Gerücht MWC 2018 LG V30s: LG bestätigt Modellpflege-Smartphone mit KI-Fokus

vom 13.02.2018, 12:26
LG V30
Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de

LG wird auf dem MWC 2018 ohne neues Flaggschiff aufwarten. Diese Nachricht geisterte zuletzt durch die Medien. Sie stimmt allerdings nur halb. Ein gänzlich neues Produkt der G-Serie wird es nicht geben. Allerdings bestätigte LG nun ein aktualisiertes V30 für die Messe in Barcelona. Laut der Ankündigung lässt LG das Flaggschiff künftig mitdenken.

Die Vorgehensweise war, gelinde gesagt, seltsam. Nachdem das neuste Flaggschiff aus dem Hause LG, das LG V30, vorgestellt wurde, dauerte es beinahe vier Monate, bis das Smartphone endlich in den Handel gelangte und ergattert werden konnte. Zu diesem Zeitpunkt war der mit 899 Euro vergleichsweise hohe Preis allerdings nicht mehr ganz so attraktiv. Im Endeffekt fand das Smartphone, das im Test 4,5 von 5 möglichen Punkten erreichte und rein technisch durchaus das Potenzial zu einem Verkaufserfolg hatte, nur wenig Beachtung auf dem Mobilfunk-Markt. Mittlerweile ist das Flaggschiff erheblich im Preis gesunken.

Neues LG V30 auf dem MWC 2018

Zunächst galt es beinahe als sicher, dass LG sein kommendes Flaggschiff der G-Serie, das LG G7, auf dem MWC 2018 vorstellen wird. Dies änderte sich jedoch vor einiger Zeit schlagartig, als Gerüchte die Runde machten, dass der Hersteller sein High-End-Smartphone eingestampft haben soll. Dies schien zwar unwahrscheinlich, könnte allerdings nun durch die aktuelle Entwicklung rund um das V30-Modell bestätigt worden sein. Zwischenzeitlich sickerten Informationen durch, wonach LG auf dem MWC 2018 lediglich eine neue Version des V30 zeigen würde.

LG hat diese Informationen nun bestätigt - ohne dabei jedoch einen neuen Modellnamen ins Spiel zu bringen. LG wird auf dem MWC 2018 ein KI-Konzept für das LG V30 vorstellen. Anschließend an die ThinQ-Präsentationen auf der zurückliegenden CES soll das Thema künstlicher und selbstlernende Intelligenz nun auch auf dem Smartphone zum Tragen kommen. Damit folgt LG beispielsweise auf Huawei, die den Start des Mate 10 Pro bereits unter den Titel AI (englisch: Artificial Intelligence) gestellt hatten.

Beim LG V30 erhält unter anderem die Kamera neue Funktionen und Fähigkeiten. Wie LG bekanntgibt, soll das Fotostudio nun fast vollständig mit dem Google Assistant koordiniert und gesteuert werden können. Hierfür gibt es 32 neue LG-exklusive Kommandos für die Assistenzsoftware. Die Neuheiten sind wie es scheint allerdings Software-Kniffe. So wird angekündigt, dass die KI-Fertigkeiten sowohl auf neue LG-Smartphones gelangen als auch per Update auf bereits verfügbare Exemplare geschickt werden. Nutzer des LG V30 aus dem Jahr 2017 können sich vermutlich im Zuge des anstehenden Oreo-Updates auf die Neuheiten freuen.

Möglich ist zudem, dass sich deutsche Nutzer noch ein wenige länger gedulden müssen, bis die Software auch für ihre Smartphones verfügbar ist. LG veröffentlichte die bisherigen Informationen lediglich auf Englisch. Die eigentliche Produktankündigung des mutmaßlichen V30+ wird in einem Halbsatz abgefrühstückt: Dabei soll es sich um ein ausgereifteres Model als jenes handeln, das bereits im Handel erhältlich ist. Worin die Verbesserungen im Detail bestehen, wird nicht verraten.

LG V30: Hands-On

  • 1/12
    V30 Display
    Das Display besitzt eine QHD Auflösung...
  • 2/12
    V30 Display
    ... und eine Größe von 6 Zoll.

Strategiewechsel bei LG

Die unerwartete Planänderung zu Ungunsten des LG G7 könnte eine Folge des Strategie-Wechsels sein, den der Hersteller auf der Consumer Electronic Show 2018 verkündete. Demnach will LG künftig "sein eigenes Ding machen" und sich aus dem Wettkampf auf dem Smartphone-Markt zurückziehen. Bestehende Geräte sollen zudem demnächst länger unterstützt werden, indem man unterschiedliche Varianten veröffentlicht. Das LG V30+ α oder LG V30s könnten ein erster Schritt in diese Richtung sein.

Die aktuellen LG Quartalszahlen im Überblick ›


Bildquelle kleines Bild: Michael Büttner / inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: LG, Oberklasse-Smartphones, Smartphones, Technik, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen