Umfrage: Darum löschen Deutsche Apps vom Handy

2 Minuten
Apps Marketplace App Store Google Play
Bildquelle: inside-handy.de
Im Kampf zwischen dem Smartphone und dem altertümlichen Feature-Phone, war letzterer seinem Kontrahenten hoffnungslos unterlegen. Bei dem Umstieg auf die heutigen High-End-Geräte, handelte es sich eher um eine Revolution als um eine Evolution - doch was genau war der Grund hierfür? Neben dem Touch-Display sind es wohl vor allem die zahlreichen Apps die das Smartphone zum Erfolg gemacht haben, manchmal werden diese allerdings auch wieder gelöscht.

Wer sich schon einmal eine Software-Erweiterung, eine sogenannte App, auf das Smartphone installiert hat, wird sehr wahrscheinlich eine solche Anwendung auch schon mal wieder entfernt haben. Laut Angaben des börsennotierten britischen Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov sind es exakt 89 Prozent der Nutzer, die zumindest eine Anwendung bereits in den virtuellen Papierkorb verschoben haben. In einer aktuellen Befragung, die zwischen dem 13. und dem 31. August 2017 durchgeführt wurde, fand das Marktforschungsunternehmen auch die Gründe für das Löschen der Apps heraus. So gaben 59 Prozent der 2.000 Befragten (über 18 Jahren) an, die Anwendung wäre schlicht uninteressant gewesen. Weiterhin haben 51 Prozent die installierte Software über einen längeren Zeitraum nicht mehr benutzt, während 42 Prozent den mangelnden Speicherplatz als Grund nannten. Zu guter Letzt gaben 38 Prozent der Probanden an, die Anwendung aufgrund der enthaltenen Werbung deinstalliert zu haben und 35 Prozent hatten eine bessere App gefunden.

Gründe für das Löschen von Apps
Bildquelle: Statista

Wenn es um die Anzahl der Programme geht, so haben im Durchschnitt 32 Prozent der Nutzer mehr als 20 Apps auf dem Gerät installiert – genutzt werden diese allerdings oftmals nur unregelmäßig. Trotzdem ziehen es die meisten Millennials vor, kein Feedback zu der Software zu hinterlassen (48 Prozent). Non-Millennials äußern sich hingegen deutlich öfter zu den Vor- und Nachteilen der Programme (59 Prozent).

Das sind die beliebtesten Handys weltweit

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS