatlich 29,99 Euro und beinhaltet nun satte 7 statt den bisherigen 5 GB Datenvolumen. Das Telefonieren im Telefonica Netz bleibt kostenfrei. Der Tarif bietet zusätzlich 1.000 Minuten für weitere deutsche und internationale Netze.

Mehr Datenvolumen bei der Allnet Flat M und L

Auch die Allnet-Flat-Modelle von Ortel Mobile verbessert der Tarifanbieter. Die zwei Modelle Allnet Flat M und L sollen vor allem für endloses Telefonieren innerhalb Deutschlands verwendet werden. Der Anbieter erhöht nun bei beiden Tarifoptionen das Datenvolumen um 2 GB. Die Allnet-Flat-M-Option liegt preislich bei 19,99 Euro im Monat und bot dafür bisher 3 GB Datenvolumen. Nun können die Nutzer 5 GB verbrauchen, bei gleichbleibender monatlicher Grundgebühr. Der größere L-Tarif für 24,99 Euro bietet nun 7 statt den bisherigen 5 GB Datenvolumen.



Quelle: Telefonica | Bildquelle kleines Bild: Ortel Mobile | Autor: Marina Ebert
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Discount-Tarifanbieter, LTE, Mobiles Internet, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen