TP-Link Neffos C7 vorgestellt: Selfie-Smartphone für 140 Euro

2 Minuten
C7 Topnews
Bildquelle: TP-Link
Ein neues Smartphone des chinesischen Unternehmens betritt die Bühne: Das sogenannte Selfie-Smartphone Neffos C7 möchte mit einer besonderen Front-Kamera und einem günstigen Preis bei den Kunden punkten. Dafür verzichtet es auf viele aktuelle Besonderheiten wie ein 18:9-Display, eine Dual-Kamera oder einen riesigen Akku. Die Redaktion stellt das TP-Link Neffos C7 vor.

Günstig und konservativ: So lässt sich das TP-Link Neffos C7 in zwei Worten zusammenfassen. Das Einsteiger-Handy bleibt, wie der sprichwörtliche Schuster, bei seinen Leisten und bietet keine außergewöhnlichen Neuheiten. So kommt unter anderem ein klassisches 16:9-Display zum Einsatz. Der Fokus des selbsternannten Selfie-Smartphones drückt sich anhand des 86-Grad-Weitwinkel-Objektivs aus. Die Aufnahmen der Front-Kamera sollen sich anhand des Bildbearbeitungstools von Arcsoft in zehn Stufen in Echtzeit bearbeiten lassen. Im Vergleich zum Einsteiger-Handy Neffos C5 von TP-Link ist das C7 dank seines 5,5-Zoll-Bildschirms wesentlich größer. Das Design der beiden Smartphones ist jedoch sehr ähnlich. So sind die Ränder ober- und unterhalb des Bildschirms sowie die Position des Fingerabdruck-Sensors auf der Rückseite bei beiden Modellen beinah identisch.

Die technischen Daten des TP-Link Neffos C7

  • Display: 5,5 Zoll, IPS, HD (720 x 1280 Pixel)
  • Prozessor: MediaTek MT 6750, Octa-Core, bis zu 1,5 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Interner Speicher: 16 GB, erweiterbar um bis zu 128 GB
  • Akku: 3.060 mAh
  • Kamera: 13 Megapixel (hinten), 8 Megapixel (vorne)
  • Android 7.0
  • Dual-SIM
  • Fingerabdruck-Sensor

Zu erwähnen ist noch, dass der Einsteiger Daten im LTE-Netz nur mit bis zu 150 Mbit/s herunterladen kann. Das Neffos C7 von TP-Link ist seit dem 15. Februar 2018 für einen Preis von 139 Euro erhältlich. Zur Auswahl steht das Smartphone in den Farben Grau und Gold.

Neffos C7

Bildquellen:

  • C7 Topnews: TP-Link
Vivo Z5X

Vivo Z5x kommt mit Kamera-Loch und 5.000-mAh-Akku

Es ist wieder einmal soweit. Obwohl das Vivo Z5x eigentlich erst in drei Tagen, am 24. Mai, in China vorgestellt werden sollte, wurden zahlreiche wichtige Details zusammen mit Render-Bildern bereits jetzt geleakt. Offenbart wird ein ambitioniertes Mittelklasse-Smartphone, das mit gleich mehreren Highlights aufwartet.
David Gillengerten
David liebt Technik - insbesondere Games jeglicher Art. Seit 2017 ist er als Redakteur bei inside handy an Bord, davor auch schon als Freier Mitarbeiter. Sein Weg in den Handy-Markt hat ihn über sein liebstes Hobby, die Games-Branche, geführt. Entsprechend beschäftigt er sich auch bei inside handy viel mit Spielen, aber produziert auch die Videos für inside handy, in denen er gerne mal in andere Rollen schlüpft. Seine Lieblingsrolle: Business-Dave. David ist gebürtiger Rheinländer, der im Herzen aber gerne ein Brite gewesen wäre.

Handy-Highlights

TP-LINK Neffos C7
TP-LINK Neffos C7 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL