Neues Smartphone Allview V3 Viper ab sofort erhältlich: 18:9-Display und Android 8 Oreo für 170 Euro

vom 11.01.2018, 11:50
Allview V3 Viper
Bildquelle: Allview

Nachschub für Fans des rumänischen Herstellers: Allview hat mit dem V3 Viper sein neustes Handy vorgestellt. Mit an Bord sind ein modisches 18:9-Display, zwei 13-Megapixel-Sensoren und Android 8 Oreo als aktuelles Betriebssystem. Das Smartphone ist ab sofort zu einem Preis von rund 220 Euro erhältlich. Die Redaktion von inside-handy.de stellt das Gerät vor und zeigt, wie man es 50 Euro günstiger bekommt.

Neues Handy aus Rumänien: Allview hat das Viper V3, vorgestellt. Wie schon das V2 Viper sowie die auch in Deutschland erhältlichen V2 Viper X und V2 Viper Xe besitzt der Nachfolger einen großen Bildschirm und eine durchschnittliche Hardware-Ausstattung. Im Fokus steht das moderne 18:9-Display, welches im Vergleich zu anderen Modellen auf den Markt jedoch keine besonderen Akzente setzen kann.

Ebenfalls mit an Bord ist jeweils ein 13-Megapixel-Sensor an der Front sowie auf der Rückseite. Die Kameras sollen softwareseitig über einige Besonderheiten wie Beauty-Video- oder Gruppen-Selfie-Funktionen verfügen. Beim Thema Anwendungen will Allview mit dem AVI Voice Assistant punkten, einem digitalen Assistenten. Dieser kam schon beim Allview X4 Soul und Allview X4 Soul Vision zum Einsatz. Oben drauf spendiert der rumänische Hersteller dem Handy noch Googles aktuellste Betriebssystem-Version Android 8 Oreo.

Allview V3 Viper

  • 1/10
    Allview V3 Viper
    Bildquelle: Allview
  • 2/10
    Allview V3 Viper
    Bildquelle: Allview

Die technischen Daten des Allview V3 Viper im Überblick:

  • Display: 5,5 Zoll, LCD, HD+ (720 x 1.440 Pixel)
  • Prozessor: Cortex-A53, Quad-Core, 1,25 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • Interner Speicher: 32 GB
  • Akku: 3.000 mAh
  • Kamera: 13 Megapixel (vorne + hinten)
  • Betriebssystem: Android 8 Oreo
  • Fingerabdruck-Sensor
  • Gorilla Glas 3

Das Allview V3 Viper ist ab sofort erhältlich. Der Hersteller bietet das Gerät in seinem Online-Shop für 219 Euro an. Wer 50 Euro sparen will, kann einen Gutschein nutzen. Nach einer Registrierung bekommt der potenzielle Käufer einen Discount-Code, den er im Warenkorb angeben kann.



Quelle: Allview | Bildquelle kleines Bild: Allview | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Allview, Android, Handys unter 200 Euro, Mobilfunk-News, Technik

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen