Huawei Mate 10 Pro im Porsche Design ab sofort erhältlich

3 Minuten
Huawei Mate 10 Porsche Design
Bildquelle: Huawei
Nach dem Marktstart des Mate 10 Pro im Oktober kommt das Smartphone nun in einem ganz besonderen Design in den Handel. Huawei legt gemeinsam mit Porsche das Spitzenklasse-Modell in einer Luxusausführung in die Verkaufsregale. Während des Cyberweekends vom 24. - 26. November ist das Gerät bei der Telekom zum Preis von 911 Euro erhältlich. Danach wird's teurer - und zwar deutlich.

Obwohl das Huawei Mate 10 Pro Porsche Design dem Mate 10 Pro in puncto Ausstattung und Hardware nahezu gleicht – lediglich die interne Speichergröße wurde von 128 GB auf 256 GB verdoppelt -, ist es deutlich teurer. Dafür bekommen Käufer neben einer speziellen Aufmachung in sogenanntem „Diamond Black“-Finish (Diamantschwarz) und dem Porsche-Design-Logo eine umgestaltete Rückseite mit reflektierendem Streifen als optisches Element. Auch sind ein – im Porsche Design gehaltenes – Headset und eine eigene Hülle dabei.

Die wichtigsten Details der Luxusausführung auf einen Blick:

  • Prozessor: Kirin 970
  • Arbeitsspeicher: 6 GB
  • Interner Speicher: 128 GB (Pro) / 256 GB (Porsche Design)
  • Display: 6 Zoll, AMOLED, Full-HD+, 18:9
  • Akku: 4.000 mAh
  • Kamera: 20 + 12 Megapixel (Rückseite) / 8 Megapixel (Front)
  • Betriebssystem: Android 8.0 Oreo (EMUI 8.0)

Für Designliebhaber

Der Preis für das Mate 10 Pro Porsche Design liegt unterm Strich bei stolzen 1.395 Euro. Noch bis zum 26. November ist das Gerät bei der Telekom für 911 Euro zu haben. Als Bundle mit dem Tarif Magenta Mobil L werden rund 680 Euro fällig. Für den Zweijahresvertrag entstehen allerdings Kosten in Höhe von 66,10 Euro pro Monat. Dafür gibt es 6 GB Datenvolumen sowie eine Telefonie- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Wer nicht fristgerecht kündigt, muss nach zwei Jahren rund 75 Euro pro Monat an die Telekom abdrücken.

Ob die Änderungen gegenüber dem Mate 10 Pro den deutlich höheren Preis rechtfertigen, darf diskutiert werden. Immerhin war das im vergangenen Jahr veröffentlichte Huawei Mate 9 Porsche Design ausverkauft.

Im Test von inside-handy.de sahnte das Huawei Mate 10 Pro ab und erreichte eine Wertung von 4,5 der 5 möglichen Sterne. Zudem sicherte sich das Gerät eine Auszeichnung für seinen hervorragenden Akku. Auch die Kamera des Top-Modells konnte überzeugen und bekam in der Zwischenwertung die volle Punktzahl.

Vorgänger-Vergleich

Im Gegensatz zu seinem Nachfolger, kam das Huawei Mate 9 Porsche Design in Sachen Hardware noch mit einem etwas kleineren 5,5-Zoll-HD-Display daher. Die Größe des internen Speichers, sowie des Arbeitsspeichers sind dem gegenüber allerdings gleich geblieben. Eine Dual Kamera war ebenfalls integriert. Weitere Informationen dazu verrät das Datenblatt des Mate 9 Porsche Design von inside-handy.de.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS