Honor 8 bekommt Android 8 Oreo

2 Minuten
Honor 8
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
Das Honor 8 wird die neueste Android-Version 8 Oreo erhalten. Das bestätigte ein Honor-Sprecher gegenüber inside handy bereits auf dem Mobile World Congress (MWC) 2018 in Barcelona. Nun, rund ein halbes Jahr später, ist es soweit. Wie das Update installiert werden kann und welche neuen Funktionen auf die Smartphone-Nutzer erwarten, erklärt der folgende Artikel.

Anfang Januar 2018 gab es bereits Verwirrung darüber, ob das Honor 8 ein Update auf Android Oreo bekommen würde. Die indische Sparte des Unternehmens teilte damals offiziell mit, dass die Aktualisierung für das Honor 8 aufgrund von Hard- und Softwarebeschränkungen nicht zustande kommen würde. Das wollte die Redaktion von inside handy dann im Februar auf dem MWC in Barcelona genauer wissen und befragte die Unternehmenssprecher vor Ort. „Nach wie vor prüft Honor die Kompatibilität seiner Geräte mit Android 8 (Oreo).“ Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, hieß es, wird man bekanntgeben, ob und wann das Honor 8 Android 8 Oreo bekommt. Kurz darauf folgte die Bestätigung: „Ja, das Honor 8 erhält die Android-Version mit der selbigen Ziffer.“

Android 8 installieren – so geht es

Knapp ein halbes Jahr liegt nun zwischen dem Versprechen und bisher warteten die Honor 8 Nutzer vergeblich. Doch das Tochterunternehmen von Huawei hält Wort und verteilt nun die Software-Aktualisierung. Einfach das Smartphone per USB-Kabel mit dem Rechner oder Laptop verbinden und im HiSuite-Tool nach der aktuellen Software-Variante suchen. Die Redaktion empfiehlt vor der Aktualisierung jedoch ein Backup durchzuführen.

Die neuen Funktionen im Überblick

Mit dem Update stehen nur Funktionen auf dem Honor 8 zur Verfügung, die es bis dato noch nicht gab. Hier eine kurze Übersicht, was die Aktualisierung mit sich bringt.

  • Verbesserungen im Bereich Effizienz und Geschwindigkeit des Smartphones
  • Picture-in-Picture-Modus
  • Schnelle Kontextmenüs aus App-Symbolen
  • Schwebendes Navigationsdock
  • Fotogalerie-Papierkorb

Das Honor 8 unter die Lupe genommen

Im Test gelang es dem Smartphone, auf eine Wertung von 4 von 5 Sternen zu kommen. Durch einen vergleichsweise günstigen Preis zum Marktstart, einer effektvollen Doppelkamera, sowie einem schicken Design und guter Verarbeitung konnte es einiges an Punkten mitnehmen. Auf der anderen Seite bot das Modell auf der Leistungsschiene nur durchschnittliche Werte an. Unvorteilhaft ist die Tatsache, dass sich Speichererweiterung und Dual-SIM Funktion nicht gleichzeitig nutzen lassen. Für Hobbyfotografen interessant: Das Erstellen reiner Monochrom-Bilder funktioniert ebenfalls nicht. Der Preis, der zur Veröffentlichung noch bei 400 Euro lag, ist mittlerweile auf 250 Euro gesunken.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS