Update Fehler im Flaggschiff iPhone X: Nutzer berichten von fehlerhaften Lautsprechern

vom 13.11.2017, 16:36
Das neue iPhone X
Bildquelle: Apple / inside-handy.de

Fehler kurz nach der Veröffentlichung eines Smartphones sind keine Seltenheit. Nun hat es das iPhone X von Apple erwischt. Wie mehrere Nutzer berichten, gibt es unter anderem ein Kälte-Problem beim Flaggschiff aus Kalifornien. So verwehrt das Handy bei niedrigen Temperaturen einige Sekunde die Eingabe. Auch das OLED-Display hat ein ungewöhnliches Problem. Nun arbeitet auch der Lautsprecher des Smartphones nicht mehr ordnungsgemäß.

Neben dem grünen Streifen auf dem Display des iPhone X sieht sich das Smartphone nun mit weiteren Fehlern konfrontiert. Zahlreiche Nutzer machen ihrem Ärger über Reddit oder die zugehörigen Apple-Foren Luft und beklagen, dass nun auch die verbauten Lautsprecher nicht mehr richtig arbeiten.

Im Detail heißt es, dass der Lautsprecher bei Telefonaten und der Wiedergabe von Musik knistert oder stark rauscht. Bei der Wiedergabe nutzt das iPhone X zwei Lautsprecher an der Unterseite sowie den im Steg auf der Frontseite gelegenen Stereo-Lautsprecher. Die Geräuschprobleme hat Apples Smartphone vor allem bei hoch eingestellter Lautstärke, bei geringem Volumen nicht. Der Ursprung des Fehlers ist bis dato noch unklar, womöglich handelt es sich allerdings um ein Software-Problem.

Wie die Webseite MacRumors berichtet, werden iPhone-X-Nutzern die Einheit ohne Umschweife ausgetauscht. Dies scheint jedoch nicht immer der Fall sein, wie in anderen Foren zu lesen ist. Wie Apple den Fehler beheben wird, ist noch nicht klar. Ein Statement seitens des Herstellers gibt es bislang ebenso nicht.

Kälte-Problemen und Display-Schäden

Flaggschiff mit Fehlern: Aktuell berichten Nutzer des iPhone X von Problemen, die sie beim neuen Handy aus dem Hause Apple bemerkt haben. So soll das Smartphone vor allem für Kälte anfällig sein. Auf Reddit machen Fälle die Runde, in denen das Handy nicht mehr auf Eingaben reagierte, wenn es plötzlich niedrigen Temperaturen ausgesetzt wurde. Nach ein paar Sekunden soll das Display wieder normal funktioniert haben. Einige Nutzer konnten den Fehler reproduzieren. Probleme in Verbindung mit Kälte machten Apple auch schon beim iPhone 6s zu schaffen. Wie der Hersteller gegenüber der Website The Loop mitteilte, ist das Problem aber bekannt. Man werde es in einem zukünftigen Software-Update beheben. Wann genau dies geschehen wird, sagte Apple nicht. Erst vor wenigen Tagen erschien iOS 11.1.1.

Ein weiteres Problem betrifft das neue OLED-Display des iPhone X: Nachdem Apple schon im Voraus vor möglichen Anfälligkeiten der Bildschirm-Technologie gewarnt hat, berichten Besitzer nun von einem eher ungewöhnlichen Fehler. Auf Twitter tauchten einige Handys auf, bei denen eine fast durchgängige grüne Linie von oben nach unten ragte. Apple kommentierte das Problem nicht. Jedoch erklärten betroffene Nutzer, dass der Hersteller das Gerät anstandslos ausgetauscht hat. Die US-Website Techcrunch vermutet derweil ein Elektronik-Problem hinter der grünen Linie auf dem Display des iPhone X.

Apple ist nicht der einzige Handy-Hersteller, der mit Fehlern zur Veröffentlichung zu kämpfen hat. Zuletzt machte Google mit dem Pixel 2 XL und seinen Display-Problemen von sich reden. Aber auch die Markteinführung des OnePlus 5 verlief nicht reibungslos.

Apple iPhone X: Hands-On-Bilder

  • 1/25
    Das Apple iPhone X im Hands-On.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
  • 2/25
    Das Apple iPhone X im Hands-On.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de

Das iPhone X im Test: Zurück in die Zukunft ›


Bildquelle kleines Bild: Michael Stupp / inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Apple, IOS, Mobilfunk-News, Oberklasse-Smartphones, Technik, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen