Das Selfie-Smartphone: Oppo F5 Youth wurde vorgestellt

2 Minuten
Oppo F5 Youth
Bildquelle: Oppo
Obwohl die Geräte von Samsung und Apple wohl auch in den kommenden Jahren die Liste der meistbegehrten Smartphones anführen werden, sollte man auch die eher unbekannten Hersteller aus China auf keinen Fall unterschätzen. Immer öfters lassen sich solche Handys bei Elektronikhändlern wie Saturn oder Conrad vorfinden und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis weiß oftmals zu überzeugen – wie auch beim neuen Oppo F5 Youth.

Während die Smartphone-Preise bei den etablierten Herstellern unaufhaltsam wachsen und aktuell bei einigen Modellen sogar die 1.000-Euro-Marke deutlich übersteigen, stellen die chinesischen „Newcomer“ oftmals eine gute alternative dar. Ein solcher Hersteller, Oppo, hat derzeit ein Gerät vorgestellt, das vor allem Freunden des randlosen Designs sowie Selfie-Enthusiasten gefallen dürfte – das Oppo F5 Youth.

Die Technik

Das Oppo F5 Youth überzeugt vor allem mit seinem Display-Gehäuse-Verhältnis. Obwohl das Smartphone noch vergleichsweise kompakt ausfällt, bietet es ein großes 6-Zoll-Display. Dieses wurde getreu dem aktuellen Trend im 18:9- beziehungsweise 2:1-Format gefertigt und hat eine Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln.

Unter der Haube arbeitet der MediaTek-Helio-P23-Prozessor (MT6763T) mit acht Kernen und einer Taktfrequenz von 2,5 GHz. Unterstützt wird das System von 3 GB Arbeitsspeicher, während sich der interne Speicher auf 32 GB beläuft – dieser kann per Micro-SD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.

In puncto Kamera wurde das Oppo F5 Youth offensichtlich für die jüngere Generation konzediert. So löst die Selfie-Knipse auf der Frontseite mit 16 Megapixeln und bietet eine f/2.0-Blende, während die Hauptkamera lediglich eine Auflösung von 13 Megapixeln sowie eine f/2.2-Blende vorweisen kann.

Weitere technische Daten im Überblick:

  • Akkukapazität: 3.200 mAh
  • Betriebssystem: Android 7.1 Nougat
  • Nutzeroberfläche: ColorOS 3.2
  • Gehäuse (HxBxT): 156,5 mm x 76 mm x 7,5 mm
  • Gewicht: 152 g
  • SIM-Karte: Nano-SIM (Dual)
  • Hybrid-Fach: nein
  • WLAN: 2.4 GHz, 5 GHz (Standard: 802.11 a/b/g/n)
  • Bluetooth: 4.2
  • Farben: Schwarz, Gold

Preis und Verfügbarkeit

Das Oppo F5 Youth kann ab sofort erworben werden – allerdings zunächst nur in den Philippinen. Der Preis für das Smartphone beträgt dabei 13.990 Philippinische Peso (umgerechnet ungefähr 232 Euro). Ob das Gerät auch auf dem hiesigen Markt aufschlagen wird, bleibt aktuell fraglich.

Smartphones unter 300 Euro

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS