Gerücht Energiebündel zum MWC angekündigt Ulefone Power 5: Der Grobian unter den Smartphones kommt

vom 11.02.2018, 10:19
Mobile World Congress Messegelände

Das nächste China-Handy kündigt sich an: Ulefone hat für den Ende Februar in Barcelona startenden Mobile World Congress (MWC) das Modell Power 5 angekündigt, das den Fokus vor allem auf den Akku legt. Nach dem Ulefone Power 3S, das erst vor wenigen Tagen angekündigt wurde, ist es eine konsequente Weiterentwicklung der smarten Energie-Riegel.

In einem Teaser, der vor wenigen Tagen bei Twitter veröffentlicht wurde, gab Ulefone jetzt einen ersten, vorsichtigen Eindruck vom Power 5 preis. Dort ist nicht nur schemenhaft das Design des neuen Smartphones zu sehen, sondern auch eine erste technische Spezifikation: die Kapazität des Akkus. Und die kann sich sehen lassen. Sie soll nämlich bei satten 13.000 mAh liegen. Wenn man vergleicht, dass Standard-Smartphones heutzutage in der Regel mit einer Akku-Kapazität von etwa 3.000 bis 4.000 mAh auskommen müssen, ist das schon eine ziemlich deutliche Ansage.

Ulefone Power 5 - Vorstellung zum MWC 2018 erwartet

Zur weiteren technischen Ausstattung des Ulefone Power 5 machte der Hersteller bisher noch keine Angaben. Das Gerät soll erst zum Start des MWC offiziell gemacht werden, um die Aufmerksamkeit auch ein wenig auf den aufstrebenden Smartphone-Hersteller aus China zu lenken. Es ist aber schon jetzt davon auszugehen, dass das Ulefone Power 5 nicht zu den elegantesten Smartphones am Markt zählen wird. Statt schlanker Linien darf man aufgrund des wohl recht wuchtigen Akkus ein ziemlich markantes Design erwarten.

Ulefone Armor 2S: Neues Outdoor-Smartphone ›


Quelle: Ulefone | Bildquelle kleines Bild: Ulefone | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: China-Handys, Mobilfunk-News, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen