ANZEIGE

Wiko View XL Lesertest: "Das beste Handy für diesen Preis"

9 Minuten
Wiko View XL
Bildquelle: Wiko
Ein neues Jahr, ein neuer Lesertest: Nachdem die Leser von inside-handy.de in 2017 ein Outdoor-Handy testen durften, geht es nun weiter mit einem großen Mittelklasse-Smartphone. Das Wiko View XL und sein 6 Zoll großes 18:9-Display wurden von fünf Nutzern ausführlich getestet. Dabei zeigten sich klar die Stärken, aber auch einige Schwächen des Handys. Zu welchem Ergebnis die Leser von inside-handy.de gekommen sind, klärt der folgende Test.

Schon Ende 2017 rief die Redaktion dazu auf, sich für den diesjährigen Lesertest zu bewerben und ein ausgewähltes, neues Handy zu begutachten. Auf dem Prüfstand: das Wiko View XL. Dabei handelt es sich um die große neue Mittelklasse der französischen Marke. Das Modell wurde zusammen mit dem kleineren Bruder Wiko View und der schnellen Variante Wiko View Prime auf der IFA 2017 in Berlin vorgestellt. Im Kern handelt es sich bei dem Handy um ein Smartphone mit einem Fokus auf den knapp 6 Zoll großen 18:9-Bildschirm sowie seine Selfie-Kamera. Aber es gibt auch andere Bereiche, in denen das Modell zu überzeugen versucht.

Die technischen Daten des Wiko View XL:

  • Display: 5,99 Zoll, IPS, 720 x 1.440 Pixel (HD+)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 425, Quad-Core, bis zu 1,4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • Interner Speicher: 32 GB, erweiterbar um bis zu 128 GB
  • Akku: 3.000 mAh
  • Kamera: 13 Megapixel (hinten) / 16 Megapixel (vorne) mit f/2.0-Blende
  • Betriebssystem: Android 7.1 Nougat
  • Preis: 229 Euro (UVP)
  • Fingerabdruck-Sensor
  • Dual-SIM

Das Format: Ablauf des Leser-Tests

Nicht nur die Redakteure von inside-handy.de halten sich an einen Testleitfaden, der alle wichtigen Punkte eines Smartphones berücksichtigt. Auch die Leser erhielten zur Orientierung Kriterien, nach denen sie das Wiko View XL beurteilen mussten. Zu Beginn stehen die Kategorien, die die Themen Design und Verarbeitung sowie Display abdecken. Im Folgenden geht es dann noch um die Leistung, die Kamera, den Akku und die Software. Auch hinsichtlich der Innovation, die das Smartphone möglicherweise bietet, sollte ein Augenmerk gelegt werden.

Die Eindrücke sollten dabei nicht nur mit eignen Worten festgehalten, sondern auch konkret mit Punkten bewertet werden. Die Spanne liegt hier zwischen 0 bis 10 Punkten, wobei 0 als unbrauchbar und 10 als perfekt gewertet wird. Aus den jeweiligen Wertungen wird letztlich eine Gesamtnote errechnet.

Design und Verarbeitung

Eindeutiges Urteil: Die Leser bescheinigen dem Wiko View XL eine gute Verarbeitung und ein ansprechendes Aussehen. So schreibt Katharina: „Das Wiko View XL wirkt für mich bereits auf den ersten Blick sehr hochwertig und edel.“ Leser Timo sieht es ähnlich und fügt hinzu, dass es „gut in der Hand liegt“. Ihm zufolge sind auch alle Tasten gut erreichbar. Dies liegt unter anderem auch daran, dass der Power-Button dank seiner Riffelung schnell und einfach zu ertasten ist. „Das Smartphone wirkt hochwertig, auf keinen Fall sieht man ihm den günstigen Preis an“, resümiert Leserin Magdalene.

Es gibt jedoch auch kleinere Kritik: So kritisiert Magdalene das konservativ aussehende Gehäuse, („Es sticht nicht mit einem besonderen optischen Merkmal heraus“) sowie einer Schwergängigkeit des Micro-USB-Steckers („Der USB-Stecker lässt sich etwas schwer einstecken“). Leser Nikolaus kritisiert eine Schwachstelle im Gehäuse des Wiko View XL auf der Höhe des fest verbauten Akkus: „Die Rückseite lässt sich leicht auf Höhe des Akkus eindrücken.“ Insgesamt attestieren aber alle fünf Tester dem Handy eine gute Verarbeitung und man einigt sich somit auf eine vorbildliche Gesamtwertung mit 9 von 10 Punkten im Durchschnitt.

Display

Auch beim Bildschirm gab es wenig zu meckern. Das knapp 6 Zoll große IPS-Display wurde von Leserin Katharina als „riesige Display, welches einen sehr guten Eindruck macht“ beschrieben. Ihr gefällt besonders gut, dass beim 18:9-Format des Panels kaum Ränder zu sehen sind. Trotz der – auf dem Papier niedrigen – HD+-Auflösung gab es keine Beschwerde dahin gehend. Leser Patrick schreibt: „Das Display hat eine schöne Auflösung, die Farben sind kräftig und nicht verblasst. Zudem reagiert der Bildschirm auch sehr gut.“ Auch an der Darstellung der Farben sowie der Lesbarkeit bei schiefer Draufsicht beziehungsweise Sonnenlicht gab es wenig zu meckern. Kleinere Kritikpunkte wie den hohen Akku-Verbrauch bei hoher Helligkeit gibt es auch. Jedoch erzielt das Wiko View XL in der wertungsfreien Kategorie Display durchaus gute Resonanz.

Hardware und Leistung

Bei der Performance des Wiko View XL scheiden sich dann erstmals die Geister unserer Lesertester. So gibt es einige von ihnen wie Timo, die dem Handy eine „flüssige Performance“ attestieren. Leser Patrick ergänzt: “ Ich konnte zu keiner Zeit ein Ruckeln feststellen, womit ich nicht gerechnet habe.“ Bei ihnen erledigt der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 425, die 3 GB Arbeitsspeicher und die 32 GB interner Speicher anstandslos ihren Job. Jedoch gibt es auch Kritik. Nikolaus stellte nach längerem Testen fest, dass das Wiko View XL „manchmal doch kurz hängt, aber so minimal, dass es nicht stört.“ Anders klingt es bei Katharina. Sie hat auf ihrem Gerät einige Performance-Probleme, die vor allem beim Starten des Handys auftreten.

In vielen anderen Bereichen wie dem Sound, der Sprachqualität und dem Speicherplatz kann das große Handy jedoch auch überzeugen. Die Lesertester kommen zu dem Entschluss, dass Nutzer, die mit ihrem Smartphone nur die essenziellen Apps wie Facebook, WhatsApp und eBay benutzten, sehr zufrieden sein werden. Dementsprechend stehen auch 8 von 10 Punkte im Durchschnitt für die Leistung auf der Liste.

Kamera

Während das Wiko View XL in den vorherigen durch die Bank weg gut abschneiden konnte, gibt es im Bereich Kamera nun erste lautstarke Kritik. Nikolaus nennt die Knipse „nicht ganz so überzeugend.“ Weiter erläutert er: „Die Bildqualität ist vollkommen ausreichend für dieses Preis-Leistungsverhältnis und der Autofokus ist auch ziemlich schnell. Doch leider sind die Bilder überbelichtet, auch wenn kaum Licht da ist und trotz Licht rauschen sie.“ Dieser Kritik schließen sich die anderen Leser an. Auch die Video-Funktion der Hauptkamera erfüllte teilweise nicht die Erwartungen.

Lobende Worte verliert hingegen Katharina zum LED-Blitz des Wiko View XL: „Was mich wirklich erstaunt, ist die Helligkeit und Wirksamkeit des Blitzes. Denn dank diesem, kann man auch in völliger Dunkelheit scharfe Bilder schießen.“ Darüber hinaus lobt sie auch die Auflösung der geschossenen Bilder. Leser Patrick erklärt derweil mit einem Augenzwinkern, dass die Kamera-Software des Mittelklasse-Smartphones gut funktioniert und „zu meiner Überraschung immer das getan hat, was ich wollte.“ Dennoch können die Kameras die Leser nicht ganz überzeugen. Endergebnis: 6 von 10 Punkten im Durchschnitt.

Wiko View XL: Leser-Test-Fotos

Akku

„Beachtlich“, „großartig“ und „sehr positiv“: Das sind die Beschreibungen des Akkus, die in den Lesertest des Wiko View XL auftauchen. Die verbaute Batterie im Handy der französischen Marke konnte somit auf ganzer Linie überzeugen. Unter anderem die lange Laufzeit, das schnelle Laden und die Verbesserung des Energiehaushaltes nach einiger Zeit wurden positiv hervorgehoben. Wirkliche Kritik gab es nur beim Anschluss. So beanstandet Timo, dass „leider nur ein Mikro-USB-Eingang“ zum Einsatz kommt. Auch Magdalene hätte gerne USB-Typ-C gesehen. Sie attestiert dem Handy jedoch „wirkliche Alltagstauglichkeit“. Insgesamt kommt das Wiko View XL in diesem Bereich auf eine beeindruckende Wertung: 9 von 10 Punkten im Durchschnitt.

Software

In puncto Software herrschte erneut bei allen Testern Einigkeit: So sei die Einrichtung „schnell und einfach“. Darüber hinaus sei die Bedienbarkeit gut und das Handy insgesamt ausreichend mit Programmen ausgestattet. Leicht kritisiert wurde die Bloatware – sprich vorinstallierte Apps. Sie ließen sich jedoch deinstallieren, weshalb der Zeigefinger nur leicht gehoben wurde. Leser Timo hat da jedoch noch einen Punkt: „Installiert ist Android 7.1.2 Nougat mit dem Sicherheitspatch vom 1. September 2017. Es gab im Testzeitraum keine Updates und nach meinen Recherchen lässt Wiko seine Handys oft auf dem Stand, wie sie ausgeliefert werden, also wird es wohl keine Updates geben.“ Insgesamt kommt das Wiko View XL auf eine Gesamtwertung von 8 bei möglichen 10 Punkten im Durchschnitt.

Innovation

In der etwas freieren Kategorie „Innovation“ haben die Leser keinen direkten Kritikpunkt beim Wiko View XL vorgebracht. Jedoch ist durchaus allen bewusst, dass es sich bei dem Modell um ein auf Preis-Leistung orientiertes Handy handelt. Dementsprechend gering fallen für die Tester die „Innovationen“ aus. Eher steht ansprechende Qualität zum geringen Preis im Vordergrund. Dies zeigt sich auch in der durchschnittlichen Wertung, die bei 6 von 10 Punkten liegt.

Fazit

Viel Positives, einige Kritik: Das Wiko View XL kann im Endergebnis mit Stolz auf eine gute Wertung schauen. „Mir fällt zu dem Smartphone für dieses Preis-Leistungs-Verhältnis nichts Schlechtes ein“, schreibt Tester Patrick. Für ihn ist der Gesamteindruck sehr gut. „Mir hat es sehr gut gefallen und ich habe es bereits weiterempfohlen. Das Smartphone hat mich sehr beeindruckt, sodass ich sogar kurz überlegt habe das Wiko gegen mein Nokia 8 einzutauschen.“ Ähnliches weiß auch Katharina zu berichten: „Alles in allem gefällt mir das Handy sehr gut. Da ich bereits davor ein Wiko Smartphone besessen habe, bin ich sehr froh, dass sich der Hersteller auch beim View XL treu bleibt und ein günstiges Handy mit super Leistung und Ausstattung anbietet.“

Nikolaus schreibt: „Alles in allem das wahrscheinlich beste Handy, was man für dieses Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen kann! Doch wegen der Größe vielleicht nicht jedem zu empfehlen.“ Den Preis lobt auch Magdalene: „Ich finde, dass das Smartphone zu einem sehr fairen Preis verkauft wird. Ich mag es und werde es definitiv weiter nutzen, wenn sich nicht auf die Dauer irgendwelche Störungen einstellen.“ Diese positiven Abschlusswörter spiegeln sich auch in der Gesamtwertung wider. Die liegt bei wirklich guten 8 von insgesamt 10 Punkten. Damit spielt das Wiko View XL durchaus in einer hohen Liga mit.

An dieser Stelle möchte sich die inside-handy.de-Redaktion bei den Lesern und Testern Katharina, Magdalene, Patrick, Nikolaus und Timo herzlich für ihre persönlichen und ausführlichen Eindrücke zum Wiko View XL sowie die weitergeleiteten Bilder bedanken.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS