OnePlus 5T: Lava-Red-Version jetzt auch in Deutschland erhältlich

2 Minuten
OnePlus 5T Rot
Bildquelle: OnePlus
Es ist kein großes Geheimnis, dass der Mobilfunk-Markt stark umkämpft ist. Zahlreiche Hersteller wie Apple, Samsung, Sony und Huawei kämpfen täglich um die Gunst der Käufer, doch ein gutes Produkt allein reicht heutzutage oftmals nicht mehr aus. Auch die Verkaufs- sowie Marketing-Strategie muss stimmen, damit das Interesse der Zielgruppe nicht nachlässt und genau hier setzten einige Unternehmen aktuell auf Sondereditionen.

Verfügbarkeit der Sonderedition

Ein rotes Gerät mit der Bezeichnung Lava Red wurde nämlich schon im letzten Jahr in China vorgestellt, nach Deutschland schaffte es das Handy aber nicht – zumindest bis jetzt. Aktuell veröffentlichte OnePlus Deutschland auf seinem offiziellen Twitter-Kanal einen kurzen Post, der mit einem knalligen rot-orangenen Bild und dem Datum 5. Februar 2018 bestückt war. Es wäre also möglich, dass bereits in wenigen Tagen eine Lava-Red-Variante auch in die hiesigen Läden kommt, eine konkrete Ankündigung wurde allerdings noch nicht veröffentlicht.

Nun gibt der Hersteller bekannt, dass die rote Sonderedition ab dem 6. Februar, 10 Uhr deutscher Ortszeit, auch hierzulande über den Online-Shop des Herstellers zu ergattern ist. OnePlus verlangt für die Sonderedition rund 560 Euro.

Lava-Red-Version des OnePlus 5T

Das aktuelle Flaggschiff des chinesischen Smartphone-Herstellers OnePlus, das 5T, gelangte bereits im November 2018 in die hiesigen Läden. Dabei konnte das Modell lediglich in der Farbe Schwarz (Midnight Black) erworben werden. Damit das Interesse der Kunden bis zur Veröffentlichung des neuen Top-Geräts, des OnePlus 6, nicht nachlässt, bringt das Unternehmen in regelmäßigen Abständen Sondereditionen beziehungsweise neue Farbvarianten auf den Markt.

So wurde bereits im Dezember 2017 eine weiße Star-Wars-Variante als Limited-Edition-Version (begrenzte Stückzahl) vorgestellt. Im Januar folgte dann das ähnliche Sandstone-Design, doch nicht alle Modelle konnten auch hierzulande erworben werden.

OnePlus 5T im Test

Obwohl man die 5T-Version als Übergangsmodell zwischen dem fünften und dem sechsten Gerät bezeichnen könnte, handelt es sich dabei um ein hochwertiges und gelungenes High-End-Smartphone. So erreichte das OnePlus 5T im Test von inside-handy.de eine sehr gute Wertung von 4,5 von 5 möglichen Punkten. Besonders gelobt wurden dabei die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, die hochwertige Kamera sowie die gute Verarbeitung. Negativ fielen hingegen die wenigen Software-Highlights sowie das nur durchschnittliche Display auf.

40.000 OnePlus-Kunden von Kreditkartenbetrug betroffen

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL