Asus Zenfone 3 Max bekommt neue Nutzeroberfläche

2 Minuten
Asus ZenFone 3 Max
Bildquelle: Asus
Vor etwas mehrt als einem Jahr hat Asus das Zenfone 3 Max vorgestellt. Das Smartphone, das aktuell auf einen Preis von unter 160 Euro gerutscht ist, bekommt ein Software-Update. Zwar handelt es sich dabei (noch) nicht um Android 8.0 Oreo, dennoch dürfen sich andere Hersteller eine Scheibe von Asus Update-Politik abschneiden.

Im Oktober 2016 brachte Asus das Zenfone 3 Max in den Handel. Während man das Gerät im April von Android Marshmallow auf Android Nougat brachte, warten Nutzer des Smartphones nach wie vor auf die Oreo-Variante des Android-Betriebssystems. Allerdings liefert das Unternehmen aktuell ein Software-Update aus, das die eigene Nutzeroberfläche ZenUI in der Version 4.0 auf das Handy bringt. Die neue Bedienoberfläche ist etwas übersichtlicher gestaltet und enthält weniger Bloatware (vorinstallierte Drittanbieter-Apps). Zudem gibt es einen sogenannten Game-Genie-Modus, der die Leistung verbessern soll. Neben weiteren kleinen optischen Anpassungen bekommen Nutzer des Zenfone 3 Max auch eine neue Galerie-App.

Vor bereits etwa zwei Wochen verteilte Asus ZenUI 4.0 für das Zenfone 4 Max und versprach, weitere Smartphones mit der neuen Nutzeroberfläche versorgen zu wollen. Das Zenfone 3 Max dürfte nicht das letzte Gerät der Reihe gewesen sein, dass das Update bekommen hat.

Zenfone 3 Max im Überblick

Das Zenfone 3 Max ist mit einem 5,2 Zoll großen HD-Display (720 x 1.280 Pixel) und einem Quad-Core-Prozessor aus dem Hause MediaTek ausgestattet. Die CPU taktet mit maximal 1,25 GHz. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst Fotos mit maximal 13 Megapixeln auf. Bei der Frontkamera sind maximal 5 Megapixel drin. Zudem sind mobile Datenverbindungen auf Basis von LTE Cat 4 mit maximal 150 Mbit/s im Down- und 50 Mbit/s im Upstream möglich. Zudem bringt das Smartphone mit seinem 4.100-mAh-Akku 148 Gramm auf die Waage.

Die besten Smartphones für unter 200 Euro

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS