iPhone X: Experten überlisten Apples Face ID

2 Minuten
Apple iPhone X
Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
Das iPhone X und seine Face ID – ein heiß diskutiertes Thema sowohl in den Medien als auch unter Apple-Anhängern. Während die Gesichtserkennung zum Beispiel beim Samsung Galaxy S8 recht unzuverlässig ist und leicht ausgetrickst werden kann, soll Apples Face ID da wesentlich sicherer sein. Doch Sicherheitsexperten haben nun auch die Technologie des iPhone X überführt.

Apples Jubiläums-Smartphone wurde lang ersehnt und wird wohl entweder geliebt oder gehasst. Nichtsdestotrotz soll es das zerbrechlichste und anfälligste Smartphone sein, das es derzeit auf dem Markt gibt. Hinzu kommt, dass die neuartige Face ID zwar sicher sei, aber Gerüchten zufolge die gespeicherten Nutzerdaten an die Entwickler weitergeben soll. Letztlich soll die Face ID sowieso nur eine Zwischenlösung sein. Innerhalb kürzester Zeit, in dem das iPhone X nun auf dem Markt ist, gibt es also schon viele Anlässe, um von sich Reden zu machen.

Die Sicherheitsexperten von Bkav haben – hingegen der Versprechungen von Apple – die Face ID nun ausgetrickst. Während beim Galaxy S8 und S8+ von Samsung ein Foto des Nutzers ausreichte, um die Gesichtserkennung zu überführen, ist der Aufwand beim iPhone X schon größer: Die Experten mussten eine 3D-Maske kreieren, um das Smartphone mittels derer entsperren zu können. Im Detail musste das Gesicht, das im iPhone X hinterlegt war, als 3D-Modell ausgedruckt und dann mit einem speziellen Material, das Haut imitiert, überzogen werden. Die Augenpartie hingegen blieb weiterhin 2D.

Insgesamt benötigten die Spezialisten fünf Tage, um die Maske herzustellen. Ein Aufwand, den Nutzer oder Unbefugte womöglich nicht auf sich nehmen würden, um die Face ID des iPhone X zu überlisten. Nach wie vor geht auch Bkav davon aus, dass Fingerabdrucksensoren weitaus mehr und schneller dazu missbraucht werden können, die biometrischen Daten des Nutzers zu kopieren.

Das iPhone X im Test - jetzt lesen

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS