LG V30: Preis fällt gravierend auf Schnäppchen-Niveau

2 Minuten
LG V30
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
LG brachte das V30, derzeit das Aushängeschild der Südkoreaner, im Dezember auf den Markt. Zwischen Präsentation und Verkaufsstart lagen fast vier Monate. Dennoch verlangte LG für sein Spitzenmodell einen Spitzenpreis von rund 900 Euro. Anscheinend zu viel, weshalb der Preis sukzessive fiel. Mittlerweile ist das High-End-Handy für unter 600 Euro zu haben. Ein heftiger Preisverfall innerhalb von nur zwei Monaten.

Déjà-vu? Das LG G5, im High-End-Bereich der Vorgänger des V30, schnitt im Test von inside-handy.de zwar gut ab und wurde auch sonst vielerorts gelobt. Abnehmer fand das Top-Modell aber kaum. Somit senkte LG den Preis schnell und deutlich. Das V30 ereilt nun das gleiche Schicksal. Verlangte LG zum Marktstart noch rund 900 Euro ist das Smartphone nun versandkostenfrei für 592 Euro zu haben.

Das der Preis derart drastisch fallen würde, zeichnete sich jedoch ab. Bereits zum Marktstart wurde LG seitens potenzieller Käufer und selbst von Fans aus dem eigenen Lager für die Preispolitik kritisiert. Zudem hat sich LG durch die Verspätung – zwischen Vorstellung und Verkaufsstart vergingen fast vier Monate – viele potenzielle Käufer vergrault. Auch im Test wurde der Preis, den LG noch im Dezember aufrief, kritisiert.

„Der Preis des LG V30 beläuft sich zum Marktstart auf knapp 900 Euro. Damit stößt man in eine neue Liga vor und konkurriert mit Samsung und Apple nicht nur bei der Leistung, sondern auch beim Preis. Ergeht es dem LG V30 jedoch so wie den Spitzenmodellen LG G6 und G5, wird sich der Preis in nur wenigen Monaten mindestens halbieren. Diese Preisniedergänge werden LG weh getan haben, zeigen jedoch, dass man die gesteckten Absatzziele wohl nicht erreicht hat. Der Preis des LG V30 wird dem Absatz auch nicht gut tun, denn die gezeigte Leistung ist zwar sehr gut, jedoch gibt es ähnliche Smartphones auch schon für weniger Geld. So sollten potenzielle Kunden abwarten und etwas Zeit ins Land gehen lassen. Dann wird sich ein Preis-Leistungs-Niveau ergeben, das eine Empfehlung rechtfertigt. Mit dem aktuellen Preis ist eine solche Empfehlung nur schwer zu argumentieren.“

Nun also lässt sich eine klare Preis-Leistungs-Empfehlung aussprechen. Wer sich noch nicht sicher ist, dem sei der Test von inisde-handy.de ans Herz gelegt. Für alle die sich lieber zurücklehnen und einem Bewegtbild folgen, hat die Redaktion folgendes Video parat:

Bildquellen:

  • LG V30: Michael Büttner / inside-handy.de
Sony Xperia 20 - Render

Sony Xperia 20: Render-Bilder und -Video aufgetaucht

Auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona hat Sony sein Portfolio komplett aufgefrischt. Neben einem neuen Flaggschiff- und Einsteiger-Smartphone gehörten auch zwei Mittelklasse-Geräte zur neuen Generation: das Sony Xperia 10 und das Xperia 10 Plus. Nun, rund drei Monate später, ist ein Render-Video des Nachfolgemodells Sony Xperia 20 aufgetaucht.
Avatar
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Während er sich bei technischen Themen für Innovationen begeistert, greift er beim Musizieren auf die Old-School-Akustikgitarre und für großartige Fotos auf die klassische Spiegelreflexkamera zurück. Er ist nicht nur im Privatleben ein Familienmensch, sondern als stellvertretender Chefredakteur auch eins der Oberhäupter der Redaktion. Blasius rechnet Handypreise zwar immer noch in D-Mark um, doch seine ruhige, ausgeglichene, kreative Art und sein Einsatz von immer treffenden und humorvollen GIFs, lassen darüber hinwegsehen.

Handy-Highlights

LG V30 Front
LG G5

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen