Klempner auf großer Fahrt Mario Kart kommt 2019 auf das Smartphone

vom 01.02.2018, 18:22
Mario Kart Tour
Bildquelle: Nintendo

Lange nichts gehört von Super Mario. Im Windschatten von Pokémon GO erlebte Super Mario Run einen Hype – bis zur Veröffentlichung. Trotz anfangs guter Download-Zahlen entwickelte sich das Handyspiel um den italienischen Klempner zum Flop. Nun wagt Nintendo einen neuen Versuch mit neuem Konzept.

Geht es nach Nintendo, ist Mario auf dem Smartphone noch lange nicht gestorben. Nach dem Jump'n'Run-Versuch Super Mario Run soll es nun der Klassiker Mario Kart auf iPhone und Android-Smartphone richten.

Das Autorennspiel wurde vom Nintendo-Twitter-Auftritt in den USA angekündigt. Fans müssen sich allerdings auf eine Wartezeit gefasst machen. Das Spiel sei von nun an in Entwicklung. Allerdings soll es womöglich erst im März 2019 veröffentlicht werden.

Viele Informationen gibt es zu dem Rennspiel noch nicht, immerhin ist bereits ein Name veröffentlicht. Der Mario-Kart-Ableger wird aller Voraussicht nach Mario Kart Tour heißen. Aufgrund der langen Entwicklungszeit kann es sich allerdings auch um einen Projektnamen handeln. Da die Entwicklung des Spiel bisher nur von "Nintendo of America" bekannt gegeben wurde, ist es außerdem möglich, dass die Vermarktung des Spiels in Europa gar nicht gesondert betrieben wird. Letztendlich schürt Nintendo derzeit also nur Spekulationen.

Neben einem Smartphone-Spiel als App soll Super Mario auch die Hauptrolle in einem Kinofilm einnehmen. Nintendo und Illumination Entertainment – unter anderem durch "Die Minions" bekannt – sollen den Film realisieren. Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto soll dabei als Co-Produzent fungieren.



Quelle: Nintendo | Bildquelle kleines Bild: Nintendo | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Unternehmen und Märkte, Android, Apps & Software, IOS

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen