Google Pay gestartet: Android Pay und Google Wallet werden ersetzt

2 Minuten
Google Pay Logo
Bildquelle: Google
Google will das mobile Bezahlen salonfähig machen und hat sich zu diesem Zweck dazu entschieden, seine bisher in Eigenregie entwickelten Anwendungen wie Android Pay oder die virtuelle Geldbörse Google Wallet unter einem Dach zu vereinen: Google Pay soll es ab sofort richten. Wie das Unternehmen bekannt gegeben hat, startet die Anwendung ab jetzt. Doch ähnlich wie Apple bringt auch Google den Dienst vorerst nicht nach Deutschland.

Schon Anfang des Jahres 2018 kündigte das Unternehmen an, seine Dienste Android Pay und Google Wallet in einer App zu vereinen. Die trägt den Namen Google Pay und geht nun an den Start, wie Google in einem Blog-Eintrag berichtet. Zu Beginn ersetzt die Anwendung dabei den Vorgänger Android Pay. Bis auf einige grafische Umgestaltungen und einen neuen Home-Bildschirm gibt es aktuell noch kaum Unterschiede. In Zukunft soll es jedoch auch möglich sein, die Geld-Sende-Funktion der Google-Wallet-App über Google Pay abzuwickeln. Letztere Anwendung hat das Unternehmen übrigens zeitweise in „Google Pay Send“ umbenannt und sie erhält eine leichte grafische Umgestaltung.

Google Pay
Bildquelle: Google

Ebenfalls verabschieden möchte sich Google von der engen Bindung an das eigene mobile Betriebssystem Android: Google Pay soll in Zukunft zum Beispiel auch auf iPhones nutzbar sein. Aktuell befindet sich die Anwendung jedoch erst am Anfang seiner Entwicklung. In Deutschland ist die App sogar noch gar nicht erhältlich. Während Google Wallet hierzulande allenfalls ein Schattendasein fristet und Android Pay in Deutschland gar nicht nutzbar ist, könnte mit dem nun angekündigten Dienst Google Pay zumindest theoretisch einiges anders werden. Google hat sich zu einem möglichen Deutschland-Start jedoch bisher nicht geäußert.

Ob und wann die App auch hierzulande erscheint, ist derweil noch komplett offen. Ein ähnliches Schicksal muss auch das Konkurrenz-Produkt von Apple, Apple Pay, erdulden. Der Dienst ist in fast ganz Europa verfügbar. Zu den wenigen Ausnahmen zählt Deutschland. Obwohl regelmäßig ein Start des Dienstes hierzulande vermutet wird, gibt es aktuell keine konkreten Hinweise darauf. Derweil ist in Indien WhatsApp Payments an den Start gegangen, ein Bezahl-Dienst, der dem Google Wallet beziehungsweise Google Pay Send entspricht. Ob diese App nach Deutschland kommt, bleibt ebenfalls abzuwarten. Die Deutschen bezahlen bislang immer noch deutlich lieber mit Bargeld.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS