Honor 7X: Verteilung von Android 8 in Deutschland gestartet

2 Minuten
Honor 7X
Bildquelle: Honor
Mitte Januar kündigte Honor an, unter anderem das Honor 7X mit Android 8 Oreo versorgen zu wollen. Nun, mehr als drei Monate später, ist es soweit. Zwar kündigte das Unternehmen ursprünglich via Twitter an, dass das Update schon am 30. April ausgerollt würde. Jedoch ist das Oreo-Update für deutsche Nutzer nun erst ab dem 3. Mai verfügbar.

Honor hat nun offiziell mit der Verteilung des Android-8-Updates inklusive EMUI 8.0 für sein Honor 7X begonnen. Die wichtigste Änderung, die mit der Aktualisierung auf das Smartphone kommt, ist wohl die Gesichtserkennung. Damit wird Nutzern künftig ermöglicht, das Smartphone mit ihrem Gesicht zu entsperren.

Zu den weiteren Neuerungen zählt der Papierkorb der Fotogalerie, mithilfe dessen gelöschte Fotos und Videos wiederhergestellt werden können. Gespeichert werden eliminierte Dateien maximal 30 Tage lang. Honor gestaltet unter Android 8 und der Nutzeroberfläche EMUI in der Version 8.0 auch das Einstellungsmenü sowie den Phone Manager neu: Während das Menü bequemer bedienbar sein soll, optimiert der Phone Manager das Honor 7X fortan automatisch.

Menschen, die viel auf Social-Media-Plattformen unterwegs sind, können mit dem Honor 7X künftig auf ein Kontextmenü zugreifen, mit denen sie verschiedene Aktionen direkt im App-Symbol auswählen können. Beispielsweise ist das Job-Portal LinkedIn nun nahtlos in EMUI 8.0 eingebettet, sodass Kontakte auf Wunsch synchronisiert werden können. Letztlich stellt Honor die Funktion bereit, zwei Bluetooth-Geräte parallel mit dem Smartphone zu verbinden – beispielweise einen Fitness-Tracker und einen Bluetooth-Lautsprecher.

Honor 7X – Hands-On

Android 8 Oreo auf dem Honor 7X installieren

Das Update auf Android 8 Oreo sollte in der Regel automatisch auf dem Honor 7X angezeigt werden. Wie immer können Nutzer aber auch in den Einstellungen manuell nach der Betriebssystem-Aktualisierung suchen. Auf dem Exemplar der Redaktion ist das Android 8 bislang nicht angekommen – da Updates im Normalfall Schritt für Schritt verteilt werden, kann es einige Zeit dauern, bis alle Nutzer erreicht werden.

Wie bei jedem Update empfiehlt es sich, die Installation in einem bestehenden WLAN-Netzwerk herunterzuladen sowie zu installieren. Somit wird das mobile Datenvolumen nicht überdurchschnittlich stark belastet, sondern auch eine durchgehende Installation ohne Unterbrechungen ermöglicht. Nutzer sollten vor der Aktualisierung ihre Daten per Backup sichern.

Die Eckdaten des Honor 7X im Überblick:

  • Display: 5,93 Zoll / 1.080 x 2.160 Pixel / IPS
  • Prozessor: HiSilicon Kirin 659 / Octa-Core / 2,3 GHz
  • OS: Android 8 Oreo / EMUI 8.0
  • Speicher: 4 GB RAM / 64 GB intern
  • Hauptkamera: 16+2 Megapixel
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Akku: 3.340 mAh

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS