Alle Preise im Blick Huawei Mate 10 Pro: Fällt unter die 500 Euro Marke

vom 09.06.2018, 12:54
Huawei Mate 10 Pro Neu
Bildquelle: inside-handy.de via Evan Blass

Das Huawei Mate 10 Pro wurde vor einiger Zeit offiziell angekündigt. Nun gibt es das Herbst-Flaggschiff längst zu kaufen. Unter anderem bei Mobilfunkanbietern wie der Deutschen Telekom, Vodafone und O2 gibt es das Handy – entweder in Kombination mit einem Tarif oder als einzelnes Gerät. Bei Händlern wie Amazon, Saturn und Media Markt kann das Smartphone ebenfalls bestellt werden. Jetzt kann es jedoch für unter 500 Euro erworben werden.

Huawei Mate 10 Pro fällt unter die 500 Euro Marke

Das Huawei Mate 10 Pro ist nicht mehr das aktuellste Modell des Herstellers und dennoch sehr beliebt. Bisher war es beim Erwerb preislich meist um die 650 Euro rum zu haben. Doch jetzt fällt das Modell unter die 500 Euro Marke, zeigt der Preisvergleich von günstiger.de. Das Mate 10 Pro kann bei ebay.de für 499,23 Euro erworben werden. Die Redaktion von inside handy hat zudem alle aktuellen Angebote mit und ohne Tarif zusammengefasst.

Das Huawei Mate 10 Pro bei Amazon, Saturn und Media Markt kaufen

Online oder direkt im Handel gibt es das neue Huawei-Handy natürlich auch zu kaufen. Unter anderem bei Amazon und bei Cyberport wird das Mate 10 Pro für eine unverbindliche Preisempfehlung von knapp 800 Euro, im Angebot für rund 540 Euro angeboten. Den gleichen Preis verlangen die Elektronik-Fachmärkte Media Markt und Saturn ebenfalls. 

Huawei Mate 10 Pro bei der Telekom kaufen

Bei der Deutschen Telekom kann man das Huawei Mate 10 Pro online kaufen. Das Handy mit 18:9-Display und Kirin-970-Prozessor wird bei der Telekom in Verbindung mit einem Vertrag angeboten. Darüber hinaus gibt es das Smartphone ohne Magenta-Tarif auch zum einmaligen Preis von knapp 600 Euro. 

 

Magenta Mobil S
mit Top-Smartphone

Magenta Mobil M
mit Top-Smartphone
Magenta Mobil L
mit Top-Smartphone
Magenta Mobil XL
mit Top-Smartphone
Huawei Mate 10 Pro

129,95 Euro

9,95 Euro 9,95 Euro 9,95 Euro

Hinzu kommen die monatlich zu zahlenden Grundgebühren für die vier oben genannten Allnet-Flat-Tarife der Telekom, die sich während der Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren bei einer Online-Bestellung unter www.telekom.de wie folgt gestalten. Ab dem 25. Monat erhöhen sich die Gebühren deutlich - eine rechtzeitige Kündigung des Handyvertrags ist also sehr empfehlenswert.

 

Magenta Mobil S

Magenta Mobil M Magenta Mobil L Magenta Mobil XL
Huawei Mate 10 Pro 49,95 Euro 54,95 Euro 54,95 Euro 99,95 Euro

In den hier genannten Allnet-Flatrates der Telekom sind derzeit zwischen 2 GB (S) und 10 GB LTE-Datenvolumen (L+) inklusive. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt im LTE-Netz der Telekom bei 500 Mbit/s.

Huawei Mate 10 Pro: Hands-On-Fotos

  • 1/17
    Hands-On-Bilder des Huawei Mate 10 Pro.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
  • 2/17
    Hands-On-Bilder des Huawei Mate 10 Pro.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de

Huawei Mate 10 Pro bei Telefónica Deutschland (O2) vorbestellen und kaufen

Auch bei O2 ist das Huawei Mate 10 Pro erhältlich. Egal für welchen O2-Free-Tarif man sich entscheidet, es gilt grundsätzlich ein Einmalpreis in Höhe von 19 Euro. Allerdings - nicht vergessen - kommt noch eine recht hohe monatliche Grundgebühr für den gewählten Vertrag dazu, die im Extremfall bei deutlich über 100 Euro pro Monat und mindestens bei knapp 70 Euro monatlich liegt. Wer das Smartphone ohne Tarif kaufen möchte, zahlt knapp 600 Euro.

  O2 Blue Basic O2 Free S O2 Free M O2 Free L O2 Free XL
Huawei Mate 10 Pro

19 Euro

Die monatlich zu zahlenden Gebühren für die Free-Tarife sind zuzurechnen. Und die sehen bei einer Online-Bestellung über die O2-Homepage wie folgt aus.

  O2 Blue Basic O2 Free S O2 Free M O2 Free L
Huawei Mate 10 Pro 33,99 Euro 32,99 Euro 34,99 Euro 39,99 Euro

In den Free-Tarifen ist grundsätzlich eine Sprach- und SMS-Flatrate inklusive. Darüber hinaus gibt es eine Internet-Flat mit 1 GB (S), 10 GB (M), 20 GB (L) oder 25 GB (XL) LTE-Datenvolumen. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit im LTE-Netz von Telefónica Deutschland liegt derzeit bei 225 Mbit/s.

Huawei Mate 10 Pro bei Vodafone kaufen

Bei Vodafone liegt der Fokus der Mate-10-Pro-Vermarktung auf dem Red-Produktportfolio. Die Allnet-Flatrates im Vodafone-Netz gehören nicht zu den günstigsten Angeboten am Markt, bieten zum Teil aber viele Extra-Leistungen wie den neu vorgestellten Vodafone Pässen. Die einmalige Preise für das Huawei Mate 10 Pro liegen auf einem leicht höheren Niveau als bei anderen Anbietern. Der Einmalpreis ohne Tarif beträgt auch hier knapp 800 Euro.

  Red XS Red S
Young S
Red M
Young M
Red L / XL / XXL
Young L / XL / XXL
Huawei Mate 10 Pro 199,90 Euro 199,90 Euro 99,90 Euro 1 Euro

Die monatlich zu zahlende Grundgebühr liegt in den Red-Tarifen von Vodafone in Verbindung mit dem Huawei Mate 10 Pro bei einer Online-Bestellung unter vodafone.de unter dem Strich zwischen 39,99 und 200 Euro. Im Einzelnen fallen die folgenden Konditionen an: 

  Red XS Red S
Red M
Red L
Red XL
Huawei Mate 10 Pro

39,99 Euro für 12 Monate
44,99 Euro ab 13. Monat

49,99 Euro für 12 Monate
54,99 Euro ab 13. Monat

53,99 Euro 62,99 Euro

94,99 Euro

Das monatlich zur Verfügung stehende LTE-Datenvolumen variiert je nach gewähltem Tarif zwischen 2 GB (S) und 30 GB (XXL). Die maximal mögliche LTE-Geschwindigkeit liegt im Vodafone-Netz bei derzeit 500 Mbit/s. Wer nur 1 Euro für sein neues Mate 10 Pro ausgeben möchte und besonders viel Datenvolumen braucht, der kann sich auch für den Tarif Vodafone Black entscheiden, der monatlich 200 Euro kostet und 30 GB LTE-Datenvolumen monatlich bietet.

Mate 10 Pro bei 1&1 kaufen

Ab sofort sind auch bei 1&1 Vorbestellungen vom Huawei Mate 10 Pro möglich. Der Provider aus dem Westerwald bietet das neue Smartphone in Kombination mit seinen All-Net-Flat-Tarifen an. Wie bei allen anderen Anbietern auch, reduziert sich je nach Vertrag der einmalige Preis des Mate 10 Pro stark.

  S 2 GB M 5 GB L 10 GB XL 20 GB
Huawei Mate 10 Pro

349,99 Euro

0 Euro 0 Euro 0 Euro

Hinzu kommen die monatlich zu zahlenden Grundgebühren der All-Net-Flats von 1&1. Sie liegen beim neuen Huawei-Smartphone auf gleichem Niveau und beinhalten zwischen 2 (Special) und 8 GB (Pro) Highspeed-Datenvolumen - wahlweise im Vodafone- oder im Telefónica-Netz

  S 2 GB M 5 GB L 10 GB XL 20 GB
im Netz von
Telefónica
29,99 Euro

44,99 Euro

49,99 Euro 54,99 Euro
im Netz von
Vodafone
29,99 Euro 34,99 Euro 39,99 Euro

44,99 Euro

Im Netz von Telefónica sind LTE-Verbindungen mit bis zu 225 Mbit/s möglich. Im Vodafone-Netz steht LTE nicht zur Verfügung und die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 42,2 Mbit/s. Bestellungen sind ab sofort unter 1und1.de möglich.

Huawei Mate 10 Pro bei congstar kaufen

Wer sich das Herbst-Flaggschiff von Huawei bei der Telekom-Discount-Tochter congstar sichern möchte, hat auch dazu die Möglichkeit. Bei den zur Auswahl stehenden Tarifen gelten die regulären monatlichen Grundgebühren - zum Beispiel 20 Euro pro Monat für die Allnet Flat mit 2 GB UMTS-Datenvolumen oder 25 Euro monatlich für die Allnet Flat Plus (mit SMS-Flat und 4 GB UMTS-Datenvolumen) - zuzüglich eines Einmalpreises für das Huawei Mate 10 Pro und einen monatlichen Aufpreis von 1 Euro für die Hardware. Wer das Handy ohne Tarif kaufen möchte, zahlt erneut knapp 650 Euro für das Mate 10 Pro.

  monatlicher Aufpreis Einmalpreis
Huawei Mate 10 Pro 25 Euro 649,99 Euro

Huawei Mate 10 Pro: Kamera-Test-Fotos

  • 1/17
    Aufnahme mit offener Blende und Fokus auf den Vordergrund.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
  • 2/17
    Aufnahme mit offener Blende und Fokus auf den Hintergrund.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de

Huawei Mate 10 Pro bei Preis24 kaufen

Unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten für das Huawei Mate 10 Pro gibt es derweil bei Preis24. Unter anderem ist Handy im Angebot mit MagentaMobil-M-Tarifen von der Telekom mit 4 GB oder 6 GB für junge Leute. Aber es gibt auch Optionen von Vodafone, 1&1 sowie O2. Je nach Tarif gibt es bis zu 20 GB Datenvolumen inklusive. Die Preise der angebotenen Verträge variieren zwischen 39,95 und 54,99 Euro.

Huawei Mate 10 Pro bei sparhandy.de kaufen

Ein weiterer Mobilfunk-Händler, der das Huawei Mate 10 Pro bereits ins Angebot aufgenommen hat, ist sparhandy.de. Dort wird ab sofort das Handy in verschiedenen Tarifen zur Vorbestellung angeboten. Zum Beispiel das Huawei Mate 10 Pro mit dem Tarif otelo Allnet-Flat Max (Allnet-Flat, SMS-Flat, 6 GB LTE-Datenvolumen mit maximal 42,2 Mbit/s) für einmalig 309 Euro zuzüglich 29,99 Euro Grundgebühr pro Monat sowie einem Anschlusspreis von 39,99 Euro. Im Tarif O2 Free M (siehe oben) kotet das Mate 10 Pro einmalig 4,59 Euro Euro zuzüglich 49,99 Euro pro Monat.

Huawei Mate 10 Pro bei Drillisch-Marken vorbestellen und kaufen

Auch der Mobilfunkprovider Drillisch bietet über seine Marken das Huawei Mate 10 Pro zu unterschiedlichen Preisen und Konditionen an. Die Geräte können dabei je nach Geschmackl in zwei unterschiedlichen Farbvarianten erworben werden. Konkret gibt es das Geräte bei verschiedenen Drillisch-Marken wie Smartmobil und Yourfone in Kombination mit drei Tarifen angeboten.

LTE-Tarife von Smartmobil


  LTE Special LTE Starter LTE Pro
Huawei Mate 10 Pro 19,99 Euro 19,99 Euro 1 Euro

Je nach ausgewähltem Tarif stehen zwischen 1,5 GB und 5 GB Datenvolumen zur Auswahl. Der monatliche Preis beläuft sich auf rund 33 bis 40 Euro.

  LTE Special LTE Starter LTE Pro
Huawei Mate 10 Pro

297,99 Euro

30,99 Euro

37,99 Euro

LTE-Tarife von Yourfone

  LTE Special LTE 2 GB National LTE Starter LTE 4 GB National LTE All LTE 6 GB National
Huawei Mate 10 Pro 49,99 Euro 29,99 Euro 1 Euro

Auch Yourfone bietet das Huawei Mate 10 Pro zum Verkauf an. 

  LTE Special LTE 2 GB National LTE Starter LTE 4 GB National LTE All LTE 6 GB National
Huawei Mate 10 Pro

12 Monate 37,99 Euro

ab 13. Monat 39,99 Euro

12 Monate 39,99 Euro
ab 13. Monat 44,99 Euro

12 Monate 39,99 Euro
ab 13. Monat 49,99 Euro

44,99 Euro

12 Monate 44,99 Euro

ab 13. Monat 54,99 Euro



Bildquelle kleines Bild: Huawei | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
8 / 10 - 1 Stimme

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside handy. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Huawei, Amazon, Android, China-Handys, Drillisch, O2 / Base (Telefónica), Oberklasse-Smartphones, Telekom, Unternehmen und Märkte, Vodafone

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen